6

Wie neue Kraft tanken und weiter kämpfen

Ani86

56
2
38
Danke das mache ich, vielleicht lesen Sie es.

Es ist nur leider schwer, man hört immer nur was andere alles erreicht haben und das er ja für seine Familie sorgen muss. Dabei hat er viel in seinem Leben geschafft. Er ist Meister und hat sogar ein Studium angefangen, was er damals vermutlich wegen Depression angebrochen hat. (Damals wussten wir noch nichts davon und ich habe auch im Traum nie darüber nachgedacht , dass es so sein könnte ). Wir haben in den 13 Jahre in denen wir zusammen sind, sehr viel gemeistert.

01.12.2018 16:47 • #16


Ani86


56
2
38
Zitat von Ani86:
Danke das mache ich, vielleicht lesen Sie es.

Es ist nur leider schwer, man hört immer nur was andere alles erreicht haben und das er ja für seine Familie sorgen muss. Dabei hat er viel in seinem Leben geschafft. Er ist Meister und hat sogar ein Studium angefangen, was er damals vermutlich wegen Depression angebrochen hat. (Damals wussten wir noch nichts davon und ich habe auch im Traum nie darüber nachgedacht , dass es so sein könnte ). Wir haben in den 13 Jahre in denen wir zusammen sind, sehr viel gemeistert.

undefined

Ich glaube manchmal das es vielleicht daran zum Teil liegt, er war immer der Meinung er muss soviel Geld verdienen , damit ich nicht mehr arbeiten muss und mich nur noch auf Haushalt und Kinder konzentrieren kann. Wobei ich einen tolle Job habe , wo ich bereits 10 Jahre arbeite und ich der Meinung bin, dass in der heutige Zeit nicht nur der Ehemann das Geld verdienen muss. Aber er sah sich immer in der Pflicht

01.12.2018 19:46 • #17


Ani86


56
2
38
Hallo zusammen,
Vielen Dank noch mal für eure Hilfe.
Heute hatte ich dank unserer Hausärztin einen Termin bei einem Sozialarbeiter ( die haben dort für mich angerufen und er hatte sogar für heute noch einen Termin )
Es tat mir sehr gut, mit jemanden über einiges zu reden und der Herr wusste meistens schon direkt was ich sagen wollte und hat mir ein paar Tips gegeben, wie ich mich wann verhalten könne.

Am Wochenende haben wir zwar nichts von dem gemacht, was wir uns vorgenommen haben, jedoch haben wir ein wenig Zeit zusammen nutzen können und auch viel geredet. Sogar mit den Kindern hat er sich beschäftigt, was natürlich die allgemeine Stimmung hier zu Hause enorm gehoben hat. man hat den Kindern direkt angesehen, dass die es genießen , wenn Papa mit am Tisch sitzt.

Diese gemeinsamen Stunden und auch das Gespräch heute, haben mir ein wenig Kraft gegeben.

Liebe grüße
Ani

03.12.2018 15:17 • x 2 #18




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag