807

Endlich aus einem Abhängigkeitsverhältnis lösen

Juju
Liebe @Ilse77 , das leuchtet mir ein.
Schmerzlich, aber ich kann mir denken, dass es besser so ist.

17.10.2019 09:16 • x 1 #361


Ylvi13
Liebe Juju,
es gibt doch den Spruch : Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Zugegeben, besonders tiefschürfend ist der nicht, aber nicht alles, was wahr ist muss auch noch tiefschürfend sein. Und vielleicht muss es erst richtig schmerzhaft sein, muss man nochmal so richtig eins reingewürgt bekommen, damit man dann konsequent den Schlussstrich ziehen und loslassen kann.
Juju, du hast Menschen um dich verdient , die dich um deiner Selbstwillen lieben und die dir auf Augenhöhe mit Respekt begegnen. Die anderen lass ziehen . . . .
LG

17.10.2019 09:28 • x 3 #362


111Sternchen222
Hallo Juju, wie geht es dir?
LG Sternchen und Knispel

21.10.2019 18:53 • x 1 #363


Juju
Mir geht es gut.

21.10.2019 20:19 • x 1 #364


Juju
Es kam tatsächlich alles andere als erwartet.
Sie hat mir doch geantwortet und mich um ein Gespräch gebeten.
Haben uns dann noch per Zufall getroffen und sofort ein klärendes Gespräch geführt. Einen Tag später hatten wir nochmals 4 Stunden über die Thematik gesprochen.
Sie hat sich tatsächlich von einer anderen Seite gezeigt.
Generell hat mir das ganze getan.
Ich scheine wohl mit ihr ein Kindheitstraumata wiederzubeleben, laut meiner Psychologin.
Weglaufen bringt nichts, sagt sie.

22.10.2019 05:19 • x 2 #365


Schade

23.10.2019 06:09 • #366


Juju
Zitat von Yasmin830620:
Schade


Warum schade?

24.10.2019 05:28 • #367


Juju
Es geht mir ganz gut.
Wir haben regen Kontakt.
Ich fühle mich momentan nicht abhängig.
Sie schreibt mir sehr häufig und ich warte jetzt erst mal ab.
Meine Erwartungshaltung an verschiedene Menschen, rückblickend auf mein Leben war und ist manchmal definitiv zu hoch.
Sollte ich nochmal spüren, dass es mir nicht gut tut, dann muss ich genau herausfinden woran es liegt.
Ihr werdet mit hoher Wahrscheinlichkeit die ersten sein, die es erfahren werden.

24.10.2019 05:32 • x 1 #368


Liebe Juju,
Ich glaube, Yasmin meint" Schade" weil sie all deine Statements der letzten Tage und Wochen gelesen hat, miterlebt hat, wie es dir ging . Wir alle haben gelesen, dass du wichtige Dinge erkannt hast,sehr ehrlich mit dir warst und deiner Einschätzung.
Vielleicht liest Du es dir auch nochmal durch, vor allem die " Briefe an sie". Diese " Ehrenrunden" haben ganz viele Frauen gedreht, jede in ihrem Tempo.
Ich wünsche dir trotz allem sehr viel Kraft zum ziehen deiner eigenen Grenzen und ein gutes Bauchgefühl und Gespür für die Dinge, die nicht in Ordnung sind. Weiterhin,dass deine akuten körperlichen Symptome,von denen Du während deiner Beziehung sprachst, sich auflösen. Jede Panikattacke ist eine zuviel.
Liebe Grüße Selene

24.10.2019 14:11 • x 5 #369


Juju
Zitat von Riu13:
Liebe Juju,
Ich glaube, Yasmin meint" Schade" weil sie all deine Statements der letzten Tage und Wochen gelesen hat, miterlebt hat, wie es dir ging . Wir alle haben gelesen, dass du wichtige Dinge erkannt hast,sehr ehrlich mit dir warst und deiner Einschätzung.
Vielleicht liest Du es dir auch nochmal durch, vor allem die " Briefe an sie". Diese " Ehrenrunden" haben ganz viele Frauen gedreht, jede in ihrem Tempo.
Ich wünsche dir trotz allem sehr viel Kraft zum ziehen deiner eigenen Grenzen und ein gutes Bauchgefühl und Gespür für die Dinge, die nicht in Ordnung sind. Weiterhin,dass deine akuten körperlichen Symptome,von denen Du während deiner Beziehung sprachst, sich auflösen. Jede Panikattacke ist eine zuviel.
Liebe Grüße Selene


Ich danke Dir von Herzen für Deine ehrliche Antwort.

Ich fühle mich momentan allerdings so stark wie nie zuvor.
Ich weiß, dass ich jederzeit gehen kann.
Ich fühle mich gestärkt durch mein Handeln und ich habe nicht das Gefühl eine Ehrenrunde zu drehen.
Ich habe ja keine Beziehung mit ihr.
Ich muss natürlich auf mich Acht geben und das tue ich.

Komischerweise sind seit Sonntag meine körperlichen Beschwerden so gut wie weg.
Ich habe mir selbst versprochen, dass ich nicht mehr leiden werde.

24.10.2019 17:23 • x 4 #370


Juju
Hallo Ihr Lieben.
Ich wollte Euch nur mal mitteilen, dass es mir sehr gut geht.

21.11.2019 18:26 • #371


Blume71
Hallo!

Zitat von Juju:
Hallo Ihr Lieben.
Ich wollte Euch nur mal mitteilen, dass es mir sehr gut geht.


Das ist doch toll!

Magst Du erzählen?

21.11.2019 18:28 • x 1 #372


111Sternchen222
Das ist schön , alles Gute weiterhin!
Lg Sternchen und Knispel

21.11.2019 18:29 • x 1 #373


Juju
Nach wie vor geht es mir gut.
Wir haben regen Kontakt und ich spüre, dass ich nicht mehr so arg abhängig bin.
Geheilt bin ich sicher nicht.
Ich bin aber auf einem guten Weg und es geht mir gut.

04.12.2019 18:18 • x 3 #374


Lilly-18
Liebe Juju, schön dass es dir gut geht! Vielleicht hast du ja Gelegenheit, das Erlebte aufzuarbeiten und durch Gespräche Missverständnisse zu klären und einiges klar zu stellen. Pass gut auf dich auf!

04.12.2019 22:04 • x 1 #375





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag