145

Was bedeutet für dich das Wort Liebe

Frederick1



lasst uns nicht warten, leben wir ab jetzt in unserem eigenen Garten.

auch wenn es manchmal Unkraut gibt, Dornen.

aber wenn wir in unserem Garten sind, dann sind wir überall zuhause.

und wenn es kalt wird, dann ziehen wir uns wärmer an.


liebe Grüße,

Frederick

14.12.2019 17:53 • #91


Frederick1



Liebe ohne Leiden, Leben ohne Leiden.geht das überhaupt.


Leiden gehört zu jeder Beziehung, leider.Beziehung zu mir selbst, zu anderen.

aber wenn ich das weiß, damit rechne,,,,wird es vielleicht manches leichter.


Ich wünsche uns allen gute Beziehungen, auch hier im Forum.


liebe Grüße,

Frederick

14.12.2019 18:18 • x 1 #92



Hallo Frederick1,

Was bedeutet für dich das Wort Liebe

x 3#3


Frederick1
Liebe auch für meinen genialen Körper.

"Sei freundlich zu deinem Leib, damit dein Innertes Lust hat, darin zu wohnen."


Oh egal ob wir dick oder dünn, schlaksig, zierlich, groß oder klein, egal ob ich mit einem oder mehreren Schönheitsfehler behaftet bin, mein und dein Körper ist ein echtes Wunderwerk. Unmengen viele Zellen, so viele Infos fließen zusammen, damit wir leben können, atmen, handeln, lieben, lachen, weinen usw.oder einfach nur da sein darf.

Ich darf immer wieder neu über meine Augen staunen, meine Hände, meine Füße, die starken Knochen die mich tragen.

Denn es gibt keinen Durchschnittskörper, dein und mein Körper ist einzigartig. Nein, alles von meinem Körper muss mir nicht gefallen, aber ich kann zu mir sagen, "JA das bin ich, und so wie ich bin, bin ich schön, gemacht.

Natürlich verändert sich unser Körper im Laufe unseres Lebens, durch Wachstum, Pubertät, Altern, aber das alles gehört auch zu unserem Leben. Manches muss ich als unveränderlich annehmen, aber vieles auch durch meine Ernährung, Bewegung und Pflege beeinflussen.

Und als Mann habe ich körperlich andere Voraussetzungen wie meine liebe Frau, aber auch andere Grenzen.

Unsere Hormone sind verschieden verteilt, es gibt den weiblichen Zyklus, die Fähigkeit Kinder zu bekommen und auszutragen.

Alle diese geschlechtlichen Eigenschaften prägen uns, mich und mein Leben, machen mich zu dem Mann, der ich heute bin. Und das darf ich in Liebe immer wieder annehmen.

Doch wir sind nicht nur in biologischer Hinsicht Mann und Frau, sondern haben auch andere Erwartungen, Rollen.

"ein Mann weint nicht."so wurde ich zum Beispiel erzogen.

Aber egal ob Mann oder Frau, wir haben Begabungen, Fähigkeiten, die kein Mensch in der einzigartigen Kombination habe wie ich selbst. Manches hat mir die Natur geschenkt, manches als Anlage die ich entfalten kann, aber anderes muss ich mir auch selbst erarbeiten.

Doch jede Zeit hat ihre besonderen Chancen und Herausforderungen. Wir leben in einer Zeit wo uns so viele Möglichkeiten offen stehen wie noch nie, aber gleichzeitig von viel Stress, Hektik, Überforderung gekennzeichnet ist. Andere Zeiten waren sicherer.

Doch JA zum Leben sagen heißt auch, JA zu der Zeit zu sagen, in der ich hier und jetzt, heute leben darf. Mein Leben heute bejahen, die meine Chancen und Möglichkeiten zu nutzen, die ich habe, aus Liebe zu mir selbst.


viele liebe Grüße,

Frederick










Leben, lieben.

15.12.2019 18:00 • #93


Frederick1



Das alles, mein ganzer Körper, mein Innerstes, das bin ich,

jeder ist anders,

und ist es doch nicht.


Frederick

15.12.2019 19:40 • #94


Frederick1
hallo ihr Lieben,

meine eigene Lebensgeschichte prägt auch mein heutiges Lebensgefühl, mein Selbstwertgefühl. Wir leben jeden Moment unseres Lebens zwischen Leben und Tod. Aber kein Mensch kann uns lieben, wo wir uns selbst noch nicht geliebt und angenommen haben.

Ja wir wollen alle geliebt und angenommen werden, in einer Welt, die leider immer kälter wird. Wir möchten das andere uns lieben und annehmen. ich ja auch. Schlauerweise können mich andere Menschen nur dort annehmen, wo ich das selbst tun kann.

Da wo ich mich selbst ablehne, mich doof, hässlich, ungenügend und als Versager usw. fühle, versperre ich anderen Menschen und mir selbst den Weg zu meinem Herzen. Dadurch machen wir uns es selbst schwer, damit annehmende Liebe für uns ankommt.

Wenn ich als Mensch ständig an mir selbst und anderen herumnörgle, und zugleich zu hohe Erwartungen an meine Mitmenschen stelle. Oh wie oft habe ich da selbst schon herum gesponnen.

Wir dürfen uns fragen, wo fühle ich mich nicht akzeptiert und geliebt?
Und habe ich mich in diesem Bereich überhaupt selbst schon annehmen können.rr.

Wenn ich mich selbst von Herzen mag, kann ich andere Menschen leichter stehen lassen.

Meine Reaktionen auf das Verhalten anderer sagen oft mehr über mich selbst.

Oft hätte ich gerne Eigenschaften die andere Menschen haben, cooler, lässiger, nicht immer so viele Sorgen machen.

Oder ich möchte mir auch erlauben, was sich andere Menschen so erlauben.

Doch wir alle werden gebraucht. Niemand sonst hat deine Talente, deine Begabungen, deine Kenntnisse vom Leben so
wie DU.

Niemand hat deine einzigartigen Erfahrungen, auch die schmerzhaften so wie DU.

Wenn wir alle Menschen perfekt wären, bräuchten wir uns auch hier im Forum nicht.Doch gerade dadurch, das wir alle begrenzt sind, nicht alles wissen, alles können, brauchen wir einander, können uns gegenseitig beschenken, und das nicht nur zur Weihnachtszeit.

Und wenn du ein JA für dich hast, wer du bist, und was dich geprägt hat, finden wir mehr und mehr die Kraft, unser Leben zu gestalten.Es ist unser Leben, mit unseren Fähigkeiten, aber auch unseren Grenzen.

Am Ende des unseres Lebens wird die Liebe zählen, die Liebe mit der du JA zu dir selbst sagst, die Liebe die wir empfangen haben, aber auch die Liebe, die wir geben konnten, nicht nur an Weihnachten.


viele liebe Grüße an uns alle hier,

Frederick

16.12.2019 19:11 • #95


Frederick1



Worte die uns Leben schenken wollen, Mut, Liebe, Kraft.Hoffnng,


liebe Grüße,

Frederick

16.12.2019 20:07 • #96


Frederick1
Liebe ist auch Freundschaft.









16.12.2019 20:19 • #97


Liebe ist das wunderschönste Geschenk was einen Im Leben passieren kann.Ich rede von wahrer Liebe das heisst das man auch in schlechtem Zeiten zueinander hält.Sich akzeptiert wenn man mal ein tief hat.Durch dick und dünn gehen.ich bin dankbar das mir das passiert ist.ich hoffe für Euch alle wahre Liebe in Beziehung oder Freundschaft.

17.12.2019 12:55 • x 3 #98


Zitat von Frederick1:
Liebe ist auch Freundschaft.


Liebe ohne Freundschaft ist bei mir nicht möglich.

17.12.2019 15:16 • x 1 #99


Frederick1
liebe laluna,

ja Liebe meine ich gehört in jede unserer Beziehungen.

Das wir wieder dem Leben und uns selbst vertrauen können. Ohne Vertrauen zu mir selbst und anderen Menschen, fällt Leben sehr schwer.

Mich selbst beeindrucken da immer wieder die Trapezkünstler. Die brauchen echt gegenseitiges Vertrauen. Sie bestehen aus Fliegern und Fängern. Die Flieger müssen sich auf die Fänger bedingungslos verlassen. Sie können die allerbesten Saltos in der Luft schlagen, doch wenn die Fänger, diese Flieger nicht im richtigen Moment und zielgenau zufassen, dann.

Vieles in unserem Leben gleicht einem Fliegen in einem freien Raum.Es ist wunderschön wie ein Vogel in der Luft zu schweben. Wenn für mich "seltenen Vogel" aber niemand da ist, um mich aufzufangen, dann falle ich tief.

Liebe ist fliegen, aber auch wieder aufgefangen zu werden.Die einen fliegen, die anderen fangen auf.

.viele liebe Grüße,

Frederick





.es gibt Menschen, die tun uns einfach nur gut.

17.12.2019 17:42 • #100


stamilung
Ist schon wieder Sonntag?

17.12.2019 18:12 • x 1 #101


Liebe engt mich nicht ein, sie führt mich in die Freiheit.
Liebe ist bedingungslos

17.12.2019 18:38 • x 2 #102


Frederick1
liebe stamilung,


.hast du Vorurteile, wo du die selbst doch nicht magst.


liebe Grüße an dich,


Frederick

18.12.2019 09:20 • #103


stamilung
Zitat von Frederick1:
liebe stamilung,


.hast du Vorurteile, wo du die selbst doch nicht magst.


liebe Grüße an dich,


Frederick


kann durchaus sein! Ich denke nur, wer meint soviel über Liebe reden zu müssen macht sich eventuell etwas vor. Man kann alles tot reden.

18.12.2019 15:51 • x 1 #104


Ich kann auch nicht so viel über die Liebe schreiben. Ich glaube auch, dass man dieses Thema nicht in Worte fassen kann. Jeder erlebt die Liebe anders, jeder interpretiert sie anders.

18.12.2019 16:05 • x 2 #105