Höre Stimmen im Kopf die nicht da sind - Psychose

Anthea

Anthea

686
9
40
War beim Doc gewesen..

Quetiapin ist nun auf 1000mg erhöht..
Damit ich besser schlafen kann..

Ansonsten will er es erstmal ambulant versuchen..

Da lebte meine Mutter noch und hat sich um sie gekümmert..

27.08.2015 12:13 • #421


Anthea

Anthea


686
9
40
Am Montag soll ich zu einer Gesprächsrunde kommen..

Nein natürlich will ich das nicht..

Ich würde glaube ich doch lieber nochmal in die Klinik gehen..

Meinen Beruf kann ich wohl wirklich ganz vergessen..
Ich weiß nur eins..
So schnell geh ich nicht wieder arbeiten..

27.08.2015 12:16 • #422


Steffi

Steffi

1667
47
13
Ich wünsche Dir, dass die 1000 Seroquel dir helfen. Möglicherweise brauchst Du ja auch eine Medikamenten Kombination. Das musst du in den nächsten Wochen / Monaten herausfinden. Sollte es Dir also nicht schnell besser gehen, dann besteh auf einen Klinikaufenthalt. Seroquel in dieser Stärke muss normalerweise stationär eingestellt werden. Das hat mir mein Psychiater gesagt, da ich auch 900 mg nehme. Dazu aber noch eine ganze Reihe anderer Neuroleptika und Antidepressiva. Bei mir hat es Jahre gedauert, bis ich endlich die Medikation erreicht habe, die mir auch tatsächlich hilft und die mich vor allem schlafen lässt.
Wenn Du gar niemanden für die Meerschweinchen hast, dann besteht vielleicht die Möglichkeit, sie vorübergehend in eine Tierpflegeheim zu geben ? Ich kenne mich da nicht aus, da ich keine Tiere habe. Aber die Möglichkeit solltest Du auf jeden Fall abchecken.

27.08.2015 15:22 • #423


Anthea

Anthea


686
9
40
Ich hoffe das es bald besser wird..

So kann es ja nicht weiter gehen..

Was nimmst du denn noch so?

Ich habe ja das Quetiapin abends und morgens das Aripiprazol..

27.08.2015 16:46 • #424


Knoten

Knoten

1009
20
Die Medikation ist bei jedem anders. Es sind sehr viele Faktoren, die dabei eine Rolle spielen.

Quetiapin steht auch auf meiner Liste, doch bei weitem nicht in einer so hohen Dosis. Auch scheinen die Psychiater in allem anderer Meinung zu sein.
Meiner hat mir erklärt, dass Quetiapin nicht die Lösung für Schlaflosigkeit darstellt, da es dafür nur 25mg braucht. Mehr als das würde für die Schlaflosigkeit keine Wirkung haben. Die Höhere Dosis ist zur Stabilisierung und in Verbindung mit bestimmten anderen Medikamenten steigert es deren Wirkung gegen Schlaflosigkeit.

Er würde mir ordentlich die Leviten lesen, wenn ich auch nur daran dächte meine Dosis zu verändern. Alles andere, was ich zeitweilig zum "runterkommen" und durchschlafen brauchte, konnte ich ganz langsam wieder ausschleichen.

Ich habe durch mein Umfeld, meine Aktivitäten und Ernährung einiges ausschleichen können. Die Struktur, die ich mir aufgebaut habe, ist zwar manchmal nicht so ohne weiteres zu halten, doch ich bin mir bewusst, dass das der einzige Weg ist mich stabil zu halten. Meine Termine bei meinem Psychiater sind so engmaschig wie es die Situation erfordert. Das Minimum ist einmal im 1/4 Jahr. Dabei auch Blutabnahme und 1x im Jahr in das MRT.

Was du meiner Meinung nach in aller erster Linie brauchst, ist ein Psychiater, der mit dir einen Weg zur Stabilisation findet und dich sehr engmaschig betreut bis sicher gestellt ist, dass du in bestimmten Zeitabständen keine Probleme bekommen wirst.

Das ständige rauf und runter mit deiner Medikation ist sicher nicht der richtige Weg. In einer Klinik könnte der Grundstein für dich gelegt werden. In manchen Kliniken helfen sie über Sozialberater eine angemessene Weiterbehandlung zu finden. Es ist auch möglich für eine Weile nach dem Klinikaufenthalt als ambulanter Patient geführt zu werden.

Was dein Meerschweinchen anbelangt... Die meisten Tierheime übernehmen in einer solchen Lage die Pflege der Tiere gegen die Futterkosten.

28.08.2015 12:29 • #425


Anthea

Anthea


686
9
40
Hallo Knoten,

Danke für deine Antwort..

Nun da hab ich keine Ahnung von..
Ich weiß nur, dass ich die Nacht durch geschlafen habe..
Bin auch immer noch müde..

Zur Zeit sehe ich meinen Psychiater einmal pro Woche..
Ich kann aber auch jederzeit zu ihm gehen..

Am Montag habe ich Gesprächsrunde bei ihm in einer Gruppe die auch ganz neu ist..

Für Freitag nächste Woche habe ich den nächsten Termin..
Ich schau wie es jetzt die Tage ist..
Wenn nichts mehr geht, dann kann ich ja auch nach Wunstorf gehen..

28.08.2015 13:59 • #426


Knoten

Knoten

1009
20
Hallo Anthea,

gibt es Neuigkeiten nach deiner Woche?

05.09.2015 09:54 • #427


Anthea

Anthea


686
9
40
Hallo,

Nun es geht mir schon etwas besser..

Bin auch zu Hause..

Die Erhöhung der Dosis trägt Früchte wie man so schön sagt..

Liebe Grüße
Anthea

05.09.2015 18:06 • #428


Knoten

Knoten

1009
20
Das freut mich für dich h050.gif

05.09.2015 19:07 • #429


GastAccount

Das sind gute Nachrichten :f010:

05.09.2015 19:55 • #430


Anthea

Anthea


686
9
40
Ja..

Mich freut das auch..

Heute ist kein schöner Tag..
Mama hat heute Geburtstag..

Wir werden sie besuchen und anschließend Kaffee trinken gehen..
Es fühlt sich so komisch an..
Noch vor 1 Jahr feierten wir wie jedes Jahr..

Das ist nun leider nicht mehr möglich..

06.09.2015 10:44 • #431


Anthea

Anthea


686
9
40
6 Monate..
Alleine..
Ohne dich..

Die Zeit vergeht..
Wie im Flug..
Wo sind die Monate geblieben?..

Es kommt mir so unreal vor..
Als wäre das alles nicht passiert..

Dennoch weiß ich, das du nie mehr anrufen wirst..
Nichts wird mehr so wie es mal war..

Du fehlst..

In Liebe
Deine Tochter

05.11.2015 12:44 • #432


Anthea

Anthea


686
9
40
Ich weiß nicht..
Ich habe wieder Druck..
Druck mich zu verletzen..

Dabei ist alles in Ordnung soweit..

08.11.2015 11:59 • #433


Anthea

Anthea


686
9
40
Ich weiß nicht was los ist..

Ich habe immer wieder den Druck mich verletzen zu wollen..
Jeden Tag aufs neue..
Immer und immer wieder..

Ich habe auch das Gefühl das mir alles zu viel ist..
Ich würde mich am liebsten einigeln und nichts mehr mit bekommen..

Ich bin ratlos..

Liebe Grüße
Anthea

15.11.2015 22:45 • #434


Knoten

Knoten

1009
20
Hallo Anthea, bist du in Behandlung, oder hast du deine Medis abgesetzt?

16.11.2015 00:18 • #435




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag