471

Motivation zum Bewegen und Abnehmen

Mayke1
Sodele, ich hab mich entschieden, den Nachmittag mit meiner Schwester nicht auf der Terrasse am Haus zu verbringen. Ich werde sie mit in die Felsenbucht nehmen, die Thermoskanne mit Kaffee und die Box mit Kuchen.
Dann habe ich dreifach was davon, Schwester, Strand und Bewegung. Das Laufen oder Schwimmen würde mir nämlich heute sehr fehlen. Mit dem Knie wird es allmählich besser. Damit kommt auch die Lust auf Bewegung wieder zum Vorschein.

Wir gehen ein gutes Stück an der Promenade entlang, bis wir an den letzten (leider hässlichen) Bettenburgen vorbei sind und sind dann nach rund zehn Minuten oberhalb der Bucht. Der Weg hinab ist nicht schwer, nur der Einstieg zu Beginn liegt ziemlich versteckt. Das ist aber sehr gut, denn dann kommt mir niemand auf die Schliche. Bisher hats immer geklappt.
Wir werden bei Flut gehen, denn dann kommt niemand von den neugierigen fotoschießenden Strandwanderern in die Bucht. Das ginge wasserseitig nur bei Ebbe.
Auf die Idee mit dem Nachmittag außer Haus bin ich vorhin gekommen, als ich mich mit dem gefüllten Putzeimer zur Terrasse begeben wollte. An diesem schönen Tag das Haus putzen, nur weil Besuch kommt? Nee.

Ich bin ja gespannt, was meine Schwester sagt, wenn sie meine "Strand- und Badekleidung" sieht.

04.09.2019 10:55 • x 3 #166


Eis
Gute Idee

04.09.2019 11:02 • x 1 #167


Juju
Ich hab mich gestern nicht getraut, mich sportlich zu betätigen. Zum einen hatte ich am Mittag wieder so ein plötzliche Attacke(ich glaube ja immer Angina pectoris) und außerdem Kopfschmerzen.
Bin aber am Abend dann trotzdem zumindest 20 Minuten um den Block spaziert und habe schon 2 Abende und Nächte nichts gegessen.

04.09.2019 11:19 • #168


Eis
Hey @Juju
Ist doch klasse. Ich finde, wenn es einem nicht gut geht, dann sollte man zum einen keinen Sport machen, zum anderen kein schlechtes Gewissen deswegen haben. Aber trotzdem eine Runde um den Block gehen ist doch die ideale Lösung.

04.09.2019 12:34 • x 3 #169


Juju
@Eis . das stimmt wohl. Irgendwie ist mir die Normalität verloren gegangen. Also zu wissen, mir selbst zuzugestehen, dass es normal ist oder nicht schlimm ist.
Danke Dir für Dein mir wohltuendes Statement. :-*

04.09.2019 13:00 • x 3 #170


Dakota
Ich steige jetzt aufs Rad. Um diese Zeit extrem ungewöhnlich für mich, aber ich habe nachher Termine und die Nacht will ich abstrampeln. Ich habe schlecht geschlafen, schwere Gedanken.

05.09.2019 07:03 • x 2 #171


Mayke1
Guten Morgen!
Hier geht gerade wieder die Sonne auf.
Ich muss zum Doc, Blutgerinnungswert messen lassen. Zu diesem Termin werde ich zu Fuß gehen. Wenn ich langsam laufe, sind es ungefähr 20 Minuten.
Heute ist kein schönes Wetter. F. und ich wollen in die Hauptstadt in die schön gestaltete Einkaufsgalerie Las Rotondas fahren. (Also nicht hineinfahren, sondern nur bis dorthin, dann zu Fuß weiter). Dort durchschlendern, ein Stück durch die Stadt bis zum Hafen gehen und schauen, wie so ein großer Kreuzfahrt-Pott einläuft und in dem eher kleinen Hafenbecken dreht. Das ist immer ein Spektakel.

Nun hoffe ich, dass ich damit für heute genug Bewegung habe.
Mein nachbarschaftlicher Arzt hat sich mein Knie noch einmal angeschaut. Er meint, moderate Bewegung ohne Überdehnung sei völlig ok, also auch das Radfahren auf ebener Strecke. Vielleicht mache ich das im Laufe des Nachmittags dann auch noch.

05.09.2019 07:31 • x 4 #172


Resi
Zitat von Mayke1:

Ich bin ja gespannt, was meine Schwester sagt, wenn sie meine "Strand- und Badekleidung" sieht.

Und ?
Was hat sie gesagt?

05.09.2019 07:32 • x 1 #173


Mayke1
@Resi ,
oh mei! Ich sei peinlich, meinte sie. Dabei habe ich sie nicht provoziert, bin ein Stück gelaufen in der Bucht und dann erst ins Wasser.
Hab sie gefragt, warum ein unbekleideter Körper peinlich sei. Sie meinte dann, das stünde nur den ganz Jungen und Schlanken zu. Schließlich will man sich ja nicht gruseln bei gewissen Anblicken ältererer Menschen.

Gut, ich habe meine Schwester halt in diese Badebucht mitgenommen, hatte sie aber auch eingeweiht und vorgewarnt.
Ein Protest kam nicht. Also sind wir losgezogen.

Ich stehe zu meinen Narben, Runzeln, vielen Pölsterchen und zu meinem Alter. Punkt.
Insgeheim war meine Schwester vielleicht auch ein bisschen traurig, sich dieses harmlose Vergnügen an Freiheit wegen zu starker Hemmungen nicht gegönnt zu haben.
Wir sind Schwestern! Aber dennoch überhaupt nicht verbunden, wie mir scheint.
Lieber Gruß von Mayke

05.09.2019 07:39 • x 5 #174


Dakota
Zitat von Mayke1:
Hab sie gefragt, warum ein unbekleideter Körper peinlich sei. Sie meinte dann, das stünde nur den ganz Jungen und Schlanken zu. Schließlich will man sich ja nicht gruseln bei gewissen Anblicken ältererer Menschen.


Ja mei, ich sags ja-anscheinend ist ein Frauenkörper seit Jahrtausenden nichts anderes als ein potentielles Mittel, einen Skandal auszulösen.
Im Ernst, Deine Schwester mag es ja gerne für sich so sehen und entscheiden (sie muss es ja nicht machen), aber andere Leute sehen es halt anders. Und wenn es ihr so unangenehm ist/war, verstehe ich nicht, warum sie dann überhaupt mitgekommen ist.

05.09.2019 08:28 • x 1 #175


Resi
Zitat von Mayke1:
Sie meinte dann, das stünde nur den ganz Jungen und Schlanken zu. Schließlich will man sich ja nicht gruseln bei gewissen Anblicken ältererer Menschen.

]

Ach, sollen wir dann ab 50 (oder schon ab 40 ) eine Art Burka tragen?

05.09.2019 09:25 • x 1 #176


Nickse
Zitat:
Sie meinte dann, das stünde nur den ganz Jungen und Schlanken zu. Schließlich will man sich ja nicht gruseln bei gewissen Anblicken ältererer Menschen.


Meine Freundin ist ganz genau so. Sie selbst ist aber auch sehr schlank geblieben und eine attraktive Frau.

Ich bin trotzdem der Meinung, dass das heutige Körpergefühl - das ungenierte - die weitaus bessere Alternative ist, mit seinem Körper umzugehen.
Daher mag ich es - auch wenn ein paar Röllchen und Falten sichtbar werden.
So sind wir Menschen und unsere Körper nun mal.

05.09.2019 10:11 • #177


Dakota
Zitat von Resi:
Ach, sollen wir dann ab 50 (oder schon ab 40 ) eine Art Burka tragen?

Nein, wenn dann einen Burkini!

05.09.2019 10:39 • #178


Resi

Aber da sieht man noch die undefinierten Oberarme und gepolsterten Schenkel

05.09.2019 10:41 • x 2 #179


Dakota
@Resi Ja dann geht es halt nur noch nachts im absoluten Dunkeln!

05.09.2019 10:42 • x 2 #180




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag