21

Druck sich selbst zu verletzen - wie hoch ist dein SV-Druck?

Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901

11.09.2019 03:41 • #1


Avatar

Mayke1

9262
15
9012
Ich bin mal wieder unwissend. Was ist mit SV Druck gemeint?

11.09.2019 05:12 • x 1 #2


Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901
Liebe Mayke

SV ist die Abkürzung für Selbstverletzung
SVV ist die Abkürzung für Selbsverletzendes Verhalten

11.09.2019 07:29 • #3


Avatar

Juju

1714
9
1800
Wie muss ich mir das vorstellen?

11.09.2019 07:39 • #4


Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901
Ihr seid keine Borderliner, nicht wahr? (Kein Vorwurf).

Also 0 ist kein Druck, 4-5 mittelstarker Druck und 10 sehr starker Druck.

Bei 6, so wie bei mir im Moment, denke ich immer mal wieder daran, mich selber zu verletzen. Ich habe solchen Druck aufgebaut, den ich irgendwie loswerden will und das endet dann nicht selten im selbstverletzendem Verhalten. Ich füge mir selber Schnitt- oder Brandwunden zu, manchmal so heftig, dass ich zum Arzt gehen muss.

Wurde auch schon deswegen in eine Klinik eingewiesen, das war damals, als ich mich am ganzen Körper selber verletzt habe und nicht mehr aufhören konnte.

Ich bin froh um jeden Tag, wo nichts passiert.

11.09.2019 08:28 • x 1 #5


Avatar

Juju

1714
9
1800
Oh, entschuldige.
Ich habe es mir schon fast gedacht.
Ich wünsche Dir viele gute Tage.

11.09.2019 11:56 • x 1 #6


Avatar

Mayke1

9262
15
9012
Danke für die Begriffserklärung!
Ich neige nur manchmal zur Selbstverletzung. Immer wenn ich stark verzweifelt bin, aber auch so wütend auf meinen Körper und auf mich, weil ich mich nicht besser im Griff habe, kratze ich mir mit den Fingernägeln die Unterarme an der Innenseite auf. Früher als Jugendliche war es so, dass ich mich durch die Schmerzen wenigstens spüren konnte. Später kam noch das Gefühl dazu, wenigstens nach den Verletzungen weinen zu können.
Ich schätze mich auf Stufe 1 ein.
Allerdings fällt mir noch ein, dass ich zu Zeiten, in denen ich sehr nervös und aufgeregt bin, sogar Vorfreude zählt dazu, dazu neige, die Haut an den Fingern seitlich aufzuknibbeln. Ich merke das erst, wenn die Hände überall wehtun.
Wenn dieses Ventil gegen Aufregung mitzählt, setze ich mich auf Stufe 2.

11.09.2019 12:49 • x 1 #7


Avatar

Cleofee

515
4
115
Ich weiß jetzt nicht so genau, was es bringen soll aufzuschreiben wie hoch der SV-Druck ist. Es wäre doch sinnvoller über Alternativen zum SVV nachzudenken. Ich habe selber eine BPS. Natürlich ist es sinnvoll sich im klaren darüber zu sein, wie stark man angespannt ist, aber das hier ohne Sinn und Zweck aufzuschreiben halte ich nicht für zielführend.

11.09.2019 17:09 • x 1 #8


Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901
Liebe @Cleofee

Dann schreiben wir doch einfach noch dazu, was wir gegen den Druck machen. Also Alternativen aufführen.

Für mich ist es halt spannend zu sehen, wie es bei mir schwankt und ich jeden Tag , wo nichts passiert, als gut empfinde.

Gerade jetzt ist er gesunken auf 4, weil ich mich gut abgelenkt habe bzw. 2 Stunden schlafen konnte.

11.09.2019 18:36 • x 2 #9


Avatar

Cleofee

515
4
115
Das finde ich in der Tat zielführender. Je nach Anspannung und SV-Druck sind andere Skills sinnvoll.

11.09.2019 20:31 • x 1 #10


Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901
Mein Selbstverletzungsdruck ist gesunken auf 3 - bin heute gut abgelenkt und auch sonst so mit meinen Hobbies viel beschäftigt. Es braucht kein zusätzlicher Skill.

14.09.2019 07:42 • x 1 #11


Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901
Leider ist es gestern Abend wieder zu einer Selbstverletzung (SV) gekommen. Ich konnte es nicht mehr aushalten und der Druck war eindeutig zu gross. Jetzt schäme ich mich dafür, kann es aber nicht mehr rückgängig machen.

Der Druck ist aber immer noch sehr hoch, so bei 7. Muss mich heute gut ablenken.

25.10.2019 09:08 • x 2 #12


stamilung

Immer wieder ziemlich hoch. In letzter Zeit habe ich ein gutes Mittel gefunden welches mir sehr hilft wieder "klar" zu kommen. Ich laufe. Also richtig lange und schnell. Das hilft mir.

04.11.2019 13:05 • x 2 #13


Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901
Hallo @stamilung . Rausgehen hilft mir immer auch sehr - und sei es nur auf den Balkon oder eine kleine Runde in der Siedlung. Das lenkt ab und man ist der Gefahr sich zu verletzen nicht mehr ausgesetzt.

Hast Du sonst noch Skills, die Dir in diesen schwierigen Momenten helfen?

LG Pimbolina

04.11.2019 23:59 • x 1 #14


stamilung

Mir hillft eigentlich nur richtiges auspowern. Kann ich das nicht, dann wirds früher oder später Svv.

leider

05.11.2019 16:51 • x 1 #15


Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901
Geht es Dir nach dem Auspowern dann besser bzgl. des SV-Druckes?

05.11.2019 19:43 • #16


stamilung

Ja, erheblich. Ich hab dann ziemlich den Kopf frei und es ist ähnlich erleichternd wie r*i*t*z*e*n.

05.11.2019 19:48 • #17


Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901
Muss ich mir merken - danke für den Skill.

05.11.2019 19:54 • x 1 #18


desaja69

Hallo!

Ich habe in der LWL Klinik gelernt das man nicht ueber das SV reden oder schreiben soll.
Ich musste im Sommer bei 28 Grad in der Klinik nur langarm tragen und durfte,ausser mit den Therapeuten,mit niemanden drueber reden,weil es andere animieren wuerde es mir dann gleich zu tun.
LG Heike

06.11.2019 18:30 • #19


stamilung

Zitat von desaja69:
Hallo!

Ich habe in der LWL Klinik gelernt das man nicht ueber das SV reden oder schreiben soll.
Ich musste im Sommer bei 28 Grad in der Klinik nur langarm tragen und durfte,ausser mit den Therapeuten,mit niemanden drueber reden,weil es andere animieren wuerde es mir dann gleich zu tun.
LG Heike



achso?!

06.11.2019 19:48 • #20


desaja69

Zitat von stamilung:


achso?!

das war jetzt nicht boese gemeint aber so hat man mir das gesagt und deshalb gehe ich auch grad nicht so offen damit um weil ich mich hier noch nicht richtig traue.tut mir leid wenn es hier falsch rueber gekommen ist

06.11.2019 20:43 • #21


Pimbolina71

Pimbolina71

4617
9
4901
Nein, ist schon richtig, auch ich musste in der Klinik mitten im schönen Frühling immer mit langen Ärmeln rumlaufen. Ich fand das zwar diskriminierend, aber auf der anderen Seite konnte ich es auch verstehen.

Wer nicht darüber reden mag, dem ist es ja frei gestellt, hier mitzulesen oder mitzuschreiben. Es besteht ja kein Redezwang.

LG Pimbolina

06.11.2019 20:46 • #22


stamilung

Zitat von desaja69:
das war jetzt nicht boese gemeint aber so hat man mir das gesagt und deshalb gehe ich auch grad nicht so offen damit um weil ich mich hier noch nicht richtig traue.tut mir leid wenn es hier falsch rueber gekommen ist



Nein, nein, ich wusste es nur nicht. Ich hab erst ab 04. Dezember meine erste Reha.

07.11.2019 00:30 • #23


Avatar

Scamander

533
10
489
Der Druck kommt meist wenn zuviel schief gelaufen ist, speziell in Bezug auf Männer. Meist gebe ich sämtliche sch**fen Gegenstände im Haushalt den Vater meiner Tochter zur Verwahrung und sitze den Druck mehr oder weniger aus. Ablenken, oft Entspannungsbad puls Haarkur und Schönheitsmaske. Zum auspowern hilft mir am besten schwimmen. Ich kriege den Kopf frei und die Aggression geht runter. Allerdings weiß ich inzwischen auch, dass ich gute und schlechte Tage habe. Sehe es so das mir ein-zwei Leitungen im Gehirn fehlen um Emotionen richtig abzuleiten und manchmal gibt es da auch Stau der sich entwirren muss

13.11.2019 17:54 • x 2 #24


Avatar

Irgendeine

994
9
1069
Ich verletze mich nur noch selten "richtig". Hauptsächlich, weil ich mich vor meinem Freund dafür schäme und ich Angst habe, dass er böse/enttäuscht. Das ist mein Hauptantrieb. Zudem muss ich auf der Arbeit kurze Ärmel tragen. Und irgendwann gehen einem die Ausreden aus, warum man einen Verband trägt.

Wenn ich mich dafür "entschieden" habe, dass ich mich wirklich verletzen will, hilft bei mir kein Skill mehr. Das einzige, was mich dann noch davon abhalten kann ist, wenn eine andere Person bei mir ist, die es mitbekommen würde.

21.12.2019 21:30 • x 1 #25


Alena-sch

48
8
70

11.01.2020 13:59 • x 1 #26


fiorina

Erst einmal herzlich willkommen hier liebe @Alena-sch
Natürlich habe ich das auch immer und immer wieder. Das ist ein Wesen einer Depression.
Hast du Hilfe?

11.01.2020 14:23 • x 1 #27


Alena-sch

48
8
70
Naja es geht , ich habe mein freund der mir dadurch helfen will . Aber ich habe das gefühl reden und alles bringt einfach nicht . 24/7 habe ich irgendwelche gedanken im Kopf , es hört nicht auf .

11.01.2020 14:24 • x 1 #28


fiorina

Ich glaube du solltest dir, außer deinem Freund und dem Forum hier, auch noch andere Hilfe holen. Hast du schon einmal dran gedacht?

11.01.2020 14:43 • x 1 #29


Alena-sch

48
8
70
Ja aufjedenfall , ich war letzte tage sccon kurzdavor mich einfach irgentwie selbst einzuweisen . ich konnte einfach nicht mehr und heut ist es nicht wirklich besser . Habe donnerstag auch ein termin beim hausarzt aber habe das gefühl dass ich nh tickende zeitbombe bin . Ich weis nicht

11.01.2020 14:47 • x 1 #30

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag