18

Was tun und beachten wenn der MDK zur Reha rät ?

Anthea

Anthea

1122
11
441
Ah okay..
Dann kann ich mir schon mal etwas drunter vorstellen..

Ich bin auch sehr dankbar, dass ich eine Reha machen soll/kann..

Dann werde ich nachher mal gucken wo hier in der Nähe solche Kliniken sind..

15.05.2018 11:41 • #16


Anthea

Anthea


1122
11
441
Ich bin völlig verwirrt..

Die Krankenkasse redet von einer medizinischen Reha..

Der MDK von einer psychiatrischen Reha..

Wo ist der Unterschied zwischen den beiden?

Was soll ich denn nun für eine Klinik suchen?

23.05.2018 18:50 • #17


Schneekugel13

Schneekugel13

9
1
2
Hallo Anthea,
ich denke sie meinen beide das gleiche.
Da eine Psychiatrische Klinik Medizinisch behandelt.
Für die Suche nach einer Klinik gibst du........
Rehaklink für Depression und einer schizoaffektiven Störung
in die Suchmaschine ein.
Liebe Grüße Schneekugel

24.05.2018 18:21 • x 1 #18


Anthea

Anthea


1122
11
441
Hallo Schneekugel13..

Dankeschön für deine Antwort..

Das mache ich mal so..

Liebe Grüße

24.05.2018 19:09 • #19


Albarracin

Albarracin

1202
24
159
Hallo,

wegen Urlaubs habe ich deinen Thread erst jetzt gelesen.

Über die Reha entscheidet allein der Rentenversicherungsträger. Der kann einen Reha-Antrag "umdeuten", wenn er die Reha von vorneherein als zwecklos erachtet oder aber die Reha das Ergebnis der vollen oder teilweisen Erwerbsminderung hat.
Deine Krankenkasse geht lediglich das Ergebnis der DRV an, nicht aber die detaillierten Ergebnisse bzw. der komplette Abschlußbericht. KKen lassen aber oft nichts unversucht, ihre Nase tief in Dinge stecken zu können, auf die sie keinen gesetzlichen Anspruch haben.

Falls Du noch ein Arbeitsverhältnis hast, beachte bitte, daß eine befristete Rente dieses Arbeitsverhältnis nicht beendet.

27.05.2018 12:21 • x 3 #20


Anthea

Anthea


1122
11
441
Ist ja nicht so schlimm..

Ah okay..
Das wusste ich noch noch gar nicht..

Ich warte einen mal ab, was bei raus kommt..

Okay..
Auch das mit dem Arbeitsplatz wusste ich noch nicht..

Dankeschön

27.05.2018 13:24 • #21


Anthea

Anthea


1122
11
441
Gestern kam der Brief von der Rentenversicherung..
Bewilligt wurden mir 5 Wochen Reha..

Nun muss ich noch auf den Termin warten..
Da bekomme ich noch Post von der Klinik..

01.07.2018 20:23 • #22


Anthea

Anthea


1122
11
441
Heute kam der Brief von der Klinik..

Vom 21.08. bis zum 25.09. geht es nach Chemnitz in die Klinik..

Ich bin schon sehr gespannt wie es wird..

11.07.2018 10:46 • x 1 #23


Timeless77

Timeless77

83
38
Glückwunsch, zum zeitnahen Termin. Dann heißt es bald Köfferchen packen. Bist du aufgeregt?

11.07.2018 15:18 • #24


Anthea

Anthea


1122
11
441
Dankeschön..

Ja..
Ich bin schon aufgeregt und auch gespannt wie es wird..

11.07.2018 15:36 • #25


Anthea

Anthea


1122
11
441
Hallo ihr lieben,

Ich musste die Reha immer wieder verschieben..

Nun heißt es am 17.12.18 definitiv ab nach Chemnitz..

02.11.2018 14:16 • #26


Anthea

Anthea


1122
11
441
Tja so viel zum Thema Reha..

Ich bin weiterhin in der Klinik und konnte meine Reha nicht antreten..

Wie geht es nun weiter?
Muss ich den Antrag neu stellen?

14.01.2019 15:13 • #27


Albarracin

Albarracin

1202
24
159
Hallo,

die Genehmigung einer medizinischen Reha hat ca. 6 Monate Gültigkeit - allerdings nur, wenn sich nicht die Rahmenbedingungen wesentlich ändern.
In Deinem Fall kann es aber sein, daß bei einer Reha in unmittelbarem Anschluß an den KH-Aufenthalt wiederum die Krankenkasse zum Kostenträger wird.
Die Klinik sollte doch einen Sozialdienst haben. Mache dort einen Termin und bitte um Unterstützung bei der Klärung gegenüber der DRV.
Melde Dich auch bei der Reha-Klinik. Auch die können Dir evtl. Hinweise geben zum weiteren Vorgehen. Schließlich haben sie ja ein finanzielles Interesse daran, mit Dir eines ihrer Zimmer zu belegen

15.01.2019 10:59 • x 2 #28


Anthea

Anthea


1122
11
441
Hallo..

Danke für deine Antwort..

Ich habe eben einen Rückruf von der DRV bekommen..

Es muss lediglich ein Schreiben aufgesetzt werden, ab wann ich wieder Reise- und Rehafähig bin..

15.01.2019 11:44 • #29


Anthea

Anthea


1122
11
441
Wie viel Zeit sollte zwischen einer Reha und einer Vollstationären Behandlung liegen?

Ich habe jetzt dazu nichts gefunden..

16.01.2019 10:37 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag