90

Partner mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung oder Depression

Avatar

Bella72

427
7
429
ja genau den 7. Sinn haben wir. manchmal wäre es mir lieber, ich hätte ihn nicht
wie geht es jetzt weiter bei Dir? Bist Du schon auf Wohnungssuche? oder bleibst Du erstmal bei Deiner Freundin?

30.10.2019 12:24 • x 1 #61


Puffel

44
1
41
Erstmal zur freundin gucken in wie weit ich noch will und kann. Zwischenzeitlich viel mit ihm reden und auch raus bekommen ob er lügt und erstmal mich selber wichtig nehmen beobachten was ich genau will. Lg

30.10.2019 13:53 • #62


Avatar

Bella72

427
7
429
guter Plan!

30.10.2019 14:46 • #63


Avatar

Ylvi13

1381
1
2565
Hallo Puffel,
ich habe zwar keine Erfahrungen in dieser Richtung, aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass du einen guten Plan hast. Abgrenzen und schauen, wo man steht. Ich würde eine lägere Zeit beobachten, ob den Worten auch Taten folgen. Eheberatung und Therapie sind schnell auch wieder abgebrochen.
LG

30.10.2019 16:35 • x 2 #64


Avatar

Alexandra2

4028
15
6287
Liebe Puffel,
Ich finde gut, daß Du auf Dich achtest und nicht seiner Gefühlswelt die 1. Priorität einräumst.
Wer so mit einem umgeht, muss mit Ablehnung rechnen und damit, sich Vertrauen wieder zu erarbeiten.
Du brauchst Zeit und Erholung und solltest sie Dir entspannt nehmen.
Liebe Grüße Alexandra

30.10.2019 18:54 • x 2 #65


Avatar

Bella72

427
7
429
Hallo Puffel,

wie geht es Dir? Bist Du schon zu Deiner Freundin gezogen?
Liebe Grüße von Bella

02.11.2019 19:47 • #66


Puffel

44
1
41
Hallo Bella,ja bin bei der Freundin und fühle mich verhältnismäßig gut. Nichts desto trotz vermiss ich mein zu Hause und auch meinen Mann . Mit ein wenig Abstand und verrauchter Wut erkenne ich in ihm eigentlich nur noch ein total kleines verletztes Kind was aus seiner selbst gebauten Mauer nicht mehr eigenständig raus kann . Die frage ist nur ob ich die Kraft und auch noch genügend Gefühl habe um diesen Weg mit ihm zusammen zu gehen . Auch wenn er evtl nichts daf ür kann sind die Verletzungen doch nicht ohne bei mir .Ich denke die Zeit wird es zeigen.Ich weiss nur eins falls ich zurück gehe muss richtig was passieren ansonsten werde ich es bestimmt nicht mehr lange mitmachen und schnell wieder gehen .und dann endgültig. Wie geht es dir .hoffe das dich deine angst nicht zu sehr ärgert .

02.11.2019 20:55 • #67


Avatar

Bella72

427
7
429
Hallo Puffel,

Du steckst also mitten drin im Chaos , aber Du wirst den richtigen Weg finden, da bin ich sicher. Hör auf Dein Bauchgefühl. Vielleicht gibt es ja doch eine Zukunft für Euch beide und wenn nicht, dann kommt was Neues

02.11.2019 21:39 • x 1 #68


Avatar

Bella72

427
7
429
Hey Puffel,
was gibt es Neues?

04.11.2019 20:02 • #69


Puffel

44
1
41
Guten morgen, es gibt nicht viel neues. Hatte gestern ein langes gesprãch mit ihm, war auch soweit gut aber bin trottdem wieder zur freundin gefahren. Wie geht es dir. Schade das wir soweit weg wohnen, glaube würden uns richtig gut verstehen. Lg

05.11.2019 06:23 • #70


Avatar

Blume71

2301
5
3082
Happy Birthday, Puffel!

Trotz allem oder gerade deswegen, wünsche ich Dir einen tollen Tag mit vielen lieben Menschen, die für Dich da sind!

07.11.2019 18:27 • #71


Avatar

111Sternchen222

3192
3
4117
Alles Gute auch von mir!

07.11.2019 18:38 • #72


Avatar

Ilse77

745
2
1221
Da schließe ich mich an, herzlichen Glückwunsch!

07.11.2019 18:42 • #73


Avatar

Alexandra2

4028
15
6287
Herzlichen Glückwunsch Puffel,
wage zu träumen und Dir Deinen ganz privaten Lebensweg zu schaffen. Liebe Grüße Alexandra

07.11.2019 20:59 • #74


Puffel

44
1
41
Vielen vielen Dank ihr lieben. Habe mich richtig dolle gefreut. Allen einen gemütlichen ruhigen abend. Ps. Wo sehe ich wann jemand geburtstag hat?
Lg

07.11.2019 22:09 • #75


Avatar

Bella72

427
7
429
Auch von mir natürlich alles erdenklich gute für das neue Lebensjahr!

08.11.2019 12:41 • x 1 #76


Avatar

Blume71

2301
5
3082
Zitat von Puffel:
Wo sehe ich wann jemand geburtstag hat?
Lg



Auf der Startseite steht es ganz unten und außerdem hat das Geburtstagskind an seinem Geburtstag eine brennende Kerze bei seinen Beiträgen


08.11.2019 16:51 • x 1 #77


Puffel

44
1
41
Ah ok danke

08.11.2019 19:45 • #78


Avatar

Bella72

427
7
429
Hallo Puffel,
wie geht's Dir? Hattest Du trotz der Umstände einen schönen Geburtstag ?
Wie ist die Lage?
Ich denke an Dich
Liebe Grüße von Isabella

12.11.2019 15:51 • #79


Puffel

44
1
41
Hallo isabella, ja hatte einen schönen geburtstag. Bin wieder zu hause. Haben sehr sehr viel geredet, mehr als in den gesammten 8 jahren die wir zusammen sind. Bin ganz guter hoffnung aber sind uns auch beide einig das das die letzte chance ist. Et kütt wie et kütt. Wie geht es dir?

12.11.2019 17:54 • #80


Avatar

Bella72

427
7
429
Ah okay, das ging schnell! Dann drücke ich Dir die Daumen, dass es gut wird!
Bei mir soweit alles ok
Liebe Grüße

12.11.2019 21:42 • #81


Puffel

44
1
41
Danke dir. Das hoffe ich auch aber diese stirbt bekanntlich zuletzt. Freut mich das es bei dir soweit ok ist. Wie lange kãmpfst du denn schon mit der angst? Und hast du für dich schon rausgefunden was die ursache davon ist? Lg

13.11.2019 09:56 • #82


Avatar

Bella72

427
7
429
Guten späten Abend Puffel,
ich kämpfe eigentlich nur mit der Angst wenn ich depressiv bin. Ansonsten bin ich ziemlich angstfrei. Ich habe soviel durchgemacht, dass mir nur noch wenig Angst machen kann.
Meine Krankheit ist vor allem endogen, also ein Fehler im Gehirn. Sie wird zwar von gewissen äußeren Einflüssen getriggert aber im Grunde ist sie einfach eine Stoffwechselerkrankung meines Gehirns.
Fühlst Du Dich wieder wohl zuhause?
Einen schönen Abend und liebe Grüße von Bella

13.11.2019 23:47 • #83


Puffel

44
1
41
Hallo bella, das hört sich ja schrecklich an das du soviel durchgemacht hast. Das tut mir leid und hoffe das es jetzr vorbei ist und du ein angenehmes leben lebst. Aber wie ich raushöre hat dich das stärker gemacht. Das depressionen auch vom stoffwechsel kommen können war mir neu. Man lernt eben nie aus. Ja habe mich recht schnell wieder eingelebt. Bei der freundin war schön aber zu hause ist nunmal zu hause. Wünsche dir einen schönen tag lg

14.11.2019 09:50 • #84


Avatar

Bella72

427
7
429
naja, ich bin körperlich eine Großbaustelle und daher immer wieder mit Hürden konfrontiert. Aber es hilft ja nichts, man muss es nehmen wie es kommt.

Ja daheim ist daheim, da hast Du Recht. Schön, wenn Ihr Euch wieder annähert, das freut mich sehr. Ihr habt sicher viel gesprochen. Meinst Du immer noch, dass er eine narzisstische Persönlichkeitsstörung und oder eine Depression hat? Wie sieht er das?
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
Liebe Grüße von Bella

15.11.2019 19:03 • x 1 #85


Puffel

44
1
41
Hallo, das mit der großbaustelle kenn ich zu gut. Aber wie du schon sagst man muss das beste draus machen. Was hast du den alles. Bei mir sind es hauptsächlich knochen muskeln und gelenke. Stehe kurz vor der knieprothese. Also depression hat er auf jeden fall. Er äussert sich dazu das er sehr unglücklich ist. Mit sich selber und seinem leben. Er hat bis auf eine person keinerlei soziale kontakte und hat auch eine soziale phobie. Er kann nur sehr schlecht auf fremde zu gehen und wirkt aus selbstschutz immer sehr arogant. Ich wuste zwar das er als kind gemobbt wurde aber nicht in welchem Ausmaß. Das ging über jahre und ziemlich heftig. Dazu kommt ein sehr dominamter vater wo er auch nur druck bekam. Mutter starb als er 14 war. Denke hat vieles nicht verarbeitet und ist immer auf abwehrstellung. Vergräbt sich hinter medien um den schmerz nicht zu spüren. Werden jetzt viel reden und ich denke da wird noch viel rauskommen. Werde aber meine eigenen grenzen nicht mehr überschreiten. Lg

15.11.2019 19:50 • #86


Avatar

Bella72

427
7
429
Guten Morgen,
ich habe so einiges. Mein rechtes Bein war mehrfach gebrochen, die Hüfte und das Steißbein, habe ganz viel Metall im Körper, mein linker Fußheber und Senker sind gelähmt so dass ich seit 3 Jahren an Krücken laufe usw.
Das hört sich aber nicht gut an mit Deinem Mann. Am besten wäre, wenn er sich professionelle Hilfe holen würde oder? Da gibt es viel zu tun. Und als Partner kann man nicht therapieren, nur da sein. So ähnlich wie Kinder auch von Lehrern mehr annehmen als von den Eltern.
Und pass bitte auf Dich auf.
Liebe Grüße

16.11.2019 11:35 • #87


Puffel

44
1
41
Guten morgen, oh man da hast du aber echt hier geschrien als der liebe gott die krankheiten verteilt hat. Aber bewundertswert wie du damit umgehst. Hut ab. Ja mein mann brauch da hilfe das weiss er auch. Nur krieg mal nen guten psychologen der termine hat die mit dem job vereinbar sind und der überhaupt noch einen aufnimmt. Das ist echt ein riesen problem. Selbst paartherapie muss man 20 km fahren und hat ellenlange wartezeit. Ich kann nur unterstützend wirken und versuchen nicht alles so zu herzen zu nehmen sowie mir immer wieder sagen das es eigentlich nix mit mir zu tun hat. Mal schauen wie weit ich das schaffe. Habe auf jedenfall im kopf immernoch mein not köfferchen gepackt. Lg und wünsche dir ein schmerzfreies schönes wochenende. Hoffe du hast wenigstens gute unterstützung und bist nicht alleine.

16.11.2019 13:10 • #88


Avatar

Bella72

427
7
429
Guten Abend,
nein ich habe nicht hier geschrien, das sind die Folgen einer großen Dummheit in die mich meine Krankheit 2016 getrieben hat. wenn Du verstehst, was ich meine.

Wir in München sind hier sehr gut gestellt mit Psychiatern, Kliniken und Psychologen. Das ist nicht überall so. Aber trotzdem denke ich, dass es gut wäre da dran zu bleiben.
Ich habe eine tolle Familie und gute Freunde, ich bin also nicht allein

17.11.2019 22:33 • #89


Puffel

44
1
41
Guten morgen, das freut mich zu hören das du so gut umsorgt bist. Dummheiten machen wir alle mal. Und ja ich glaube das ihr in München eine viel bessere Lebensqualität habt als wir hier im rheinland. Ich glaube wenn ich nochmal zu tun hätte würde ich auch in diese richtung ziehen. Waren vor 2 jahren im allgäu, das war so herrlich. Nur natur und alles viel ruhiger. Wäre am liebsten da geblieben. Lg

18.11.2019 08:18 • #90

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag