67

Er will mich einfach nicht loslassen

Liebe Mitfühlende,

ich habe seit Jahren einen Borderliner, der mich einfach nicht loslassen möchte. Nun kann er mich "nur noch" per Mail im Spamordner oder per Post oder eben persönlich vor der Tür erreichen. Er hat sich zum Glück inzwischen "nur" auf Mails beschränkt.
Ich habe ihn vor 4 Jahren kennen gelernt und es war eine kurze, seeehr liebevoll stürmische und unendlich leidvolle Zeit, die immer und immer wieder, von den einen auf den anderen Moment, durch Abbrüche und Negationen meiner Person geprägt war. nun schreibt er mir schon seit Jahren immer und immer wieder sehr liebevolle Mails, was ich aber inzwischen schon Jahre nicht mehr für voll nehme und auch nicht beantwortet habe.
Nach einem halben Jahr hin und her, hat er mir (als es nicht mehr anders ging) "gebeichtet", dass er schon seit seiner Kindheit u. A. eine Borderlinestörung hat. Da ich ein bisschen Bildung in diese Richtung habe, hat sich nun für mich einiges erklärt und ich habe über ein Jahr immer wieder versucht ihm/ uns zu helfen. Dann kam irgendwann der Tag, an dem ich sehr schweren Herzens feststellen musste, dass ich machtlos bin und endgültig zu Grunde gehe, wenn ich mich nicht endgültig trenne.

ABER ER LÄSST MICH EINFACH NICHT LOS!

Könnte noch unendlich viel schreiben, aber ich glaube es reicht erst mal so.

27.12.2019 15:09 • x 3 #1


Das ist auch das was ich nachlesen konnte. Eine Beziehung zu einem Borderliner ist immer intensiv und heftig. Es gibt nur schwarz oder weiß.

Man muss psych. schon sehr gefestigt sein, um in so einer Beziehung nicht zugrunde zu gehen.

27.12.2019 15:15 • x 2 #2



Hallo fiorina,

Er will mich einfach nicht loslassen

x 3#3


Liebe fiorina,

kann nur er dich nicht loslassen oder du ihn eventuell auch nicht? Auch das positive ist ja sehr intensiv und möglicherweise auch für den Partner schwer loslassen. .

Wie sucht er Kontakt? Wenn du keinen Kontakt mehr willst, reicht es deine Mailadresse zu ändern?

27.12.2019 16:17 • x 3 #3


Bella72
Hallo Fiorina,

ehrlich gesagt denke ich, dass es schon eine beidseitige Geschichte ist. So eine Intensität wie mit einem Borderliner oder auch Narzisten oder Manisch-Depressiven erlebt man mit gesunden Partner eher nicht. Ich hatte auch mal so eine Beziehung und diese Extreme sind eben sehr spannend aber auch sehr schmerzhaft.
Ich habe mich damals aus Selbstschutz ganz abgewandt aber ich bin ja auch psychisch krank. VIelleicht hätte ich es handeln können wenn ich gesund wäre.
Meiner Meinung nach kannst Du ihn nur ganz los werden wenn Du konsequent gar nicht mehr auf irgendwelche Aktionen von ihm reagierst. Ansonsten wird er Dich immer wieder einwicklen
Lieben Gruß von Bella

27.12.2019 16:32 • x 4 #4


Das mache ich schon seit 3 Jahren. davor habe ich ihm ALLES was er mir jemals geschenkt hat und was mich an unsere Zeit erinnerte geschickt und ihm auch immer wieder geschrieben, dass es vorbei ist. Ich habe ihn sogar beschimpft und verbal verletzt, aber er gibt einfach nicht auf. seit 3 Jahren melde ich mich schon nicht mehr. dann gibt er mal wieder Monate Ruhe und dann kommt wieder eine Nachricht, die Wunden aufreißt. er kennt mich eben sehr gut.

27.12.2019 17:09 • x 1 #5


Eine meiner Therapeuten (unerfahren) hat mit damals sogar gesagt,ich soll ihn anzeigen wegen Mobbing.

27.12.2019 17:11 • x 1 #6


Ich würde ja meine Mailadresse ändern (ich habe ja auch mehrere), aber ich habe Angst vor der Ungewissheit. was wird er dann vielleicht tun?

27.12.2019 17:12 • x 1 #7


Bella72
Hallo,

wenn Du Dich wirklich bedroht fühlst solltest Du vielleicht tatsächlich die Polizei einschalten. Das ist ja eher Belästigung oder Stalking, was der tut. Die Frage ist nur, ob die was tun können. Ist echt nicht so einfach. Hast Du Eltern, Freunde oder andere Menschen, die Dich unterstützen könnten? Ihm vielleicht unmissverständlich klar machen, wenn er Dich nicht Ruhe lässt, dass es dann Konsequenzen hat?

28.12.2019 10:20 • x 1 #8


Zitat von Bella72:
Hallo,

wenn Du Dich wirklich bedroht fühlst solltest Du vielleicht tatsächlich die Polizei einschalten. Das ist ja eher Belästigung oder Stalking, was der tut. Die Frage ist nur, ob die was tun können. Ist echt nicht so einfach. Hast Du Eltern, Freunde oder andere Menschen, die Dich unterstützen könnten? Ihm vielleicht unmissverständlich klar machen, wenn er Dich nicht Ruhe lässt, dass es dann Konsequenzen hat?


Bedroht nicht wirklich, eher belästigt und gequält. Inzwischen mailt er ja nur noch. Das wurde ihm schon 1000. mal gesagt. Die Polizei macht gar nichts, bevor nichts schlimmes passiert ist, er hat sich ja sonst nicht strafbar gemacht.
Er gibt nur nicht auf Mails zu schreiben und ich weiß nicht, warum. Ich melde mich ja schon seit Jahren nicht mehr bei ihm. Ist das wirklich "nur" die Krankheit?

28.12.2019 11:24 • #9


Resi
Zitat von fiorina:
. Ich melde mich ja schon seit Jahren nicht mehr bei ihm. Ist das wirklich "nur" die Krankheit?

Ja.

Ich kenne das auch.
Ich bin monatelang nicht unbewaffnet aus dem Haus, habe bei Licht geschlafen und Kampfsport gemacht, so bedroht fühlte ich mich.
Die Polizei interessierte das nicht, außerdem ist der Mann ja krank, was natürlich erklärt, daß er andere Menschen terrorisieren darf , darüber bin ich nach wie vor wütend.

Ich habe es ausgehalten und alles, was von ihm kam, ungelesen gelöscht.
Ich gehe grundsätzlich nicht ans Telefon, wenn eine unbekannte Nummer dran ist.
Trotzdem hat er mich vor ein paar Monaten erneut kontaktiert, das war ein herber Schlag für mich, denn ich hatte tatsächlich meine Nummer geändert.
Für mich ist das nicht mobben, sondern stalken.
Aber er ist krank und wird es auch bleiben.

Ich hatte mir damals echte Vorwürfe gemacht, weil ich es nicht erkannt hatte und nein, Liebe kann nicht alles und Liebe entschuldigt auch nicht alles.
Zitat von fiorina:
Ich würde ja meine Mailadresse ändern (ich habe ja auch mehrere), aber ich habe Angst vor der Ungewissheit. was wird er dann vielleicht tun?

Eben.
Ich würde es lassen, es nützt ja auch nichts.

Ich wünsch dir ganz viel Gelassenheit, die allein hilft.

29.12.2019 09:28 • x 1 #10


Liebe Resi,

ich danke dir sooo sehr, für deine Zeilen. Nun weiß ich wenigstens etwas mehr, woran ich bin und kann den Gefühlen wieder den Kampf ansagen.
Ich finde auch krank oder nicht, KEINE(R) hat das Recht so etwas mit mir zu tun. Es ist einfach unverschämt und egoistisch und er weiß das, denn er kennt mich gut. Ich bin nichts ahnend in seine Falle geraten. Und wenn er mich nicht haben kann, dann will er sich wenigstens an mir "austoben". Er ist extra von Bayern wieder hoch gezogen, obwohl er dort eigentlich zu Hause ist und und und

Schade um die Lebenszeit, die ich mit Gedanken an ihn vergeude.
Ich hoffe es geht bei dir auch gut aus. Dicker Drücker!

29.12.2019 12:32 • x 1 #11


Bella72
Liebe Fiorina,
erst einmal ein gutes neues Jahr mit hoffentlich mehr Ruhe für Dich!
Das mit der Polizei ist schwierig. Die können wahrscheinlich wirklich nur was tun, wenn Schlimmeres passiert.
Aber wie kann man dagegen ankommen? Wenn er sogar umgezogen ist, scheint es eine Art Bessenheit von ihm zu sein. Gibt es jemanden in Deinem Umfeld, der mal ein ernstes Wort mit ihm sprechen könnte? Vielleicht auch mit Androhung von Konsequenzenen wenn er nicht auffhört?
Das wäre noch so eine Idee von mir
Liebe Grüße von Bella

01.01.2020 19:24 • x 1 #12


Vielen Dank, Bella!

Er wohnt zum Glück nicht in meiner Nähe, sondern nördlich von Berlin.
Reden hat sogar mit Hilfe von mehreren Therapeuten nichts gebracht. Er will einfach nur wichtig sein in meinem Leben. Ich glaube da hilft alles nichts, außer der Tipp, dass ich ihn weiter ignorieren muss. also so weiter machen.

Ich wünsche dir auch ein tolles 2020!

01.01.2020 19:43 • #13


Liebe fiorina , erst mal finde ich es toll das du diesen Menschen nicht einfach so fallen lässt ,ich meine das zeigt ja auch das du keine skrupellose Frau bist ein Mensch mit Herz ist mir sehr Nahe

01.01.2020 20:24 • x 2 #14


Ich danke dir sehr, Eulenspiegel, das macht aber weder ihn gesund, noch tut es mir gut. Leider. manchmal muss man eben Abschied nehmen können, bevor man zu Grunde geht.

01.01.2020 20:32 • x 1 #15





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag