5110

Corona, Lockdown und Depression

Avatar

michi2879

324
3
524
Jo und wenn die Zahlen nach unten gehen, denkt sich Frau Merkel mal eben einen neuen Indiezwert aus. Mal völlig aus dem Nichts gegriffen auf 35 abgesenkt wo und in aller welt ist das noch gerechtfertigt.

In Hamburg, hab ich gerade gelesen wurden 4 Wohnblocks abgeriegelt und alle unter Quarantäne gestellt weil sage und schreibe ein Bauarbeiter munter fröhlich auf Arbeit war, dumm nur er hat die B1 xyz Variante. Panik allerorden, eine Hundertschaft Polizei riegelt alles ab.

China könnte das nicht besser, wo bleiben da unsere Rechte ?

Ich habe keine Energie mehr.

gruß michi

16.02.2021 11:18 • x 2 #2311


DownTown

DownTown

560
3
1164
Zitat von Traumwelt:
Manche Dinge sind, wie sie sind. Positiv denken hilft nicht viel, wenn es in der Realität eben nichts poitives gibt. Jeder Tag ist gleich, jeder Tag ist sinnlos. Das ist Eintönigkeit schlechthin. Wir bringen Tag für Tag rum. Ja, es ist nur noch ein rumkriegen. ...


Ja es ist wirklich ein Rumkriegen. Ich stehe jeden morgen unter der Dusche und denke an den Abend, wenn der Tag geschafft ist und ich ins Bett kann. Auch wenn ich durch meine Kinder Programm habe, geht es mir genauso. Denn mit denen ist es eben auch immer das gleiche und so langsam gehen einem die Ideen aus. Immerhin scheint bei uns heute mal die Sonne. Was seltsamerweise meine Stimmung auch nicht hebt, aber man kann sich mal ne Weile draußen aufhalten...

16.02.2021 11:20 • x 3 #2312


DownTown

DownTown

560
3
1164
Zitat von michi2879:
Jo und wenn die Zahlen nach unten gehen, denkt sich Frau Merkel mal eben einen neuen Indiezwert aus. Mal völlig aus dem Nichts gegriffen auf 35 abgesenkt wo und in aller welt ist das noch gerechtfertigt. In Hamburg, hab ich gerade gelesen wurden 4 Wohnblocks abgeriegelt und alle unter ...


Ja du hast schon recht...aber ich wollte trotzdem nicht mit China tauschen

16.02.2021 11:21 • x 3 #2313


Avatar

michi2879

324
3
524
Zitat von DownTown:
Ja du hast schon recht...aber ich wollte trotzdem nicht mit China tauschen


Definitiv nein,

aber wir kommen da auch hin, nach und nach zumindest was die permanente Überwachung betrifft.

. Demnächst müssen z.B. alle Verbrauchsdaten von PKW Zentral an eine EU Kommission geschickt werden. Sprich Dein Auto überwacht Dein Fahrverhalten, Dein Spritverbrauch, die Stercke die Du gefahren bist und die Geschwindigkeit. Alles incl. Fahrgestellnummer. Schick sowas die Polizei und die Versicherungen freuen sich schon auf die Daten. Das heißt alle Neufahrzeuge müssen mit so einem System ausgerüstet sein.

Uns fehlt nur noch die Social Control. Was China mit einer App regelt und die Punkte verteilt für gutes Benehmen. Das topt doch alles was in den dunkelsten Science Fiction klassikern über unsere Zukunft prophezeit wurde. Ach ich warte nur drauf das sich einer ein ähnliches System für uns ausdenkt.

Gruß michi

16.02.2021 11:32 • x 1 #2314


Avatar

Caro60

581
3
586
Also Anonymus ist in D auch kein Mensch,das beweisen Tel.unsere Überwachungsinstanzen.
Krankenkasse,FA,Banken usw.
Sociale Media noch dazu,das entscheidet allerdings jeder selbst ob und wie viel jeder von sich Preis gibt.
Ich halte mich bzw.wir uns nicht für wichtig für die ganze Welt,wir sind uns nur selbst wichtig,das habe ich endlich begriffen .Von daher hab ich kein Problem mehr.Nur eines musste ich lernen ,heute stell ich den "Sack" mit den Dingen,die mir nicht gut tun bzw.die mir nicht passen vor die Tür bzw.vor eine andere Tür.
Mag ihn jemand nehmen ok für mich,wenn nicht,steht er halt draussen.
Sprich,ich sag ,was ich denke und das tut mir wesentlich besser gut,als alles zu dulden,mich zu ducken bzw.anderer Leute Arbeit zu klären oder zu machen.
Den Perfektionismus konnte ich
schreddern und bin heilfroh darüber.
@Resi ....stimmt,lass es raus ,keiner muss sich klein machen
VG Caro60

16.02.2021 12:52 • x 2 #2315


Avatar

michi2879

324
3
524
Hi,

ich meine damit nicht facebook und co. Die wollen mir nur personalisierte Werbung verkaufen.

China macht das so:

https://www.quarks.de/gesellschaft/wie-...eren-will/

Zitat:
Überwacht werden die Menschen von Kameras; die automatische Identifikation funktioniert über eine Gesichtserkennung. Das gesamte Handeln wird digital erfasst.


gruß michi

16.02.2021 12:59 • #2316


Traumwelt

131
2
179
Zitat:
Jo und wenn die Zahlen nach unten gehen, denkt sich Frau Merkel mal eben einen neuen Indiezwert aus. Mal völlig aus dem Nichts gegriffen auf 35 abgesenkt wo und in aller welt ist das noch gerechtfertigt.


Das wird Gott sei Dank auch anderen Leuten in der Politik klar, die jetzt Pläne für den Weg aus dem Lockdown fordern.
Lustigerweise habe ich gestern noch ein Video darüber gesehen. Finds aber nicht mehr.
Generell aber find ich es schön, dass es einige gibt, die die Maßnahmen kritisieren und nicht alle sagen, dass das richtig wäre. Stichwort Verhältnismäßigkeit.

16.02.2021 13:12 • #2317


Avatar

Resi

3122
6
7935
Zitat von Traumwelt:
Ich weiß noch, wie es hier im Forum war. Hier gab es Konflikte, weil es einige gab, die sich immer darüber aufregten, wenn man nicht daran glaubte, dass das alles in paar Wochen geregelt ist.

Ja ich z.B.
Weil ich nicht glauben konnte, daß wir derartig lange so "beschnitten" werden.
Und weil es für mich unfaßbar war und auch noch ist, daß es so ist.
Ich habe nie zu denen gehört, die diese Krankheit geleugnet haben.
Aber ich habe immer wieder auf die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen hingewiesen.

Daß ein Herr Lauterbach nach längeren Maßnahmen ruft ist sein Job:
Das Ding ist ansteckend und kann, wie jede Krankheit, schwer verlaufen und tödlich enden, möglicherweise ist Covid-19 auch schlimmer in ihrer Verbreitung und Auswirkung als die Grippe und deren Mutationen.

Der Job der anderen Verantwortlichen wäre aber eine differenziertere Abwägung gewesen, welche Maßnahmen angemessen sind, zumindest nach der Anfangszeit, dem ersten LockDown, und ja, ich bin wütend.

Es gibt in dieser Krise sicherlich ganz tolle Begegnungen der Hilfsbereitschaft, aber ich sehe auch, welche "Gruppierungen" ihre Interessen verfolgen und eins ist klar:
Es war und ist ein Spiel mit der Angst, es wurde und wird mit Zahlen jongliert ohne daß vergleichbare Zahlen auf dem Tisch lagen, das Wohl und Wehe unserer Wirtschaft hing und hängt von eine paar Experten und größtenteils von einem Institut ab, dessen Verdienste ich nicht schmälern will- aber auch das RKI verfolgt seine Interessen.

Und ganz perfide:
Jeder, der wagte, etwas in Frage zu stellen, wurde und wird zu den Alu-Hüten oder Leugnern gesteckt, am Besten gleich noch zu dem ganzen rechten Pack, das die Bewegung unterminiert hat.

Und a propos diesem Wert "unter 35":
Wie soll das gehen langfristig, wenn die Mutationen dreimal so ansteckend sind?

Nach Ostern der nächste LockDown?

Und was bedeutet dieser Wert?
Neuinfektion, nicht krank und schon gar nicht tot.

Glauben wir wirklich, von den über 900000 Toten jedes Jahr in in Deutschland sind alle friedlich im Schlaf gestorben?
Nein, sie sterben an allem möglichen Krankheiten: 2018 gab es beispielsweise knapp 72000, die an Erkrankungen der Atemwege verstorben sind, 345000 an Kreislauferkrankungen, 238000 an Krebs, 58000 an den Folgen psychischer Störungen.
Und man fängt jedes Jahr neu an zu zählen.
Nicht so bei Corona:
Da wird einfach 2020 und 2021 zusammengerechnet- das verfälscht jedes Ergebnis!

16.02.2021 14:36 • x 4 #2318


Avatar

ClaraFall

3224
2
6437
Zitat von Resi:
Ja ich z.B. Weil ich nicht glauben konnte, daß wir derartig lange so "beschnitten" werden. Und weil es für mich unfaßbar war und auch noch ist, daß es so ist. Ich habe nie zu denen gehört, die diese Krankheit geleugnet haben. Aber ...


Schade, dass man hier "nur" Danke sagen kann! Bei Fb hätte ich ein Herz gedrückt.

Und egal, wie man argumentiert..

Sucht man im Austausch nach mäßigen Umgang.. Maßnahmen nach Maß.. ist man, wen man Glück hat, ein Leugner. Ist zwar Quatsch, aber besser als, derzeit beliebt: Mörder.

16.02.2021 14:49 • x 1 #2319


Traumwelt

131
2
179
Zitat von Resi:
Ja ich z.B. Weil ich nicht glauben konnte, daß wir derartig lange so "beschnitten" werden. Und weil es für mich unfaßbar war und auch noch ist, daß es so ist. Ich habe nie zu denen gehört, die diese Krankheit geleugnet haben. Aber ...


Ich habe mir das schon gedacht. Wenn eine ganze Welt dicht macht und immer wieder betont wird, es wird eine schwere Zeit, schnell kommen wir nicht raus und man weiß, dass es nie Pläne für Pandemien gab, dann wusste ich, das wird viel länger gehen.

16.02.2021 16:18 • x 2 #2320


Avatar

ClaraFall

3224
2
6437
Zitat von Traumwelt:
Ich habe mir das schon gedacht. Wenn eine ganze Welt dicht macht und immer wieder betont wird, es wird eine schwere Zeit, schnell kommen wir nicht raus und man weiß, dass es nie Pläne für Pandemien gab, dann wusste ich, das wird viel länger gehen.


Resi hat sich das auch gedacht. Ebenso wie ich.

Dennoch halte ich die Maßnahmen nicht für grundsätzlich richtig.

Im Übrigen ist es schon bezeichnend, das trotz der absoluten Notlage und dem absoluten Drama die Bundesregierung nicht in der Lage dazu ist ein Gesetz zu entwerfen was die denn da eben nicht in so vielen Dingen frei entscheiden lässt. Hier wird dann argumentiert, dass man das von Bundesland zu Bundesland unterscheiden muss und dass die Situation ja hier und da eine andere ist.

Gleichzeitig wird Deutschland dann aber ins Gemeng der Welt gesetzt, argumentativ, nur weil es in verschiedenen Teilen der Welt verheerende Auswirkungen hatte. Hier nicht. Und das muss mit in die Schale gelegt werden, die es abzuwiegen gilt!

16.02.2021 16:41 • x 3 #2321


Traumwelt

131
2
179
Zitat:
Dennoch halte ich die Maßnahmen nicht für grundsätzlich richtig.

Ich auch nicht.

16.02.2021 17:08 • x 1 #2322


Avatar

Blume71

2628
5
3946
Gerade war mein Vater beim Hausarzt und hat seinen Klinikbericht abgegeben. Heute vor einer Woche waren wir beide kurz dort, wg seinen Sprachschwierigkeiten. Einen Tag später wurde meiner Mutter ein Langzeit EKG dort angelegt, welches sie tags später wieder zurück brachte.

Jetzt kommt die Info, dass die Praxis wg Corona geschlossen hat.

Ich bin dieses Thema so leid! Es reicht!

16.02.2021 18:04 • x 1 #2323


DownTown

DownTown

560
3
1164
Ich finde es ist auch an der Zeit, dass die betroffenen Gruppen mehr in die Entscheidungsfindung mit einbezogen werden. Ich denke dass es viele umsetzbare Modelle gibt. Aber dazu braucht es den Dialog. Unsere Ministerpräsidentin und Bildungsministerin haben nach einem Jahr Pandemie die RektorInnen aller Schulen zur Videokonferenz eingeladen, zwecks Austausch. Ist überfällig, wie ich finde. Auch werden beispielsweise die Eltern nicht gehört. Immerhin gibt es ja Bundesländer in denen die Präsenzpflicht aufgehoben ist. Zumindest dort können die Eltern entscheiden was für ihre Kinder und Familien das beste ist. Bei uns leider nicht. Wir starten direkt mit Präsenzpflicht. Könnte sich zwischen Basis und Regierung mehr ausgetauscht werden, kämen sicher viele praktikable Modelle heraus und nicht nur "friss' oder stirb"!

16.02.2021 18:57 • x 3 #2324


Avatar

Irgendeine

1439
10
1725
Zitat von michi2879:
Jo und wenn die Zahlen nach unten gehen, denkt sich Frau Merkel mal eben einen neuen Indiezwert aus. Mal völlig aus dem Nichts gegriffen auf 35 abgesenkt wo und in aller welt ist das noch gerechtfertigt.

So ganz unsinnig ist das nicht. Es wäre kontraproduktiv, ab einem Inzidenzwert von 50 sofort alles zu lockern, denn dann wären wir ganz schnell wieder >50 und damit auch bald im nächsten Lockdown.

Es ist wesentlich sinnvoller, einen "Puffer" einzubauen und erst mal zu kucken, ob die Zahlen über mind. 2 Wochen stabil unter 50 bleiben.

Und nein, ich hab auch keine Lust mehr auf Lockdown. Ändert aber nichts daran, dass es nicht klug wäre, jetzt sofort wieder alles zu lockern...

17.02.2021 13:56 • x 4 #2325


Avatar

Driver64

372
10
512
Zitat von Irgendeine:
Und nein, ich hab auch keine Lust mehr auf Lockdown.

Wer hat das schon
Aber ab dem 3 März ist es ja klar,
wenn einer stirbt hat er wenigstens Gelegenheit mit schönen Haaren zu sterben
Ist doch schon mal etwas

18.02.2021 08:19 • x 2 #2326


Avatar

joline

641
4
1171
Zitat von Driver64:
Wer hat das schon Aber ab dem 3 März ist es ja klar, wenn einer stirbt hat er wenigstens Gelegenheit mit schönen Haaren zu sterben Ist doch schon mal etwas

18.02.2021 08:31 • x 1 #2327


Träumer59

34
4
103
Der Lockdown ist schon irgendwie nötig, weil wir ohne jetzt ein komplett überlastetes Gesundheitssystem hätten. Dennoch wäre ich auch froh, wenn man wieder planen könnte. Die Angst vor Corona ist schon da.

Was mich richtig richtig wütend macht, ist die lahme Politik, Bürokratie etc. Wir hatten schon im November einen tollen Impfstoff. Hätte man gleich alle Energie gebündelt, dann wären jetzt alle die es wollen geimpft. Dann müsste sich jetzt niemand mehr einsperren.

Und was haben wir wirklich? Gutscheine für FFP2 Masken, ich warte heute noch darauf.
Es gibt den billigen vektorbasierten Impfstoff, der nur bei jüngeren wirklich wirkt, aber nicht bei einigen Mutationen, daher hat er in der Schweiz keine Zulassung erhalten. Warum will ihn wohl keiner haben?
Und es gibt den sehr guten RNA-Impfstoff, der aber vorwiegend ins Ausland geht, sogar Italien überlegt schon, auf eigene Faust einzukaufen. In Deutschland ist man nichtmal in der Lage, einzukaufen. Was muss man sich schämen für unsere Entscheider, viel mehr als Einsperren fällt denen nicht ein. Ich habs sooo satt!

18.02.2021 09:03 • x 2 #2328


Avatar

Alexandra2

6633
15
9448
Der Inzidenzwert in Hamburg ist unverändert hoch, unsere Sozialsenatorin vermutet, daß die täglichen 300.000 (!) Pendler das Virus mitbringen. Denn in Schleswig-Holstein tobt das Virus/ inkl Mutanten und Hamburg ist eine Geisterstadt inzwischen

18.02.2021 10:14 • x 3 #2329


Avatar

Daywalker1310

306
11
184
Hier in NRW (Herne) liegen wir heute bei 74,15.. Irgendwie hat man das Gefühl, es wird und wird einfach nicht besser..
Ich kann ja die ganzen Maßnahmen ein Stück weit verstehen, aber so langsam geht´s einem nur noch auf den Sender. Die Stadt hier ist auch total leer gefegt, man kann nix machen und wenn man freundschaftstechnisch eh schon kaum was zu bieten hat, hockt man nur in der Bude, oder rennt mal ne Stunde durch den Park und das wars dann.

Gut, einen Vorteil hat es, meine Wohnung war noch nie so sauber..

Aber trotzdem, so langsam komm ich mir vor wie in einer Dystopie und das macht mir Angst..

18.02.2021 10:26 • x 3 #2330


DownTown

DownTown

560
3
1164
Zitat von Driver64:
Wer hat das schon Aber ab dem 3 März ist es ja klar, wenn einer stirbt hat er wenigstens Gelegenheit mit schönen Haaren zu sterben Ist doch schon mal etwas



Ich gönne es ja wirklich jedem Unternehmer/Unternehmen dass wieder öffnen darf. Aber man könnte meinen die Erfindung des Haarschnitts kommt aus Deutschland. Natürlich freut man sich, wenn die Haare mal wieder in Form gebracht werden. Aber ich finde es ultrakomisch dass einfach alle so rumlaufen. Auch Herr Söder sieht langsam aus wie Alf und nicht wie ein gestriegelter Bayer. Von daher kann ich mit leben.

Ich habe ein mulmiges Gefühl, was die kommenden Wochen bringen. Ab Montag machen wir die Schule wieder auf und naja so richtig Wechselunterricht ist das ja nicht. Die Klassen dürfen bei uns voll gemacht werden, so lange der Abstand eingehalten wird. Von daher sitzen schon einige Kinder in den Klassen. Ich hoffe so sehr, dass es der richtige Zeitpunkt ist. Es ist so schwer da die richtige Entscheidung zu treffen. Das macht einen so mürbe. Man hat das Gefühl egal wie es gemacht wird ist es nix..

18.02.2021 10:29 • x 2 #2331


Avatar

Alexandra2

6633
15
9448
Der Inzidenzwert liegt jetzt bei 68,1 in Hamburg und steigt

18.02.2021 10:30 • #2332


Avatar

Daywalker1310

306
11
184
Was mir auch son bissl Sorge bereitet, ist die jetzt schon aufkeimende Diskussion zum Thema "Was dürfen geimpfte und was dürfen ungeimpfte nicht?"
Irgendwie fragt da niemand nach den Menschen, die sich entweder nicht impfen lassen wollen, nicht geimpft werden können, noch nicht dran sind, oder weiß der Geier. Ich glaube, das Wort "Impfpflicht" wird hier ganz elegant umkurvt, da sie ja "offiziell" nicht kommen soll. Aber so wirklich dran glauben mag ich nicht.
Mag sein, das ich das alles überspitzt seh, aber son bissl komisch kommt mir das schon vor.

18.02.2021 10:34 • x 3 #2333


Avatar

michi2879

324
3
524
Zitat von Träumer59:
Was muss man sich schämen für unsere Entscheider,


Na ja Menschen die noch für den Klogang einen Beratervertrag brauchen, die entscheiden nichts. Und von der Leyen ist und war die berühmte Quotenfrau. Egal wo die war sind die Beraterkosten explodiert und sie hat die Karre trotzdem an die Wand gefahren, weil sie einfach nur *pieps* ist.

Beängstigen tut mich gerade nur die Diskussion das mögliche Lockerungen erst ab einen Indiez von 10 gelten sollten. Für mich heißt das: Also nie.

Vielleicht sollten wir zukünfitg alle mit hermetisch abgedichteten Raumanzügen rumlaufen, des virologen Traum.

Gruß michi

18.02.2021 10:53 • x 2 #2334


Avatar

Daywalker1310

306
11
184
Ach, auf diese Lockerungen bei Inzidenzwert xy geb ich gar nix mehr. Unsere Regierung redet es sich eh so, wie sie es brauch. Und wegen Corona wird dann auch die nächste BTW ausfallen, weil ist ja zu gefährlich, da dann hinzugehen. Und somit bleibt Mama Merkel dann doch noch ne Weile. Eigentlich nur noch ein Trauerspiel das Ganze.

18.02.2021 11:00 • #2335


DownTown

DownTown

560
3
1164
Zitat von Daywalker1310:
Ach, auf diese Lockerungen bei Inzidenzwert xy geb ich gar nix mehr. Unsere Regierung redet es sich eh so, wie sie es brauch. Und wegen Corona wird dann auch die nächste BTW ausfallen, weil ist ja zu gefährlich, da dann hinzugehen. Und somit bleibt Mama Merkel ...


Ich mache ja immer Briefwahl...ich denke dass die BTW safe ist.
Ich habe nur die Tage gedacht, dass man mal über ein Verbot von Wahlplakaten nachdenken sollte. Das ist zum einen nicht mehr zeitgemäß, danach wandert alles in den Müll und ich persönlich habe noch nie jemanden gewählt, weil er mir auf einem Plakat begegnet ist. Aber das nur am Rande...

18.02.2021 12:08 • x 2 #2336


Avatar

ClaraFall

3224
2
6437
https://www.presseportal.de/pm/9377/484...5sx-poAHCo

Denken sich viele.. aber spannend das mal so zu lesen. Endlich!

18.02.2021 12:11 • x 3 #2337


Avatar

ClaraFall

3224
2
6437
Zitat von DownTown:
Ich mache ja immer Briefwahl...ich denke dass die BTW safe ist. Ich habe nur die Tage gedacht, dass man mal über ein Verbot von Wahlplakaten nachdenken sollte. Das ist zum einen nicht mehr zeitgemäß, danach wandert alles in den Müll und ich persönlich habe noch ...


Das wäre grandios!

18.02.2021 12:12 • x 2 #2338


DownTown

DownTown

560
3
1164
Wisst ihr was mich bissl ankekst? Es ist mir gerade wieder passiert...man trifft jemanden zufällig, redet kurz über das einzige Thema das es derzeit gibt und dann kommt der Satz: "das geht einem ja schon an die Psyche, da wird man richtig depressiv". Ich weiß die meinen das nicht so, aber ich bin da gerade etwas empfindlich geworden. Das zeigt nämlich wieder welches Verständnis die Allgemeinheit von unserer Erkrankung hat.

18.02.2021 14:48 • x 4 #2339


Avatar

Jedi

5188
14
11558
Hallo @DownTown

Zitat von DownTown:
der Satz: "das geht einem ja schon an die Psyche, da wird man richtig depressiv".

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zitat von DownTown:
ich bin da gerade etwas empfindlich geworden.
Das zeigt nämlich wieder welches Verständnis die Allgemeinheit von unserer Erkrankung hat.

Du hast sicherlich damit recht, dass immer noch ein größerer Teil der Allgemeinheit, wenig , bis gar keine Kenntnisse
über die Psyche u. Depression hat.
Das Wort Psyche u. depressiv, wir meist infltionär benutzt, ohne ihrer wirklichen Bedeutung.

Das Du / Wir Betroffene, dass völig anders wahrnehmen u. wir da auch empfindlicher darauf Reagieren,
liegt eben an unserer Erkrankung u. weil wir uns damit Auseinandersetzen mussten u. es heute auch noch tun.
Zudem haben wir auf unseren Weg, sei es in einer Klinik, Reha oder Gruppentherapie, eine Menge Begegnungen
mit anderen psychisch Erkrankten gehabt, mit oft noch anderen Erfahrungen, die uns auch nicht Egal sind u. waren.

Versuch einwenig Distanz zu solchen , oft unüberlegten Aussprüchen !

LG Jedi

18.02.2021 15:02 • x 3 #2340

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag