81

Kein Selbstbewusstsein als Ursache für Depressionen?

Avatar

Frederick1

111
209
oh Danke,

aber wenn ich ehrlich bin, habe ich den unter Tränen geschrieben......


liebe leise Grüße an dich,

Frederick

25.06.2020 10:19 • x 2 #31


bake37

30
1
52
Hallo, Frederik,
Du hast ein großes Herz, bist ein Mensch voller Empathie und Gefühl, liebst Menschen, auch wenn sie mal kratzbürstig sind, Du bist ihnen zugewandt und verständnisvoll. Ich gehe davon aus, dass Du so krank oder gestört bist wie wir alle hier im Forum.Also sag mir bitte: wie hast Du das gemacht?. Wie konntest Du Dir Deine Wesensart bis heute erhalten und bewahren?
Ich habe mein ganzes Leben eine depressive Episode nach der anderen gehabt. Heute bin ich ausgebrannt, leer und kalt. Das Gegenteil von Dir. Mich hat die Krankheit kaputt gemacht.Mein Lebensmotto heute "Alles Sch."
Viele hier im Forum sind psychologisch so gebildet, dass man sie für professionelle Therapeuten halten könnte. Und andere sind ganz einfach lieb und herzlich zu einander. Da kann ich nicht mithalten.
Viele Grüße
bake37

27.06.2020 00:13 • x 2 #32


Avatar

Kate

392
4
629
Liebe Bake,

du hast die Seite, welche Du beschreibst noch in Dir, ganz tief irgendwo vergraben, geschützt vor weiteren Verletzungen. Lass zu, dass sie wieder mehr Raum bekommt, dieses kleine Licht kann größer werden. Sei nicht der verbitterte Mensch, der Du hättest nie werden sollen. Ein Funken Licht im Herzen vertreibt augenblicklich die Dunkelheit.

LG Kate

27.06.2020 09:07 • x 2 #33


Avatar

Kate

392
4
629
Manchmal ist das Einzige was man braucht eine Umarmung.

27.06.2020 14:02 • x 4 #34

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag