469

Das kleine Mädchen, der kleine Junge in Uns

Ex-Mitglied

Zitat von Machara:
Threadthema Meine Mutter hätte gesagt vertragt euch endlich oder lasst euch in Ruhe. Geht raus spielen.

find ich gut. ich halte mich ja dran und tue ihr gar nichts.
sie schreibt mir immer wieder hinterher.

06.03.2021 10:07 • #151


Ex-Mitglied

Zitat von Kate:
Immer jemanden der das was du tust bestätigt, immer jemanden der dir sagt wie gut du was machst.

Ich glaube, es könnte Dir langfristig tatsächlich helfen, selbstständiger zu werden. Nicht mehr so von anderen abhängig zu sein, auf deren positive Resonanz so angewiesen zu sein, wenn Du lernst, Dir selbst genug zu sein. Du hinter deinen Entscheidungen stehst, selbst weißt wann du was gut gemacht hast.


Das nehme ich mal für mich, drucke es aus und hänge es an meinen Kühlschrank!

Danke!

06.03.2021 10:10 • x 2 #152



Hallo Jedi,

Das kleine Mädchen, der kleine Junge in Uns

x 3#3


Machara

6237
3
7319
Sorry dazu fällt mir nur ein der eine ist 10 Pfenning wert und der andere ein Groschen.

Ich glaube ihr tut euch da beide nichts.

06.03.2021 10:10 • x 5 #153


Avatar

Pilsum

2929
12
4826
Zitat von joline:
daher ich wollte einfach mal fragen, ob
es noch jemnden gibt, der aktuell und laufend sich damit beschäftigt. also ich meine weniger als theorie, mehr
praktisch im eigenen lebensalltag. und lust hätte sich dazu hier weiter auszutauschen?



Guten Morgen joline.

Meiner Meinung nach beschreibst Du genau das, was wir hier immer machen wollen.

Was beschäftigt Dich denn besonders. Was könnte Dir weiterhelfen?

Viele Grüße

Bernhard

06.03.2021 10:31 • x 2 #154


Avatar

Kate

9850
15
17870
Zitat von joline:
weißt du , du hast mich richtig erkannt,


Dann passt es ja. Mehr wollte ich gar nicht. Und ab jetzt macht einfach jeder sein.
Hab einen schönen Tag
Kate

06.03.2021 10:48 • #155


Ex-Mitglied

Zitat von Kate:
Und ab jetzt macht einfach jeder sein.

wunderbar
danke, dir auch nen schönen tag.

06.03.2021 11:07 • #156


Jedi

Jedi

7687
16
16318
Erstmal betrachte ich die Thread´s, die ich hier im Forum eröffnet habe nicht als mein Eigentum u.
jeder kann sich zu dem Thema des Thread´s hier austauschen !
Diese von mir eröffneten Thread´s unterscheiden sich daher für mich auch von einem TB hier im Forum !
--------------------------------------------------------------------------
Zitat von joline:
ok für dich in diesem thread wäre?

Natürlich ist ein Austausch hier erwünscht !

LG Jedi

06.03.2021 12:46 • x 3 #157


Avatar

Kate

9850
15
17870
Werte sind wertlos wenn sie lieblos sind. Zitat

Wie kommt es, wenn man keinerlei Werte mitbekommen hat, dass man trotzdem welche entwickeln konnte?
Das man trotzdem weiß, was falsch und richtig ist. Wenn man keinerlei positiver Erziehung genossen hat, dass man trotzdem ein guter Mensch werden kann.
Sind das die Gene? Aber nicht die der Eltern sondern die, welche jeder in sich trägt? Und trägt diese überhaupt jeder in sich, denn es gibt ja auch von Haus aus schlechte Menschen mit guter Erziehung und gutem Elternhaus. Wie passt sowas zusammen?

Weiß darüber jemand etwas? Ist vielleicht alles Zufall?

07.03.2021 17:11 • x 1 #158


Avatar

Pilsum

2929
12
4826
Ich vermute, wir Menschen haben von Natur aus die Fähigkeit, unser Handeln und
seine Wirkung zu erkennen. Einige Tierarten haben solche Fähigkeiten auch.

Zitat:
Wie kommt es, wenn man keinerlei Werte mitbekommen hat, dass man trotzdem welche entwickeln konnte?
Das man trotzdem weiß, was falsch und richtig ist. Wenn man keinerlei positiver Erziehung genossen hat,
dass man trotzdem ein guter Mensch werden kann.


Besonders die Menschen, die als Kind wenig Liebe bekommen haben fühlen sehr, was ihnen fehlt.
Das ist sicher ein wichtiger Grund, warum Menschen dann schon sehr früh darüber nachdenken,
dass es sinnvoller ist, besser als guter Mensch durch Leben zu gehen.

Schwierig kann es werden, wenn man es zu gut meint und sich nicht abgrenzen und verteidigen lernt.
Zitat:
denn es gibt ja auch von Haus aus schlechte Menschen mit guter Erziehung und gutem Elternhaus.


Diese Frage ist immer noch nicht eindeutig zu beantworten. Menschen, welche körperlich und geistig gesund
zur Welt kommen, werden sich wohl kaum von Grund auf schlecht verhalten.
Wenn ein Mensch als Kind sozial vernachlässigt wird hat er zwei Möglichkeiten.
Er baut sich mit seinem Verhalten ein soziales Umfeld auf. Oder er/sie entscheidet sich dafür
als Kämpfer/Kämpferin durchs Leben zu gehen.
Hier kann der Zufall durchaus eine Rolle mitspielen.

08.03.2021 09:35 • x 1 #159


Avatar

Alexandra2

7273
16
10887
Ich denke, die Gene spielen eine Rolle, ich weiß gerade nicht, ob die fünf festgelegten Persönlichkeitsfaktoren genetisch bedingt sind: die BigFive.
Aus meiner und der Familienbiographie kann ich sagen, daß bestimmte Ansichten übergreifend vorhanden sind (Haltung ich schaffe das) und interessanterweise auch die Widerstandsfähigkeit. Es wirft einen kurz um, und dann macht man weiter.... ohne diese Eigenschaften wäre ich nicht mehr hier.
Und meine Werte wurden deutlich geprägt vom Elternhaus: wie man mit Menschen NICHT umgeht. Ich habe mich fürs Kämpfertum entschieden, es gab keine Alternative.

08.03.2021 11:56 • x 2 #160



Hallo Jedi,

x 4#11


Ex-Mitglied

Zitat von Kate:
Werte sind wertlos wenn sie lieblos sind. Zitat
...
Wie kommt es, wenn man keinerlei Werte mitbekommen hat, dass man trotzdem welche entwickeln konnte?
...
Weiß darüber jemand etwas? Ist vielleicht alles Zufall?

liebe @Kate , mir ist dazu noch was eingefallen. neben den genen und eigenen haltungen, die man in der familie entwickelt, wie von alexandra und pilsum beschrieben, gibt es ja auch noch die umwelt. andere menschen drumherum, erziehungspersonen, lehrerInnen in der schule und ausbildung, filme, nachrichten usw. überall werden werte mit übertragen, mal mehr mal weniger direkt.
so bildet man sich wohl zu ca. 50:50 gene und soziales umfeld seine persönlichkeit. die gewichtung kann nach verschiedenen theorien unterschiedlich sein.
lg joline

09.03.2021 19:34 • x 2 #161

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag