Rente genehmigt dank eurer Hilfe und euren Beiträgen

Dennis80

61
9
So Leute, die volle EU-Rente ist für erstmal drei Jahre genehmigt worden. Die ersten Tage war ich ganz schön neben der Spur, ist schon eine bedeutende Sache irgendwie.

Nach jetzt fast drei Jahren ist diese durchaus anstrengende Phase endlich vorbei. Erst die Ablehnung, der Widerpruch, x Gutachter-Termine...Dann sollte ich zur Reha, was aber kein Gutachter so gesehen hat, dem auch widersprochen und dann die positive Entscheidung.

Ich möchte mich hier nochmal bedanken bei den vielen sehr guten Beiträgen / Hilfen.

29.04.2012 16:57 • #1


Steffi

Steffi

1665
47
18
Das freut mich für Dich, Dennis. Es hat schon was beruhigendes, wenn ein Antrag durch ist.

Ich habe dasselbe letztes Jahr erlebt. Bei mir ging es relativ zügig und ohne Probleme, aber man sitzt auf heißen Kohlen, solange kein Bewilligungsbescheid vorliegt.

29.04.2012 17:28 • #2


mag

1133
12
1
Hallo Dennis80,

schön, dass es für dich so positiv ausgegangen ist und erst einmal Ruhe einkehren kann.

30.04.2012 21:33 • #3


Dennis80


61
9
Danke! Ja, es ist ein komisch, aber positives Gefühl wirklich jetzt mal sagen zu können: Die Krankheit wurde auch offiziell akzeptiert bei mir. Hat sich der Kampf gelohnt.

01.05.2012 07:37 • #4


Dennis80


61
9
So, ich habe mal wieder eine Frage: Ich habe volle EU-Rente erhalten, auf Zeit. Da ich den Einstieg in die Arbeitswelt gut hinbekommen habe und nach einer Halbtagsstelle zur Vollzeitstelle gewechselt bin, wurde der Rentenbescheid aufgehoben. Habe sozusagen freiwillig drauf verzichtet und gearbeitet. Nun, gut ein Jahr später, geht es mir wieder schlecht und ich werde krank geschrieben. Muss ich nun ggf. einen komplett neuen Rentenantrag stellen oder wie läuft das? Ich wäre über Erfahrungsberichte und Tipps dankbar!

08.06.2014 12:25 • #5


Albarracin

Albarracin

1176
22
112
Hallo dennis,

es ist in der Tat so, daß nach einer Aufhebung der Erwerbsminderungsrente für eine erneute Rente das Antragsverfahren wieder von Neuem beginnt. Du wirst wieder einen Antrag stellen müssen.

12.06.2014 16:32 • #6


Dennis80


61
9
Danke! Ich muss aber nicht wirklich alle Unterlagen (diverse Seiten von X Gutachten usw) neu einreichen, oder? Die Unterlagen müssen die ja noch haben, ich hoffe doch mal, dass ich nur einen neuen Antrag ohne die gesamten Anlagen stellen muss. Habe da einen ganzen Ordner eingereicht damals.

19.06.2014 13:11 • #7


Albarracin

Albarracin

1176
22
112
Hallo,

so leid es mir tut, aber es wird höchstwahrscheinlich eine komplett neue medizinische Begutachtung erfolgen, da die eingereichten Unterlagen ja mindestens zwei Jahre alt sind und sich in der zwischenzeit ja einiges verändert haben könnte.

Das hast Du nunmal mit Deiner zwischenzeitlichen Arbeitsaufnahme selbst provoziert.

19.06.2014 22:34 • #8


Dennis80


61
9
Danke. Ja, ist richtig. Weil ich natürlich dachte "hey das geht ja wieder, ich brauche keine Rente mehr...". Gibts hier einen ADHS-Thread?

20.06.2014 09:00 • #9


Steffi

Steffi

1665
47
18
Zitat von Dennis80:
Gibts hier einen ADHS-Thread?

wenn du ein Unterforum ADHS meinst - das gibt es nicht. Einen extra Thread haben wir auch nicht. Du kannst aber jederzeit einen eröffnen.

20.06.2014 10:52 • #10


Dennis80


61
9
Zitat von Albarracin:
Hallo dennis,

es ist in der Tat so, daß nach einer Aufhebung der Erwerbsminderungsrente für eine erneute Rente das Antragsverfahren wieder von Neuem beginnt. Du wirst wieder einen Antrag stellen müssen.


Ja, aber ich muss nicht alle Unterlagen neu mit einreichen, sprich alle Gutachten usw. Das meinte ich. Der Antrag muss aber neu gestellt werden das ist richtig.

09.10.2014 16:06 • #11


col

63
16
18
Hallo Dennis

toi toi toi

Blöde Regelung die den bestraft der was reskiert

col

13.10.2014 22:36 • #12


Dennis80


61
9
Ja, so kann man es wohl sagen. Aber ich denke immer noch an das Gute im Menschen (der erste Fehler, ich weiß :huh: ). Und der Gutachter müsste doch jetzt wohl langsam sehen, dass ich wirklich arbeiten möchte und mich nicht auf der Rente ausruhe oder sonst was. Sonst hätte ich doch die EU-Rente nicht auslaufen lassen. Naja, hab einen neuen Antrag mit Hilfe des VdK gestellt. Mal sehen was passiert.

14.10.2014 08:10 • #13


Dennis80


61
9
So, Rente beantragt, gewartet, auf Zeit bekommen. Dann wieder gearbeitet, Rente wurde zu Recht eingestellt, wieder krank geworden, Rente beantragt und heute wieder für 2 Jahre volle EU-Rente erhalten.

Nach zehn Jahren gibt es unbefristete Rente, ja? Dann fehlen danach noch zwei Jahre.

30.04.2015 10:34 • #14




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag