16

Freund schwer depressiv kommt morgen heim wie umgehen?

ulysses

ulysses

138
5
89
Zitat von Füchschen1989:
Aber was soll ich machen wenn er nicht wieder kommt?


Das wird nicht die Frage sein die sich jetzt stellt. Weil sich das dann von allein finden wird. Solange du noch Hoffnung hast, und das wird wohl eher lange als kurz der Fall sein, ist es die Ungewissheit die an dir nagen und dich zermürben wird. Das einzige was hilft das du machen kannst ist dich möglichst sinnvoll abzulenken.
Mir ist klar dass das schon eine fast unlösbare Aufgabe ist aber das Leben geht so oder so weiter und es ist besser du bist vorbereitet. Wenn du jetzt alles fallen lässt stehst du an irgend einem Tag doppelt vor dem Nichts.

21.12.2018 12:22 • #31


Füchschen1989

Füchschen1989


41
2
5
Ja das leben geht weiter aber leider getrennt.
Er sucht schon kontakte im netz.
Behauptet wäre seid 3 jahren alleine.

Es ist echt schwer für mich und ich liebe ihn.
Aber ich gehe.
So kann ich nicht weiter machen

21.12.2018 12:37 • x 1 #32


ulysses

ulysses

138
5
89
Zitat von Füchschen1989:
Aber ich gehe.
So kann ich nicht weiter machen


Nee, das solltest du dann auch nicht. Du weißt ja wo wir sind .. :nixweiss:

21.12.2018 12:44 • #33


Füchschen1989

Füchschen1989


41
2
5
Er verleugnet mich.
Hätte er gesagt er braucht ruhe und würde wieder kommen.
Hätte man anders reagieren können.
Er will es nicht mal

21.12.2018 12:49 • #34


ulysses

ulysses

138
5
89
Ja, es ist nicht so einfach innerlich endgültig das zu beenden was einem eigentlich das teuerste ist.
Du haderst mit der Situation was aber völlig normal ist. Nur wenn ich lese wie du die Situation schilderst hat es wirklich keinen Sinn mehr und es ist gut dass jetzt und hier Schluss ist ehe du zu späterer Zeit noch viel mehr verletzt würdest.

21.12.2018 13:07 • #35


florica

florica

439
12
359
Ganz ehrlich - so ein Verhalten ist auch nicht mit Depression zu entschuldigen.

Es gibt Menschen die sind einfach *** mit und ohne Depressionen.

Versuch abzuschließen und einen neuen Weg für dich zu gehen, denn Du bist stark genug.
Und irgendwann wenn Du damit abgeschlossen hast, nimmst Du es dann nur noch als Lebenserfahrung wahr.

:trost:

21.12.2018 13:10 • #36


Füchschen1989

Füchschen1989


41
2
5
Ja es ist sehr schwer. Grade weil ich durch ihn wieder vertrauen gefasst habe.
Gelernt habe das man mich so nimmt wie ich bin.
Sitze den ganzen Tag und weine.
Weine aus Verzweiflung.
Weine weil die liebe doch sehr stark ist.
Und weil nichts kommt

21.12.2018 13:21 • #37


ulysses

ulysses

138
5
89
Zitat von Füchschen1989:
Sitze den ganzen Tag und weine.
Weine aus Verzweiflung.


Ja. Du weinst aber auch weil du unbewusst angefangen hast los zu lassen. Damit bist du schon sehr weit und daran kann man ablesen dass du das auch schaffst. Du weißt ja auch das Weinen befreit und deshalb weine einfach so viel wie du musst.

Was gäbe es es in dieser Situation noch zu sagen was noch nie gesagt wurde .. ?
Deshalb schweige ich erstmal ...

21.12.2018 13:45 • #38


Riu13

50
1
33
Liebes Füchschen,
Ich hoffe, dass du jemanden hast, der jetzt für dich da ist, mit dem du reden kannst. Vermutlich sind für dich noch viele Fragen offen, du wirst analysieren und versuchen, zu rekonstruieren.
Ein guter Freund hat mir mal gesagt, wenn man schwach ist, soll man keine Entscheidung fällen. Neben der Trauer wirst du auch Wut empfinden. ..
Wenn es dir ganz schlecht geht, fahre bitte in die nächste Ambulanz und hole dir Hilfe. Es wird sich dort jemand um dich kümmern und auch hier im Forum sind immer Ansprechpartner für dich da.
Ganz liebe Grüße zu dir

21.12.2018 15:03 • #39


Füchschen1989

Füchschen1989


41
2
5
Nein ich sitze komplett alleine hier.
Meine freunde rufen zwar an aber sitzen 1000 km weit weg.

Ohja trauer und Wut wechseln sich ab und das sehr stark

21.12.2018 15:17 • #40


florica

florica

439
12
359
Kannst Du nicht zu einem Freund/Freundin - einfach das nötigste packen und erst mal hinfahren?

21.12.2018 15:20 • #41


Riu13

50
1
33
Was wäre für dich ein sicherer Hafen, wo du hin könntest? Eltern /Geschwister /Freunde? Wenn du die Kraft hast, fahre dorthin, wo du dich sicher fühlst.
Du kannst auch jederzeit die Notfall Nummer der Telefon Seelsorge anrufen. ..
Liebe Grüße

21.12.2018 15:28 • #42


Füchschen1989

Füchschen1989


41
2
5
Ich schaffe die lange zugfahrt nicht. Das wäre jetzt zuviel. Zuviel menschen glückliche menschen

Ich bin zuhause glücklich und mein hafen für kraft

21.12.2018 15:39 • #43


florica

florica

439
12
359
Ich glaube nicht das die Menschen im Zug glücklich sind. Du könntest Dir Kopfhörer aufsetzen.

Denn letzten Satz verstehe ich nicht - meinst du dein neues zuhause oder dein altes - wo bekommst Du die Kraft?

21.12.2018 15:47 • #44


Füchschen1989

Füchschen1989


41
2
5
Zuhause bei meinen Eltern

Hier ist es nur noch eine Unterkunft für paar Tage
Bis ich weg bin

21.12.2018 15:49 • #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag