Essstörung Forum - Hilfe bei Bulimie und Esssucht

kleinermann

kleinermann

64
3
Hallo zusammen,

so, da bin ich mal wieder.

Tja, was hat sich getan die letzten paar Wochen... nicht allzu viel, würde ich mal sagen. Positiv wie negativ, was insgesamt ja vielleicht mal gar nicht so schlecht ist. Gewichtsmäßig ist es auch einigermaßen stabil derzeit, heute Morgen war ich bei sechsundfünfzigkommavier. Das ist auch so halbwegs der Wert, um den es derzeit so herumpendelt. Kurzzeitig mal um die fünfundfünfzig, aber das hatte sich schnell wieder erledigt.

Es geht mir damit so la-la. An manchen Tagen bin ich ganz zufrieden damit und mit mir selbst sogar auch manchmal. An anderen Tagen dann wieder empfinde ich mich als besonders verkorkst. Aber nun gut, das ist nicht wirklich ungewöhnlich und inzwischen mehr oder weniger normal.

Also insgesamt alles wie üblich. In diesem Sinne dann erstmal wieder bis demnächst!

LG
Danny

14.05.2014 20:28 • #91


kleinermann

kleinermann


64
3
Hallo zusammen,

nach ziemlich langer Zeit melde ich mich wieder einmal. Es gibt mich noch... ;-))

Tja, keine Ahnung. Sonderlich toll geht's mir nicht gerade. Gewichtsmäßig habe ich auch wieder kräftig draufgesattelt und bin derzeit um die sechzig Kilo unterwegs. Keine Ahnung, alles ein ziemlicher Sch...gerade, zumindest was in mir drin so los ist, während von außen eigentlich alles paletti erscheint...

Keine Ahnung...wem etwas dazu einfällt - ich bin für jeden Zuspruch dankbar, aber es hilft irg.wie auch schon, einfach hier ein bisschen geschrieben zu haben...vielleicht jetzt auch wieder häufiger. Mal sehen... :-)

LG,
Danny

01.11.2015 01:31 • #92


GastAccount

Sag mal, wie groß bist du eigentlich? Mir erscheint dein Gewicht auch sehr wenig, aber wenn du nur 1,68 groß bist, dann ist es wieder normal.

Jetzt muss ich aber auch einmal als Moderator sprechen: zur Zeit sind hier nur wenig essgestörte User unterwegs, so dass hier kaum die Gefahr besteht, dass es hier zum Wettbewerb kommen könnte, wer hier am wenigsten wiegt. Aber ich werde das beobachten und Gewichtsangaben sofort entfernen, sollte das in irgendeine Richtung ausarten. Ich will dich damit nicht drangsalieren, aber ich muss auch im Sinne des Forums handeln.

01.11.2015 11:34 • #93


kleinermann

kleinermann


64
3
Hallo ,

ich bin in der Tat nicht so groß, nur 1,69 m. :-)

Einen Wettlauf ums geringste Gewicht brauchst Du in Bezug auf mich auch nicht befürchten. Ich wäre zwar schon gern etwas dünner, aber es 'scheitert' regelmäßig an verschiedenen Umständen.

Und wenn es mir einigermaßen gut geht, bin ich da sogar auch ganz froh drum... :-)

LG,
Danny

01.11.2015 12:57 • #94


GastAccount

Es ist halt richtig schwierig zu sehen, ob jemand wirklich untergewichtig ist, wenn man nur KG und CM hat. Es kommt immer auf die Gesamtstatur an. Mein LG hat mit 21 bei 1,75 m ca. 60 kg gewogen. Er war super schlank, schon fast knochig (Hosenbund bei 29 inch) Aber das war seine Natur, er hat nämlich immer gut gegessen und nie Sport gemacht. Inzwischen sind 20 Jahre vergangen und ich schätze ihn so auf 67-69 kg. Immer noch sehr schlank (Hosenbund bei 32), aber immer noch gerne am Essen. Der große Unterschied zu dir ist allerdings, dass er sich nie wiegt. Es interessiert ihn auch nicht. Und da solltest du auch hinkommen. Du bist absolut nicht übergewichtig und daher brauchst du auch kein Auge darauf zu haben.

Die Frage ist daher vielmehr, was kompensierst du damit?

01.11.2015 16:10 • #95


Knoten

Knoten

1012
19
6
Hey Danny!

Schön mal wieder was von dir zu hören Auch wenn die Umstände in deinen Augen ja nicht sooooo toll sind.

01.11.2015 22:34 • #96


kleinermann

kleinermann


64
3
Ja, mit dem Kompensieren ist das wohl so eine Sache, die vermutlich auch bei mir eine Rolle spielt. Vom Körperbau war ich auch schon immer eher schmal unterwegs. Ich sehe auch nicht irg.wie schon abgemagert aus oder so.

Aber es ist schon so, dass ich mich in Gedanken eindeutig zu viel mit meinem Gewicht, Essen usw. beschäftige, zumindest phasenweise jeden Tag auf die Waage gehe usw.

Dazu kommt dann, dass ich manchmal arge Stimmungsschwankungen habe. An manchen Tagen schon fast hyperaktiv, an anderen dann wieder kriege ich kaum etwas erledigt, bin für einfachste Dinge nicht motiviert.

@Knoten: wie Du siehst, bin ich ganz der Alte... inkl. schwarzem Humor... :-) freut mich auch, wieder von Dir zu lesen. :-)

01.11.2015 23:12 • #97


kleinermann

kleinermann


64
3
Nun ja, mit dem etwas regelmäßiger hier melden hat es noch nicht so gut funktioniert...

Auch ein paar andere Dinge funktionieren nicht so wirklich gut. Immerhin war ich bestimmt seit zwei Wochen nicht mehr auf der Waage. Nur dummerweise fühlt es sich (für mich) total schlecht und nach Niederlage an. Habe halt das Gefühl, total fett geworden zu sein und erwarte irg.eine für mich ziemlich schreckliche Zahl. Gleichzeitig esse (und v.a..trinke) ich aber munter weiter...

Alles ein ziemlicher Sch... gerade. Hatte ja vor ziemlich genau einem Jahr schon mal überlegt, ob ich zu so einer Beratungsstelle für ES hier in der Nähe gehen soll. Nur aktuell fragen die sich vermutlich, was ich dort will. :-((

Es nervt einfach gerade mal wieder total, irg.wie nicht 'normal' zu sein... :-(((

LG,
Danny

28.11.2015 00:22 • #98


kleinermann

kleinermann


64
3
Tja, was soll ich sagen...ich könnte den vorherigen Beitrag eigentlich direkt kopieren und hier einfügen... es ist zwar Zeit vergangen, aber letztlich bin ich gerad mal wieder an genau dem gleichen Punkt.

Gewichtsmäßig bin ich zwar neutral gesehen im total grünen Bereich, bei rund neunundfünfzig Kilo, manchmal auch bisschen drunter. Gehe derzeit auch nicht täglich auf die Waage, aber eher weil ich die Zahl nicht sehen mag und mich derzeit mal wieder als übel zu dick empfinde...

Naja, mal sehen...ich hoffe, die Phase dauert dieses Mal nicht zu lange und dass ich zumindest ein paar wenige Kilo loswerden kann...

08.08.2017 16:16 • #99




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag