281

"Was will ich"? und "Was kann ich erreichen"?

Frederick1

Selbst bin ich als Musiker mehr gefühlsorientiert, meine liebe Frau kommt eher vom Verstand her. Und manches mal sagt sie mir Dinge, da bin ich erstmal geschockt. Aber im Nachhinein merke ich, wie es mir hilft. Wir brauchen unseren Verstand, aber auch unser Gefühl.

Pilsum kommt eher vom Denken, vom Verstand her, aber das brauchen wir ja auch.

Wir brauchen uns alle hier, jede und jeder ist auf seine Art hier ein Original und wertvoll.


liebe Grüße,


Frederick

18.01.2019 15:20 • x 4 #151


Pilsum

Pilsum

3177
12
5335
@Juju

Hallo Juju,

die Gründe, warum wir Menschen so häufig zögern, Entscheidungen zu treffen,
sind ganz häufig etwa gleich.

Nur dürfen wir uns dadurch nicht hilflos fühlen. Weil sonst erzeugt unsere (scheinbare)
Hilflosigkeit noch mehr Angst. Und noch mehr Angst erzeugt noch mehr Hilflosigkeit
Und noch mehr Hilflosigkeit erzeugt noch mehr Angst und noch mehr A...erz.
Und dann steigert sich das in kürzester Zeit ins panikartige.

Zitat:
Möchte nur ungern das ganze jetzt wieder ins Leben zurückrufen.


Ich finde, das Thema kannst Du gern wieder ins Leben rufen.
Solange wir ohne persönliche Anfeindungen hier schreiben, kann da durchaus
noch etwas Sinnvolles bei herauskommen.

Viele Grüße

Bernhard

18.01.2019 23:00 • x 3 #152



Hallo Pilsum,

"Was will ich"? und "Was kann ich erreichen"?

x 3#3


Wende2018

172
185
Heureka ..............Aller guten Dinge sind drei.......... :grinsen

19.01.2019 15:23 • x 2 #153


Pilsum

Pilsum

3177
12
5335
Zitat von Pilsum:
Ich kann mich alleine verarschen.
Für so etwas opfere ich keine Zeit mehr.


Zitat von Lilly-18:
Diesen Satz finde ich sowas von daneben.

Zitat von Lilly-18:
Dir geht es offensichtlich nicht darum, Lischen zu respektieren sondern darum, Recht zu bekommen.
Das hat in einem Tagebuch nichts verloren.


Guten Morgen Lilly,

Du kannst das gerne so sehen.
Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist. Wir befinden uns hier in einem Selbsthilfe-Forum.
Einige Mitglieder beklagen sich schon seit längerer Zeit darüber, das hier kaum noch interessante Gespräche
stattfinden.
Und das wird leider bald noch weitergehen.
Lieschen beklagt sich seit Monaten darüber, dass sie nicht gesehen wird. @Jedi und auch ich haben
versucht, Lieschen als Person zu sehen, sie ernst zu nehmen und wenn möglich ihr ein wenig
zu helfen. Dies erfordert zeitlichen Aufwand und Verständnis von uns.
Das Lieschen dann Jedi antwortet, er habe sie nicht verstanden und alles sei ein Missverständnis und
nungehe es ihr wieder gut, kann man so stehen lassen.
Ihre Antwort war derart vorwufsvoll, dass sich Jedi noch bei ihr entschuldigt hat. Wenn sie nichts anderes
macht, als zu versuchen zu ihrem Vorteil die Welt auf den Kopf zu drehen, bin ich ab jetzt nicht mehr jemand,
der noch weiter mit ihr redet.
Wenn man will, kann man ihre Antwort auch als eine Art von Beleidigung sehen. Das jedoch soll jeder selbst
beurteilen.
Wie schon gesagt, ich bin aus den Gesprächen mit ihr jetzt raus. Weil, ich fühle mich von ihr in keinster
Weise ernst genommen. Das habe ich zum Ausdruck gebracht. Zukünftig darf sie weiter jammern.

Dir wünsche ich einen angenehmen Montag.

Gestern 10:00 • x 2 #154


Avatar

Lischen

1307
4
1320
Zitat von Pilsum:
Ihre Antwort war derart vorwufsvoll, dass sich Jedi noch bei ihr entschuldigt hat. Wenn sie nichts anderes
macht, als zu versuchen zu ihrem Vorteil die Welt auf den Kopf zu drehen, bin ich ab jetzt nicht mehr jemand,
der noch weiter mit ihr redet.

Das geht jetzt ein für alle mal zu weit. Was erlaubst du dir eigentlich?

Ich habe sachlich geschrieben, dass ich eure Gedanken nicht als stimmig erlebe. Da ist in meinen Augen vieles schlicht falsch verstanden, falsch interpretiert, falsch gefolgert. Weiters, dass ich im Moment nicht darauf eingehen möchte. Weiters, dass ich es nicht toll finde, wenn plötzlich in einem anderen Thread über mich geredet wird, was wohl gut für mich wäre, ohne mich wenigstens dabei zu markieren.

Echt. Es reicht. Das verletzt mich und macht mich wütend.

Und ich frage mich, wer hier die Dinge umdreht. Ich habe nie geschrieben, es ginge mir nun wieder gut (lediglich dass ich mich bewusst wieder auf das Positive hin ausrichten möchte), ich habe nie geschrieben, ich werde hier im Forum nicht gesehen (in meiner Uni-Gruppe werde ich übersehen), ich könnte diese Liste lange fortsetzen. Da kommen Antworten bei denen ich mich frage, ob du meine Beiträge eigentlich gelesen hast. Steht dir ja frei - aber so eben mal überfliegen, dann Kommentare dazu ablassen, die schlicht falsch sind und mich verletzen, dann beleidigt sein, wenn ich sage, ich lese in den Gedanken viele Missverständnisse und am Ende noch blöde Scherze reißen alla Verstehe einer, was Männer oft nicht verstehen. Ja, das zeugt von großer Empathie und Einfühlungsvermögen und Ernst-Nehmen. Immer schön im Doppelpack mit @Jedi und @selly, die das immer likt, obwohl ich nie ein Wörtchen mit ihr gewechselt habe. Zu dritt ist man natürlich stärker. Macht Sinn.

Ich bin raus hier. Das brauche ich mir nicht von dir bieten lassen.

Gestern 11:22 • x 1 #155


Pilsum

Pilsum

3177
12
5335
Zitat von Lischen:
Echt. Es reicht. Das verletzt mich und macht mich wütend.

Du darfst wütend sein.
War ich ja schließlich auch.

Ich bleibe dabei. Ich werde mit Dir nicht mehr hier im Forum schreiben.

Wünsche Dir eine gute Zeit.
Alles Gute für Dich.

Gestern 11:46 • x 1 #156


Avatar

Jedi

8805
16
18297
Zitat von Lischen:
Zu dritt ist man natürlich stärker. Macht Sinn.

Nein, hier im Forum gibt es nicht Stärker oder Schwächer, ob zu Zweit- zu Dritt oder zu Viert !
Man mag es so bewerten, aber so ist es nicht !
Ich like auch viele Beiträge, auch wen ich Inhaltlich nicht immer im ganzen dem Zustimmen würde,
aber hier geht es um Austausch u. gerade auch die unterschiedlichen Meinungen u. Ansichten, Haltungen
u. Erfahrungen sollen hier ihren Platz finden.
Manchmal wird auch etwas Missverständlich gelesen oder interprtiert, dass ist bei einer solchen Form,
wo wir hier nur schreiben nicht ungewöhnlich !
Ich denke das Forum mit einen Mitgliedern hier ist stark u. hier gibt es so viele tolle Beiträge,
die mal mehr - mal weniger oder auch gar nicht hilfreich sein können.
Doch jeder der hier schreibt, der tut es mit guter Absicht u. wir dürfen auch niemals vergessen,
dass wir hier uns in einem Depressions-Forum befinden u. wir alle kennen auch die Tücken
dieser Erkrankung.
Schau wir nicht so sehr auf die Beiträge, die villt. mal Missglückt sind - dies ist mir selbst auch schon passiert,
sondern lass uns auf die Beiträge schauen, die gewollt so geschrieben wurden, dass sie Ermutigung,
gar evtl. Hilfreich sein sollten !

LG Jedi

Gestern 12:02 • x 3 #157


Avatar

selly

1281
2
2557
Zitat von Lischen:
Nehmen. Immer schön im Doppelpack mit und , die das immer likt, obwohl ich nie ein Wörtchen mit ihr gewechselt habe. Zu dritt ist man natürlich stärker. Macht Sinn.

Was ich hier like oder wem ich hier schreibe, sorry aber das geht Dich nichts an.
Ich muss auch nicht immer was kommentieren, kann aber trotzdem mitlesen und Liken wem ich möchte

Gestern 12:27 • x 2 #158


Avatar

Lischen

1307
4
1320
Richtige Verbündete und infantil wie Kindergartenkinder: Mit dir rede ich nicht mehr. Das ist doch lächerlich. Wisst ihr was? Ich auch nicht. Mir reichts gewaltig. Und ich sehe nicht, dass ich irgendwas falsch gemacht hätte.

Gestern 13:05 • x 1 #159


Avatar

Wuslchen

14633
5
15025
Wow, was wir das denn?

Erst platzt ihr mit einer riesen Diskussion ungefragt in ein fremdes Tagebuch und dann reagiert ihr angegriffen. Sauber.

Zitat von Pilsum:
Lieschen beklagt sich seit Monaten darüber, dass sie nicht gesehen wird.

Erstens finde ich ist es an der Zeit, dass ihr Name mal richtig geschrieben wird. Man kann sich ja mal verschreiben, aber nicht immer. Sie schreibt sich @Lischen.
Zweitens hat sie ihre Sorgen in ihrem Tagebuch niedergeschrieben - immer mit dem Hinweis, dass sie sich da einfach mal auskotzen wollte. Und nicht immer sind dann Ratschläge erwünscht, sondern ein gesehen werden kann auch darin geäußert werden den Schmerz einmal zu sehen und anzuerkennen.

Zitat von Pilsum:
Ihre Antwort war derart vorwufsvoll, dass sich Jedi noch bei ihr entschuldigt hat.

Ihre Antwort war erstens nicht vorwurfsvoll, sondern dafür, dass ihr einfach so in ihr Tagebuch geplatzt seid sogar noch ruhig und lediglich mit dem Hinweis, dass sie sich falsch verstanden fühlt und nicht weiter auf das Geschriebene eingehen will.
Entschuldigt hat sich @Jedi dafür, dass er sie nicht markiert hat, was sie gestört hat, wenn schon in einem anderen Thread auf einmal über sie gesprochen wird, bitte immer schön bei den Tatsachen bleiben.

So langsam frage ich mich echt was das soll. Leben und leben lassen. Heißt, wer nicht mehr mit ihr schreiben will, sollte es dann auch lassen und nicht im bereits dritten (!) Thread hier deswegen ein Fass aufmachen.

Gestern 13:06 • x 3 #160


Avatar

selly

1281
2
2557
Zitat von Lischen:
Richtige Verbündete und infantil wie Kindergartenkinder: Mit dir rede ich nicht mehr. Das ist doch lächerlich. Wisst ihr was? Ich auch ...

Genau und ich habe aber auch nichts falsch gemacht und wer hier infantil ist, das ist meiner Meinung nach weder Jedi noch Pilsum noch ich

Gestern 13:17 • x 1 #161


Avatar

Jedi

8805
16
18297
Zitat von Wuslchen:
Erst platzt ihr mit einer riesen Diskussion ungefragt in ein fremdes Tagebuch und dann reagiert ihr angegriffen. Sauber.

Das habe ich nicht richtig verstanden ?
Pilsum hatte bei lischen im TB auf einen Beitrag reagiert u. ich fand, der war sehr Wohlwollend.
Ich bin dann in mein TB gewechselt, weil ich auf Pilsum sein Beitrag reagieren wollte.
Zudem reagiere ich persönlich auch nicht angegriffen, sondern versuche gerade deeskalirend
hier zu schreiben !
--
Nun möchte ich mir von allen Beteiligten wünschen, kommt Alle mal wieder einwenig runter !
Klar ist, dass ich Stein des Anstoßes war, weil ich weiter in meinem TB geschrieben habe,
mich aber Vordergründung nur auf Pilsum u. seinen Beitrag im TB von Lischen bezogen hatte.
Sicher war es nicht ganz korrekt, dass ich in einem Text, wo es um Selbstbewusstsein u. Selbstbild ging,
ich Lischen erwähnt habe - sie es villt. auch falsch verstanden hatte, wie ich es gemeint hatte.
Aber das habe ich auch erläutert.
Somit war die Anmerkung Ok u. dafür habe ich mich auch entschuldigt - ich hätte es anders machen können !
-------
Zitat von Wuslchen:
Entschuldigt hat sich dafür, dass er sie nicht markiert hat, was sie gestört hat, wenn schon in einem anderen Thread auf einmal über sie gesprochen wird, bitte immer schön bei den Tatsachen bleiben.

Und mit meiner Entschuldigung war das Thema der Anmerkung doch auch durch !
--------------------------------------------------------------------------------------------
Zitat von Wuslchen:
und nicht im bereits dritten (!) Thread hier deswegen ein Fass aufmachen.

Ich sehe jetzt nicht, dass hier ein nees Fass aufgemacht wird u. das braucht es auch gar nicht !
------
Zitat von Lischen:
Richtige Verbündete und infantil wie Kindergartenkinder:

Ich habe immer wieder damit Schwierigkeiten, wenn man denkt, es gibt hier Verbündete u.
ich denke, dass wir auch nicht infantile Kindergartenkinder sind, finde das auch nicht sehr schön,
es so auszugedrücken !

Wer mit wem schreibt oder gar liked, dass hat nichts mit Verbündete zutun.
Jedes Mitglied hat bestimmte andere Mitglieder, mit denen er/ sie mehr im Austausch ist oder dessen Beiträge mehr geliked
werden.

Gestern 14:18 • x 4 #162


Pilsum

Pilsum

3177
12
5335
Hallo Jedi,

danke für Deinen sehr sachlichen Beitrag.
Ich weiß dass ich etwas überreagiert habe.
Ich habe jedoch wenig Möglichkeit gesehen, meine Enttäuschung zurück zu halten. Somit habe ich entschieden, mit der Userin zukünftig erst mal keine Meinungen mehr auszutauschen.

Gestern 14:47 • x 1 #163


Avatar

Lischen

1307
4
1320
Zitat von Jedi:
Nun möchte ich mir von allen Beteiligten wünschen, kommt Alle mal wieder einwenig runter !

Nein, @Jedi, ich komme nicht mal eben ein wenig runter. Ich bin traurig, wütend, enttäuscht, verletzt. Das Verhalten und die Äußerungen, welche mir entgegengebracht wurden, waren aufs Äußerste unfair und respektlos. Ich verlasse das Forum. Mir reicht's.

Gestern 18:15 • x 1 #164


Avatar

Jedi

8805
16
18297
Hallo @Lischen

Zitat von Lischen:
Das Verhalten und die Äußerungen, welche mir entgegengebracht wurden, waren aufs Äußerste unfair und respektlos.

Du hast aber sicherlich auch von Pilsum gelesen, dass er selbst denkt, dabei wohl überreagiert zu haben.
Ich habe mich für das, dass ich Dich erwähnt hatte, entschuldigt u. auch nochmal erklärt, wie ich diesen Beitrag
gemeint hatte !
--------------------
Zitat von Lischen:
Ich verlasse das Forum. Mir reicht's.

Nun denke ich, dass es sicher wegen dieses Vorfalls, was sehr Unglücklich gelaufen u. eine eigene Dynamik entwickelt
hatte, es nicht nötig ist, dass Du das Forum deswegen verlassen müsstest.
Ich denke, dass genug Einsicht da ist u. auch geschrieben wurde, dass Du villt. Deine Entscheidung
noch einmal überdenkst - wäre schön, wenn Du Dir die Zeit dafür noch einmal nehmen würdest.

Wir alle hier sind nicht Fehlerfrei u. dazu gehöre ich auch u. doch, wenn es auch mal schwierige Situationen hier gibt,
ist es auch hilfreich, da einmal durch diese Situation hindurchzugehen.
Ich weiß, wenn man wütend, enttäuscht u. traurig ist, dann ist das natürlich nicht so leicht u. man möchte
dem Vermeider folgen.
Wichtig dabei ist, dass es uns auch hilft bei der Bewältigung unsere Psyche auch in Balance zu halten !
--------------------------------------------------
Zitat von Lischen:
ich komme nicht mal eben ein wenig runter.

Nun schau, der eine (ich) hat sich bei Dir entschuldigt u. der Andere konnte schon feststellen, dass er villt.
überreagiert hat.
Villt. könntest Du Deine Entscheidung, doch auf Grund dessen, noch einmal überdenken !

Zudem gibt es User hier, mit denen Du auch einen guten Austausch hast u. das sollte auch bei Deiner
Überlegung nicht unbeachtet bleinen !

LG Jedi

Gestern 19:12 • x 2 #165



Hallo Pilsum,

x 4#16


Avatar

Alexandra2

7704
16
11308
Ich möchte mal auf die Eingangsfrage antworten. Was will ich und was kann ich erreichen?
Nun viele viele Jahre mit der Depression, diversen Defiziten und Schicksalsschlägen, kann ich nur sagen, dass ich noch gar nicht dazu gekommen bin, herauszufinden, was ich eigentlich will.
Ich habe mich gewehrt, lebte völlig isoliert und habe darunter fürchterlich gelitten. Jetzt lebe ich in gutem Kontakt mit anderen und habe gelernt, Nähe zuzulassen und viele Ängste großteils hinter mir gelassen.
Wünsche tauchen blaß am Horizont auf, wenn ich eine gute Phase habe. Und noch bevor sich der Wunsch bzw eher eine Ahnung davon, heraus kristallisiert, schlägt das Schicksal zu. Das tritt in den Vordergrund und erfordert Reaktionen. Diese verbrauchte fast immer sämtliche, gerade mühsam zusammen getragene Energie. Dieses Spielchen hat mich mindestens 25 Jahre im Griff. Und es führt dazu, sich nichts mehr zu wünschen, weil die Enttäuschung ausgehalten werden muss. Insofern lautet meine Frage eher, wie kann ich mich vor diesen Irritationen abgrenzen? Woher nehme ich Hoffnung, Zuversicht oder sogar Vorfreude, damit ich mir auch endlich mal etwas überlegen kann ?

Was ich erreichen kann, liegt im Maß der Belastbarkeit, in der Resilienz, in innewohnender Kraft (das Trotzdem), und ganz schnöde auch am Geldbeutel, zwischenmenschlicher Unterstützung in jeder Form.
Ich habe gelernt zu reagieren, nie (fast nie) aufzugeben, mich zu behaupten und es in Ordnung zu finden, nicht verstanden und nicht gemocht zu werden. Und Humor hilft mir auch. Zum Beispiel, wenn ich vorschnell, unüberlegt anderen ungewollt auf die Füße trete , unglaublich vergesslich bin und das immer peinlich ist.
Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass Du alles versuchen solltest, wozu die innere Stimme rät. Beruf, Sport, Kunst und und und, das was jemand will, sollte er/ sie unbedingt ausprobieren.

Vor 1 Stunde • x 2 #166