18

Druck sich selbst zu verletzen - wie hoch ist dein SV-Druck?

Pimbolina71
Mein SV-Druck variiert von Tag zu Tag - manchmal sogar von Stunde zu Stunde.

So möchte ich diesen Thread aufmachen, wo wir von einer Skala von 1-10 (0 gar kein Druck, 10 hoher Druck) beschreiben, wie hoch der Druck gerade ist. Ohne Erwähnung von SV-Absichten.

Sollte dieser Thread nicht erwünscht sein, bitte löschen.

So fange ich mal an.

Mein SV-Druck ist bei 6!

11.09.2019 02:41 • #1


Mayke1
Ich bin mal wieder unwissend. Was ist mit SV Druck gemeint?

11.09.2019 04:12 • x 1 #2


Pimbolina71
Liebe Mayke

SV ist die Abkürzung für Selbstverletzung
SVV ist die Abkürzung für Selbsverletzendes Verhalten

11.09.2019 06:29 • #3


Juju
Wie muss ich mir das vorstellen?

11.09.2019 06:39 • #4


Pimbolina71
Ihr seid keine Borderliner, nicht wahr? (Kein Vorwurf).

Also 0 ist kein Druck, 4-5 mittelstarker Druck und 10 sehr starker Druck.

Bei 6, so wie bei mir im Moment, denke ich immer mal wieder daran, mich selber zu verletzen. Ich habe solchen Druck aufgebaut, den ich irgendwie loswerden will und das endet dann nicht selten im selbstverletzendem Verhalten. Ich füge mir selber Schnitt- oder Brandwunden zu, manchmal so heftig, dass ich zum Arzt gehen muss.

Wurde auch schon deswegen in eine Klinik eingewiesen, das war damals, als ich mich am ganzen Körper selber verletzt habe und nicht mehr aufhören konnte.

Ich bin froh um jeden Tag, wo nichts passiert.

11.09.2019 07:28 • x 1 #5


Juju
Oh, entschuldige.
Ich habe es mir schon fast gedacht.
Ich wünsche Dir viele gute Tage.

11.09.2019 10:56 • x 1 #6


Mayke1
Danke für die Begriffserklärung!
Ich neige nur manchmal zur Selbstverletzung. Immer wenn ich stark verzweifelt bin, aber auch so wütend auf meinen Körper und auf mich, weil ich mich nicht besser im Griff habe, kratze ich mir mit den Fingernägeln die Unterarme an der Innenseite auf. Früher als Jugendliche war es so, dass ich mich durch die Schmerzen wenigstens spüren konnte. Später kam noch das Gefühl dazu, wenigstens nach den Verletzungen weinen zu können.
Ich schätze mich auf Stufe 1 ein.
Allerdings fällt mir noch ein, dass ich zu Zeiten, in denen ich sehr nervös und aufgeregt bin, sogar Vorfreude zählt dazu, dazu neige, die Haut an den Fingern seitlich aufzuknibbeln. Ich merke das erst, wenn die Hände überall wehtun.
Wenn dieses Ventil gegen Aufregung mitzählt, setze ich mich auf Stufe 2.

11.09.2019 11:49 • x 1 #7


Cleofee
Ich weiß jetzt nicht so genau, was es bringen soll aufzuschreiben wie hoch der SV-Druck ist. Es wäre doch sinnvoller über Alternativen zum SVV nachzudenken. Ich habe selber eine BPS. Natürlich ist es sinnvoll sich im klaren darüber zu sein, wie stark man angespannt ist, aber das hier ohne Sinn und Zweck aufzuschreiben halte ich nicht für zielführend.

11.09.2019 16:09 • x 1 #8


Pimbolina71
Liebe @Cleofee

Dann schreiben wir doch einfach noch dazu, was wir gegen den Druck machen. Also Alternativen aufführen.

Für mich ist es halt spannend zu sehen, wie es bei mir schwankt und ich jeden Tag , wo nichts passiert, als gut empfinde.

Gerade jetzt ist er gesunken auf 4, weil ich mich gut abgelenkt habe bzw. 2 Stunden schlafen konnte.

11.09.2019 17:36 • x 2 #9


Cleofee
Das finde ich in der Tat zielführender. Je nach Anspannung und SV-Druck sind andere Skills sinnvoll.

11.09.2019 19:31 • x 1 #10


Pimbolina71
Mein Selbstverletzungsdruck ist gesunken auf 3 - bin heute gut abgelenkt und auch sonst so mit meinen Hobbies viel beschäftigt. Es braucht kein zusätzlicher Skill.

14.09.2019 06:42 • x 1 #11


Pimbolina71
Leider ist es gestern Abend wieder zu einer Selbstverletzung (SV) gekommen. Ich konnte es nicht mehr aushalten und der Druck war eindeutig zu gross. Jetzt schäme ich mich dafür, kann es aber nicht mehr rückgängig machen.

Der Druck ist aber immer noch sehr hoch, so bei 7. Muss mich heute gut ablenken.

25.10.2019 08:08 • x 2 #12


stamilung
Immer wieder ziemlich hoch. In letzter Zeit habe ich ein gutes Mittel gefunden welches mir sehr hilft wieder "klar" zu kommen. Ich laufe. Also richtig lange und schnell. Das hilft mir.

04.11.2019 12:05 • x 2 #13


Pimbolina71
Hallo @stamilung . Rausgehen hilft mir immer auch sehr - und sei es nur auf den Balkon oder eine kleine Runde in der Siedlung. Das lenkt ab und man ist der Gefahr sich zu verletzen nicht mehr ausgesetzt.

Hast Du sonst noch Skills, die Dir in diesen schwierigen Momenten helfen?

LG Pimbolina

04.11.2019 22:59 • x 1 #14


stamilung
Mir hillft eigentlich nur richtiges auspowern. Kann ich das nicht, dann wirds früher oder später Svv.

leider

05.11.2019 15:51 • x 1 #15





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag