546

Ich und mein Inneres Kind !

Avatar

Alexandra2

7253
16
10832
Liebe @djamila,
manchmal erweisen sich Sorgen als voreilig und genau das wünsche ich Dir.
Dass es sehr anstrengend und belastend ist mit Umzug (hast Du Hilfe?), bringt noch mehr tägliche Selbstfürsorge mit sich. Hast Du eine Positivliste, auf die Du schauen musst, was Dir Freude macht und Du suchst Dir regelmäßig täglich etwas heraus, das Du machst? Hörbücher, Handarbeiten, malen, Musik hören oder machen, rätseln etc....
Und welche Vorteile hat die neue Wohnung?
Und gibt es für den Wechsel der Sozialarbeiterin eine Übergangszeit mit der neuen zusammen, also zu dritt? Vielleicht ist es ja möglich, mehrere gemeinsame Termine zu machen.
Ich wünsche Dir, daß Du etwas Abstand zu den Belastungen finden und einiges positiv sehen kannst. Ich bin 13mal umgezogen und erinnere mich gut an die Aufregung und das Umgewöhnen. Trotz all dem brachte es auch immer Positives mit sich.
Viele liebe Grüße Alexandra

11.07.2021 10:45 • x 1 #271


djamila

djamila

1275
8
2810


Das dort gesagte bewegt mich sehr .

11.07.2021 21:11 • x 1 #272



Hallo djamila,

Ich und mein Inneres Kind !

x 3#3


djamila

djamila

1275
8
2810
Guten Morgen @Alexandra2 Danke für deine aufbauenden Worte und Tipps . Und ja bestimmte Musik und Mediation und Scrabble zur Ablenkung habe ich auch . Und es wird sich schon alles irgendwie finden .
Denn aufgeben ist ja keine Option .

Liebe Grüße Djami

12.07.2021 08:45 • x 2 #273


djamila

djamila

1275
8
2810
Ich sitze hier , und habe Angst einfach nur blanke Angst , sie lähmt mich . Mein Linkes Ohr ist zu und es rauscht gleichzeitig in den Ohren .
Wie ich den Alltag schaffe weiß ich nicht . Dieses Erlebnis von @Kate , mit dem Mädchen lässt mich erzittern . Doch die ruhe der Mutter lässt einem Hoffnung schöpfen . Für dies Mädchen .
Aber ich gebe nicht auf nein ich gebe nicht auf . Ich bin nun einmal in diese Zeit hineingeboren .
Nun ist wieder eine Woche vorbei . Positiv ist , das ich mit Paolo jeden Nachmittag unterwegs war . Das ich mir Schlaf gegönnt habe wenn es möglich war .
Mittwoch hatte ich Termin beim Naturheilpraktiker . Ich habe überlegt schaffe ich es oder nicht . Ich bin mit dem Taxi hin und zurück gefahren . Mit der Öffentlichen hätte ich es nicht geschafft . Es war mir auch Egal was es kostet .
Mit Packen wegen Umzug komme ich nicht gut voran .
Und jetzt laufe ich zwischen Paolos Zimmer und Wohnzimmer hin und her . Batterie wechseln , Flugzeug Reparieren .
Ich bin Dankbar das ich hier die ruhe habe .

17.07.2021 13:10 • x 3 #274


Avatar

Alexandra2

7253
16
10832
liebe @djamila, ohne Worte

17.07.2021 18:17 • x 3 #275


Resi

4871
7
12331
Ich schick dir ein paar liebe Gedanken zwischendurch

Mußt du in der neuen Wohnung noch was machen, oder könnt ihr "einfach" einziehen?

19.07.2021 17:37 • x 4 #276


djamila

djamila

1275
8
2810
Liebe @Resi
Wenn die Wohnung Bezugsfertig ist.
Kann ich Streichen oder auch nicht.
Möbel reinstellen und aufbauen.
LG. DJAMI

26.07.2021 17:18 • x 2 #277


djamila

djamila

1275
8
2810
Wir fühlen uns lustlos völlig Lustlos.
Aus der Bahn geworfen.
Sitzen angespannt rum und warten das der Tag vergeht. Bin jetzt draußen mit Paule das er noch etwas schauen kann . Und meine Stimmung nicht so merkt.
Ich mag mich so nicht.
Dieses selbst Motivieren scheint mir verloren.
Alles mache ich Roboterhaft irgendwie.
Di ist treffen mit der Gruppe . 11/2 Stunde
Do mit meiner Betreuerin. 2 Stunden ca.
Und den Rest der Woche , komm irgendwie klar.
Arbeit wartet genug. Vieles davon irgend welche Vorschriften und Kontrollen des Staates.
Kotzt mich an.
Hab mir viel über die Flutopfer angeschaut.
Ob Mensch ob Tier ist schlimm .
Zeigt mir aber auch je weniger man ansammelt um so besser. Und Mensch sollte nicht zu viel in der Natur verändern.
Natur Toiletten wären da jetzt sehr gut.
Aber das die einfachen Menschen da jetzt zusammenhalten find ich toll.
Die Streitereien in den Medien allerdings sind kein Vorbild.
Schon gar nicht für Zusammenhalt. Der bei solchen Katastrophen so wichtig ist.
Mir fehlt das durch Berlin fahren mit Paule . Und das gemeinsame Einkaufen mit Paule .
Die einfachsten kleinen schönen Sachen sind weg.
Ich verkrauch mich meist nur noch zuhause.
Der blaue Laden fehlt mir auch.
Und ich hab ein ungutes Gefühl im Bauch.

26.07.2021 17:48 • x 2 #278


djamila

djamila

1275
8
2810
Wir haben keine Kraft mehr .

11.08.2021 14:08 • x 1 #279


Avatar

Kate

8544
14
15961
Zitat von djamila:
Wir haben keine Kraft mehr .

Ach Djamila, ich schicke Dir ganz viel Kraft und Wärme und eine Umarmung.

11.08.2021 14:58 • x 1 #280



Hallo djamila,

x 4#11


djamila

djamila

1275
8
2810
Liebe @Kate du schickst mir Kraft und Wärme obwohl du sie doch selbst so Nötig hast wie ich gelesen habe .
Fühl dich lieb umarmt .
Und denke immer dran , das es gefühlte Momente sind ( Wenn du am liebsten im Bett bleiben willst oder anderes ) . Ich hoffe du kannst noch viele schöne Momente einfangen für dich , die dich dann in schlechten Zeiten Tragen .
Selbst wenn ich schreibe ich habe keine Kraft mehr , ( dann ist es genau in dem Moment so ) .
Nimm dich an wie du bist mit all deinen Facetten . Ich tue es auch .
Perfekt sein wäre doch langweilig .
Djamila

13.08.2021 22:14 • x 1 #281

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag