104

Es ist dunkel hier in meiner Seele

Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Sei froh, dass du einigermaßen gut schlafen kannst. Das ist viel wert.
Mir geht es heute - wie soll ich es beschreiben?! - durchwachsen. Mal ganz gut, dann plötzlich wieder schlechter.
Wie war dein Tag und wie geht es dir?

LG Lost111

16.03.2021 21:16 • #31


Marylu

388
417
O, ja, das bin ich auch. Ich habe immer mal dieses Unruhegefühl, muss aber versuchen, mich nicht so hinein zusteigern. Weißt du, woran es bei dir liegt? LG.

16.03.2021 22:21 • #32


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Ich bin auch oft innerlich total unruhig. Ja, woher das kommt?! U.a. Probleme im privaten wie beruflichen Bereich, schätze ich.
Unzufriedenheit, Lebensüberdruss, keine Ahnung. Und bei dir?

LG Lost111

16.03.2021 22:43 • #33


Marylu

388
417
Bei mir ist oft Überforderung, meistens auf Arbeit, wenn zuviel auf mich einstürmt oder sich plötzlich was ändert, z.B. eine Kollegin ausfällt. Aber insgesamt geht's mir gut. Es ist nur eine leichte Episode, da kenne ich ganz andere Zustände. Bekommst du deinen Alltag bewältigt? LG.

17.03.2021 18:00 • #34


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Das ist doch positiv, dass du das alles noch so schaffst und es dir gut damit geht.

Ich bekomme derzeit nur noch wenig gebacken. Halt nur das, was sein "muss" (Dinge, die ich schon lange vor mir her schiebe).

Je weiter die Nacht voran schreitet, umso schlechter fühle ich mich mit all den negativen Gedanken. Es ist wohl an der Zeit, langsam Richtung Bett zu schleichen. Und dann kommt wieder der Kampf mit dem Schlaf. Wie auch immer.

LG Lost111

18.03.2021 02:11 • #35


Avatar

hlena

12675
4
1079
@Lost111

Schön,dich wieder zu lesen!
Du hast eine schlimme Zeit durchgemacht und auch jetzt ist es nicht rosig.
Nimm die kleinen Fortschritte wahr :
Du bist wieder regelmäßig im Forum!
Weiterhin alles Gute!

18.03.2021 02:31 • #36


Marylu

388
417
Liebe Lost 111, es tut mir leid, dass du dich so quälst. Wie hast du letzte Nacht geschlafen? Ich bin auch gerade 3 Tage zu Hause und mache nicht viel. Hast du eigentlich vor, dir ein neues Hündchen zu kaufen? Ich denke an dich. LG.

18.03.2021 17:20 • #37


Avatar

Kate

6773
11
12939
Zitat von Marylu:
Liebe Lost 111, es tut mir leid, dass du dich so quälst. Wie hast du letzte Nacht geschlafen? Ich bin auch gerade 3 Tage zu Hause und mache nicht viel. Hast du eigentlich vor, dir ein neues Hündchen zu kaufen? Ich denke an dich. LG.

Flöckchen war eine Katze.
Oder ist noch was passiert, was ich überlesen habe?
Liebe Grüße Kate

18.03.2021 17:24 • #38


Marylu

388
417
O, sorry, ich dachte, es wäre ein Hund. Möchtest du dir also wieder eine Katze kaufen?

18.03.2021 17:28 • #39


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@hlena

Ich danke dir! Es wird leider nur langsam besser.

@Marylu

Es hat wieder lange gedauert, bis ich eingeschlafen bin. Manchmal wünschte ich mir... Nee, das schreibe ich lieber nicht.

Ich habe noch Luna, ihre Schwester. Wir trösten uns gegenseitig. Flöckchen war meine Seelenkatze. Sie fehlt mir nach wie vor jeden Tag.
Hast du ein Tier/Tiere?

@Kate

Nee - du hast nichts überlesen, alles richtig so.

LG Lost111

18.03.2021 20:15 • #40


Marylu

388
417
Ja, wir haben einen 13jährigen großen Hund, den ich sehr liebe. Wir haben auch schon große Angst vor seinem Tod. Ganz liebe Grüße und dann eine gute Nacht.

18.03.2021 22:25 • #41


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Ich kann dich so gut verstehen...! Was für eine Rasse denn?
Dir dann auch eine gute N8. Ich werde noch länger wach sein.

LG Lost111

18.03.2021 22:37 • #42


Marylu

388
417
Es ist ein Dogo Kanario. Wie konntest du schlafen? LG.

19.03.2021 11:59 • #43


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Wenn ich erstmal eingeschlafen bin, geht es. Aber bis dahin ist es oft eine Qual. Wie war dein Tag?

LG Lost111

19.03.2021 23:32 • #44


Marylu

388
417
Ich würde Mal sagen, mittelmäßig. Mir graut es vor dem Wochenstart, da muss ich wieder arbeiten, andererseits hab ich wieder mehr Struktur. Hast du am Wochenende was Schönes vor? LG.

20.03.2021 18:15 • #45


Avatar

Tierliebe

434
1
807
Liebe @Lost111 ,

dies ist für dich :

Ein Licht für dich !

Ein Licht, in dem deine Hoffnung funkelt,
wenn um dich herum das Leben dunkelt.

Eines ,in dem deine Seele ruht
und dir und anderen Gutes tut.
Das alle verzagten Gedanken vertreibt
und deinen Tränen ein guter Begleiter bleibt.

Ein Licht, das deine Wege erhellt
und dein Tun niemals in den Schatten stellt !

Ich schenke dir ein Licht, das deine Jahre bescheint
und es gut mit dir und deiner Zukunft meint.


(Hermine Geißler)

Hiermit sende ich dir ganz liebe Grüße

Tierliebe

21.03.2021 19:27 • x 3 #46


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Nein, ich hatte am WE nichts vor. Es war auch durchwachsen. *Schulterzuck*
Ich bin diese Woche ja noch krank geschrieben, werde am Freitag aber nochmal zum Arzt gehen. Es sieht alles nicht so gut aus.
Wie war die Arbeit bei dir heute? Montags ist immer bescheiden...

@Tierliebe

Hey - ganz lieben Dank dir!

LG Lost111

22.03.2021 20:16 • #47


Marylu

388
417
Liebe Lost 111,
es tut mir leid, dass es dir nicht so gut geht. Mein Montag war ganz o.k., aber leider sind wieder viele Kollegen krank. Ich hoffe, ich schaffe die Woche. Hab noch einen schönen Abend und nachher eine gute Nacht.

22.03.2021 22:41 • #48


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Dann wünsche ich dir gutes Durchhalten - aber bitte nicht um jeden Preis. Mehr als arbeiten kann man nicht.
Ich wünsche dir dann auch eine gute N8, danke.

LG Lost111

22.03.2021 22:44 • #49


Marylu

388
417
Zitat von Lost111:
@Marylu Dann wünsche ich dir gutes Durchhalten - aber bitte nicht um jeden Preis. Mehr als arbeiten kann man nicht. Ich wünsche dir dann auch eine gute N8, danke. LG Lost111

Vielen Dank.

22.03.2021 23:00 • #50


Lost111

Lost111

2167
10
1014
Nach wie vor ist alles nicht so gut... Ich war am Freitag nochmal beim HA und er hat mich für weitere 3 Wochen krank geschrieben.
Ich habe das alles erst so richtig realisiert, als ich wieder draußen war. Anscheinend war ich nicht ganz bei mir.
Nun versuche ich wieder, kein allzu schlechtes Gewissen gegenüber meinen Kolleginnen zu haben, was mir eigentlich relativ gut gelingt.
Trotzdem ist heute ist eh wieder so ein Tag zum... Egal.

So könnte ich es beschreiben (habe ich heute gelesen):

" Auch der schlimmste Tag hat nur 24 Stunden ".

LG Lost111

29.03.2021 20:57 • x 1 #51


Marylu

388
417
Liebe Lost 111, es ist richtig, dass du weiterhin krank geschrieben bist und auch, dass du kein schlechtes Gewissen hast. Denke immer daran, niemandem auf deiner Arbeit geht es so schlecht wie dir. Gab es in den letzten Tagen auch Lichtblicke? Das wäre schön. Sei ganz lieb gegrüßt.

29.03.2021 21:42 • x 1 #52


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Danke für die lieben Grüße.

Lichtblicke gab es wenige, muss ich sagen. Meine Katze ist immer das "Highlight" des Tages. Wenn sie mich anguckt, geht es mir schon besser.
Und am Freitagabend ging es mir richtig gut. So gut habe ich mich seit langem nicht gefühlt.
Aber das hält ja leider nicht allzu lange an. Heute ist schon wieder alles dunkel und sinnlos. Dabei ist nichts vorgefallen.
Wie war dein Wochenstart und wie geht es dir?

LG Lost111

29.03.2021 21:52 • #53


Marylu

388
417
Liebe Lost111,
es tut mir leid, dass es dir nicht gut geht. Nimmst du Medikamente? Mir geht es Recht gut, ich habe die Woche Urlaub, worüber ich nach dem Stress der letzten Wochen sehr froh bin. Ich nehme meine Medikamente seit 10 Jahren und komme gut damit zurecht. Ich wünsche dir eine gute Nacht und dass es dir morgen besser geht. Ganz liebe Grüße.

29.03.2021 23:51 • #54


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Ist doch schön, dass du momentan Urlaub hast. Versuche, ihn zu genießen.

Ich nehme auch seit Jahren Medis. Da ich ab April eine neue Psychiaterin habe, werde ich um eine Medi-Umstellung bitten, da weder mein Antidepressiva noch meine Schlaf-Medi mehr ausreichend funktionieren. Und das schon seit längerem - mein bisherige Neurologe wollte da nicht ran. Na ja, wie auch immer, ich hoffe auf Besserung.

Dir auch eine gute N8. Schlaf gut.

LG Lost111

30.03.2021 00:13 • x 1 #55


Marylu

388
417
Das ist doch gut, wenn du eine neue Ärztin hast, hoffentlich findet ihr bald die passenden Medis. Ich wollte meine ja immer mal absetzen, hab's aber auf Drängen meines Arztes zum Glück nicht gemacht. Ich nehme Citalopram und Quetiapin. Gute Nacht.

30.03.2021 00:18 • #56


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

Ja, ich hoffe es auch. Aber da ist wieder diese Angst/Panik vor einer neuen Ärztin.
Aber das ist halt so bei mir. Ich hoffe nur, dass ich alles sagen kann, was mir auf dem Herzen liegt.
DAS ist eine echte Herausforderung für mich. Oder vllt. mache ich mir eine Liste?
Nun aber eine angenehme N8-Ruhe dir.

LG Lost111

30.03.2021 00:31 • #57


Marylu

388
417
Da wünsche ich dir viel Kraft, ja, eine Liste ist doch eine gute Idee, da rutscht dir in der Aufregung nichts weg. Vielleicht sagst du ihr auch, wie es dir geht. Wann ist denn der Termin. Ich wünsche dir für heute, dass die dich ein wenig fröhlich stimmt. Ganz liebe Grüße.

30.03.2021 13:08 • #58


Lost111

Lost111

2167
10
1014
@Marylu

JA, danke dir. Da es eine neue Psychiaterin ist, die ab dem 01.04. praktiziert, habe ich online einen Termin für den 08.04. gemacht. Muss da am Donnerstag mal anrufen, ob der Termin auch steht. Da geht mir jetzt schon die Düse.
Ich überlege mir das mit der Liste nochmal in Ruhe. Immerhin besser, als so gut wie gar nichts zu sagen. Das kann bei mir nämlich auch passieren.

Ich wünsche dir einen sonnigen Abend.

LG Lost111

30.03.2021 19:19 • x 3 #59


Lost111

Lost111

2167
10
1014
Und da sind sie immer noch, die negativen und dunklen Gedanken, die an mir zerren und rütteln. Schwer, da standzuhalten.
Der Termin bei der neuen Psychiaterin am 08.04. steht. Mir wird bei dem Gedanken daran schon ganz anders. ANGST.
Sehr wahrscheinlich werde ich mir nun doch eine Liste machen, für alle Fälle.
Nun ja, auch dieser Tag wird vorüber gehen. Schlimm ist nur diese ständige Anspannung.
Und mein Notfall-Medi mag ich auch nicht zu oft nehmen. Ja, es ist alles nicht so einfach.
Ich kann mir ehrlich gesagt noch nicht vorstellen, in 2 Wochen wieder arbeiten zu gehen. Heute ging erstmal der Antrag auf Krankengeld raus. Und es ist auch schwer so ganz ohne Unterstützung des nächsten Umfelds. Ich werde einfach nicht ernst genommen; aber das ist wieder ein ganz anderes Thema.

Diese blöde ANGST!

LG Lost111

06.04.2021 21:27 • x 1 #60

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag