Wie lange dauert ein Rentenbescheid? Gutachten Dauer

achtsamkeit

achtsamkeit

900
15
1
Hallo, wollte mal nach euren Erfahrungen fragen. Habe im März den Rentenantrag gestellt, war im Mai zum Gutachter der DRV und habe bis heute noch keinen Bescheid erhalten. Ist das normal? Ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen?
Habe wohl im Juli Fragebögen für meinen Arbeitgeber und die Krankenkasse erhalten.
Auf meine Bitte mir Informationen zum Gutachten des DRV - Gutachters zu senden wurde auch noch nicht reagiert.
Diese Warterei zerrt enorm an den Nerven........
Pelle :g050:

02.09.2009 08:46 • #1


mag

1133
12
1
Hallo Pelle,

ich würde mal bei der DRV nachfragen, woran es liegt, dass Du noch keinen Bescheid hast.
Habe selbst in den letzten Tagen mehrfach mit denen telefoniert und sie sind sehr nett und
hilfsbereit.

Da Dir auch noch nicht das Gutachten zugesandt wurde, könnte es daran liegen, dass der
Gutachten des Gutachters noch aussteht (reine Vermutung).

Dass diese Warterei ganz schön an die Substanz geht, ist auch mir bestens bekannt und so
ein Telefonat bringt Dir Gewißheit.

Wäre schön, wenn Du mal berichtest, was man Dir mitgeteilt hat.

Schöne Grüße
mag

02.09.2009 09:30 • #2


achtsamkeit

achtsamkeit


900
15
1
Danke Mag für deine Antwort.
Der Gutachter sagte damals zu mir, dass er es in 14 Tage zur DRV schickt.
Das Problem ist, dass ich Probleme habe zu telefonieren. Ist zwar doof, aber schaffe das eben nicht. Von daher habe ich der DRV im Juli eine mail geschickt und angefragt wann ich etwas höre.
IM August kam dann ein Schreiben, dass die ärztl. Gutachten noch nicht ausreichen würden und von daher nun die Formulare für den Arbeitgeber.
Muss wohl weiterhin warten.
Pelle :huh:

02.09.2009 10:12 • #3


mag

1133
12
1
Hallo Pelle,

wenn erst im August noch Formulare ausgefüllt werden mussten,
wirste Dich wohl oder übel noch etwas gedulden müssen. smilie_verl_070.gif]
Ich weiß, leichter gesagt als getan.

Das Problem mit dem Telefonieren ist gar nicht so selten, aber
wir sind ja im Zeitalter der Mailverschickung, was Du ja auch
schon gemacht hast.

Schöne Grüße
mag

02.09.2009 11:49 • #4


achtsamkeit

achtsamkeit


900
15
1
Wollte nur mitteilen, dass inzwischen das angeforderte Gutachten eingetroffen ist. Wie schon befürchtet sieht dieser Arzt alles anders als meine Ärzte. Demnach kann ich erst mal 3 und dann 6 Std am Tag arbeiten. Aber reichlich Punkte was ich nicht darf. Zudem befürwortet er eine mediz. Reha und
sagt voraus, dass ich im Febr. 2011 wieder gesund bin.
Das war natürlich ganz schön deprimierend. Danach musste ich zum AA und die hatten dort (die Ärzte) natürlich dieses Gutachten und haben sich dem erst einmal angeschlossen. Allerdings sagt das AA, dass es so lange der entgültige Bescheid der DRV nicht da ist gar nichts machen könnten. Zudem wäre es kaum möglich etwas passendes für micht zu finden bei den Punkten was ich alles nicht darf. (z.B.kein Personenverkehr, Stress usw.)
Ich muss sagen, dass die Dame beim AA sehr nett war und sagte, sie sähe, dass ich gar nicht arbeitsfähig sei. Ihrer Erfahrung nach müsste ich aber nun mit einem ablehnenden Rentenbescheid rechnen . Dann sollte ich sofort Einspruch erheben.
Mal sehen. Ich kann ja eh nichts machen und nur warten was jetzt irgendwann von der DRV kommt und ob und wo sie mich in eine Reha schicken.
:g050: Pelle

18.09.2009 15:19 • #5


maja43

Hallo Pelle,

ist zwar schon eine zeitlang her, dass du hier geschrieben hast, aber ich würde gerne wissen, wie es bei dir weitergegangen ist.

19.06.2010 12:06 • #6


Albarracin

Albarracin

1127
22
33
Hallo maja,

hat pelle hier schon geschrieben:
rentenbescheid-erhalten-wem-muss-ich-jetzt-was-melden-t18963.html

19.06.2010 15:10 • #7


Löckchen73

Löckchen73

185
23
Hallo

Ich wollte mal fragen wie lange ihr auf eueren bescheid gewartet habt?
Also vom Gutachter bis dahin?

16.10.2013 18:22 • #8


Knoten

Knoten

1009
20
Hallo Löckchen,

bei mir waren es beim Ersten mal ca. 8 Wochen und beim Zweiten mal keine 3 Wochen.

Es ist sehr unterschiedlich. Vermutlich hängt es auch mit der Anzahl der "Fälle" ab, wie lange die Bearbeitungszeit braucht.

Grüßle,
Knoten

17.10.2013 09:40 • #9


Löckchen73

Löckchen73

185
23
Hallo

Das ist ja nicht so lange
Hatte gelesen das es auch ein halbes Jahr dauern kann.

17.10.2013 10:05 • #10