4580

Corona, Lockdown und Depression

Verbrannt

604
1
946
Gute Frage und danke für die Frage.

09.01.2021 00:39 • x 1 #2011


Verbrannt

604
1
946
Zuckerberg, Schwab ( WHo), Elon Musk ( aktuell reichster Mensch) . Billy ist eh dabei. Klar, alles kostenlos. Schaut euch doch einfach mal den Dax an. Hat hier jemand ein Portfolio ?

https://www.n-tv.de/der_tag/Impfstoff-R...79770.html

Ernsthaft. Jeder hat sich zurückgezogen. Wie lange geht das noch gut ? Wochen, Tage, Monate ?
I
Wer macht hier mit, dass es in den Ar. geht ? 100 ist es mir wert, nur um mir zu beweisen nicht verrückt zu sein. Jederzeit. Bitcoin....war ja soll böse. Sorry, verrückt geworden.

09.01.2021 01:38 • #2012


DownTown

DownTown

482
3
1021
Zitat von ClaraFall:
Wir reden von der maskenpflicht wo die Leute 5 bis 10 Meter Abstand halten können und die an der frischen Luft sind und auch nicht im geschlossenen Raum und da sag mir noch mal einer dass das da sinnvoll ist und unbedingt notwendig ich finde sogar dass die maskenpflicht in den Innenstädten aufgehört werden muss dann sollen sie halt ein paar Leute da hinstellen und einzelne Teilbereiche wo es halt wirklich wichtig ist aber ernsthaft an der frischen Luft wo niemand weit und breit ist eine Maske tragen nur weil ich mich gerade in einem Bereich bewege der Innenstadt heißt und früher als alle Geschäfte mal auf hatten vielleicht überlaufen das macht doch keinen Sinn das ist doch Entschuldigung bitte ich ziehe auch nicht meine Maske auf wenn ich mitten auf dem Feld bin nur weil vielleicht weil irgendwer anders da Langlaufen könnte irgendwann zwei Stunden später oder fünf Jahre


Da gebe ich dir völlig recht. Trotzdem ist es die Pflicht und zum Thema Denunziantentum haben wir uns ja schon ausführlich ausgetauscht. Ich wollte damit ja auch nur zum Ausdruck bringen, dass ich es eher so erlebe, dass die Menschen, zumindest hier, den Mundschutz tragen, wenn es sinnvoll ist. So richtige Protestler erlebe ich immer weniger. Aber vielleicht liegt das auch daran, dass ich überhäupt immer weniger erlebe und gar keinen Plan mehr von der wirklichen Welt da draußen habe...ich bewege mich ja nur noch im Quadrat zu Hause, Schule, Kita, Supermarkt und ein Großteil davon mit meinem Auto...

09.01.2021 08:37 • #2013


DownTown

DownTown

482
3
1021
Mein Mann hat gerade zufälligerweise gelesen, dass die Maskenpflicht bei uns in der Stadt nur noch von 8 bis 20 Uhr gilt. Um 21 Uhr beginnt die Ausgangsbeschränkung....da muss man echt aufpassen, dass man sich zwischen 20 und 21 Uhr nicht infiziert
...

09.01.2021 08:40 • x 1 #2014


Verbrannt

604
1
946
Oh mein Gott ! Was in dieser Stunde alles passieren kann, da man als mündiger Bürger nicht soweit denken kann. Besser sofort ein Gesetz erlassen und ein saftiges Bußgeld erlassen. Das eine Stunde oben ohne Gesetz. Klingellingellingdingding.....

09.01.2021 09:34 • #2015


Avatar

Resi

2596
4
6666
Zitat von Verbrannt:
Zum Glück bin ich hier nicht alleine,

Bist du nicht.
Aber ich bin mittlerweile sehr vorsichtig geworden, was ich noch äußern werde und was nicht.
Du wirst sofort, auch hier, in eine Schublade gepackt.

09.01.2021 10:03 • x 2 #2016


DownTown

DownTown

482
3
1021
Also ich denke nicht in Schubladen. Glaube ich zumindest. Hier kennt man die Leute zu wenig um sich final ein Urteil zu bilden, wie ich finde...also immer raus damit.

09.01.2021 10:20 • x 1 #2017


Verbrannt

604
1
946
Ich weiß, mir ist es egal geworden. Den Mund darf man sich nicht verbieten lassen. Die #Wirmachenauf Aktion hat es wieder gezeigt. Unternehmer in den Gruppen aus allen Bereichen wie Dönerladen, Mode usw. machen aus purer Verzweifelung am 11.01 auf. Teilweise normalerweise hoch depressiv und total verzweifelt. Und jetzt ? Was Titeln die Medien unter dem Hashtag ? Bitte selbst googeln.....Querdenker und Rechtsradikale öffnen Läden. Aus Unternehmern werden Faschos gemacht. Ich kann nicht mehr.

09.01.2021 10:23 • x 2 #2018


Verbrannt

604
1
946
Normalerweise gehört da nicht rein. Liegt an meinem Tab. Hat eine schräge Worterkennung. Ich hasse das Teil ...echt

09.01.2021 10:27 • x 1 #2019


Avatar

ClaraFall

2882
2
5657
Aus allen die gerade nicht hundertprozentig konform laufen oder sich äußern werden Faschos und radikale und Querdenker und bescheuerte Leute mit aluhut gemacht und das finde ich schrecklich das ist genau die Welt, in der ich nie leben wollte.

Das ist die Welt der Vergangenheit, die ich schrecklich fand und ich so dankbar darum war, dass ich nicht in so einer Zeit groß geworden bin, in der ich nicht sagen durfte was ich denke und in der ich nicht in irgendwelche Ecken gesteckt worden bin, nur weil ich halt irgendetwas vielleicht anders sah.

Und mir reicht es auch nicht zu hören, dass ich dafür nicht offiziell bestraft werde oder nicht gefangen genommen werde oder ich nicht weitreichende Konsequenzen deswegen tragen muss ..

das macht mich deswegen nicht glücklich und das macht mich deswegen nicht froh - und ich bin auch nicht dankbar, dass ich nicht im Gefängnis bin nur weil ich sage dass ich Masken an gewissen Orten nicht für sinnvoll halte und dass ich die Maßnahmen für überzogen halte, denke, dass ich, dadurch dass ich sowas sage und sowas denke, irgendwann gewisse Dinge vielleicht nicht mehr tun darf oder nicht mehr tun kann.

Ehrlich? ich habe aus meinem offiziellen Profil mit meinem offiziellen Namen sogar mein Arbeitgeber rausgenommen weil ich überhaupt keine Lust habe das irgendwann jemand sagt ja aber man kann ja sie mit unserem Unternehmen in Verbindung bringen und sie mit ihrer öffentlichen Meinung repräsentieren nicht mehr die Meinung des Unternehmens.

Weil ich nämlich durchaus von zwei Kolleginnen schon weiß die sich öffentlich in einem anderen Forum quasi geäußert haben zum Gespräch mussten und ich habe darauf keine Lust ich bin noch überhaupt gar nicht stark genug dazu sowas auszuhalten weil ich dabei ausrasten würde dann würde wieder der Teenager rauskommen der meine Chefin wahrscheinlich anblöken würde und fragen würde ob sie sie noch alle auf dem Brett hat was meine persönliche Meinung und meine persönlichen Äußerung mit meiner Arbeit zu tun hätten.

Nein das was hier mittlerweile abgeht ist nicht mehr cool und es ist auch nicht mehr lustig und es ist auch nicht um die Bevölkerung vor dem schrecklichen Tod zu bewahren sondern das ist für mich nicht mehr nachvollziehbar und aus Menschen werden Täter gemacht, die keine Täter sind.

09.01.2021 10:31 • x 2 #2020


DownTown

DownTown

482
3
1021
Zitat von Verbrannt:
Ich weiß, mir ist es egal geworden. Den Mund darf man sich nicht verbieten lassen. Die #Wirmachenauf Aktion hat es wieder gezeigt. Unternehmer in den Gruppen aus allen Bereichen wie Dönerladen, Mode usw. machen aus purer Verzweifelung am 11.01 auf. Teilweise normalerweise hoch depressiv und total verzweifelt. Und jetzt ? Was Titeln die Medien unter dem Hashtag ? Bitte selbst googeln.....Querdenker und Rechtsradikale öffnen Läden. Aus Unternehmern werden Faschos gemacht. Ich kann nicht mehr.


Versuche es nicht so an dich ran zu lassen. Ich übe mich auch gerade darin. Die Medienlandschaft ist auch nur da um Geld zu verdienen ob mit Wahrheit oder Unwahrheit. Man muss für sich da irgendwie Abstand gewinnen. Es ist schwer weil man ja permanent daran erinnert wird. Aber man muss es versuchen. Mich hat die Washington - Geschichte die Woche total runtergezogen. Das geht einfach nicht, wir packen das emotional alle nicht, wenn wir nicht mehr auf uns achten. Die Pandemie dauert an...

09.01.2021 10:31 • x 1 #2021


Avatar

Resi

2596
4
6666
Zitat von DownTown:
Versuche es nicht so an dich ran zu lassen

Und wie soll das gehen wenn man permanent damit konfrontiert wird?
Es gibt kein Entkommen vor diesem Wahnsinn, weder draußen, noch auf Arbeit, noch in Kurzarbeit, beim einkaufen, beim nicht-einkaufen.

09.01.2021 10:37 • x 4 #2022


Avatar

Driver64

353
10
488
Zitat von Resi:
........ ich bin mittlerweile sehr vorsichtig geworden, was ich noch äußern werde und was nicht.
Du wirst sofort, auch hier, in eine Schublade gepackt.

Ich denke das nicht
Ehr glaube ich das hier einige überkompensieren
Aber wieso?
Nur weil die Wahrheit bei einigen nicht mehr in ihr selbstgebaute Heile Welt Schema passt!
Bis Dato fand ich den Gedankenaustausch und Meinungsinformation hier sehr erquickend, teils Sarkastisch und aber auch mit sehr viel Ironie.
Also genau mein Humor
Immer diese Androhungen einiger User hier, wenn das nicht sofort beendet wird dann würden sie das Forum verlassen
Es wird doch keiner dazu gezwungen hier zu lesen.
Jungs und Mädels,
da oben rechts sind so 3 kleine Balken, dort einfach die Glocke deaktivieren und Ruhe ist
Dies es ist für die Getriggerten User gut und aber auch für uns, die gerne hier weiter Diskutieren wollen, auch gut

09.01.2021 10:43 • x 3 #2023


Avatar

Resi

2596
4
6666
Ich persönlich befinde mich seit 10 Monaten in einer Umklammerung von Maßnahmen, die ich mittrage, weil ich es aus verschiedenen Gründen muß, aber nicht nachvollziehen kann, ich soll akzeptieren, daß Angst das gesellschaftliche , kulturelle und wirtschaftliche Leben beherrscht und mich in eine persönliche wirtschaftliche Krise stürzt, und darf nicht mal meine Meinung sagen, ohne in eine Ecke gestellt zu werden?

09.01.2021 10:45 • x 3 #2024


Verbrannt

604
1
946
Auch wahr. Totaler Wahnsinn.

Wir spielen in der Gruppe mit meinen Freunden immer Corona *beep* um uns abzuregen wenn es wieder eskaliert in den Meinungen.

Wie Stadt, Land, Fluss ...nur ohne Stadt, Land, Fluss. Es gibt für jeden Buchstaben komplett neue Wörter bzw. neu gebräuchliche Wörter.

Fang mal an:

A

Ausgangsbeschränkung

Kann ich jedem empfehlen. Mich beruhigt das

09.01.2021 10:46 • #2025


Verbrannt

604
1
946
B

Bedrohung



Ich dreh frei

C ist einfach

Habt ein schönes Wochenende !

09.01.2021 10:50 • #2026


Verbrannt

604
1
946
https://www.jetzt.de/wissenschaft/benja...stereotype

Vielleicht auch als Kind gehört ?

09.01.2021 11:30 • x 2 #2027


Verbrannt

604
1
946
https://www.spiegel.de/lebenundlernen/u...80238.html

Mir wird gerade alles klar . Ich hau mich gerade so weg.

09.01.2021 11:42 • x 1 #2028


Verbrannt

604
1
946
Dann bloß nicht hören

09.01.2021 11:48 • #2029


Verbrannt

604
1
946
https://www.chip.de/news/Sind-die-Schlu...87211.html

Hoffentlich hast du nicht die Schlümpfe geguckt.....

Ich kann schon nicht mehr lesen vor lachen. Ist das alles kaputt....

09.01.2021 11:54 • x 1 #2030


Avatar

Driver64

353
10
488
Zitat von Ahmet:
Verbrannt und Driver,ihr seid ganz ganz schlimme Querdenker

Ich bin dermaßen was von Quer am denkend das ich schon seitlich durch die Tür gehe damit die Bretter, die mir die Medien vor die Stirn nageln wollen, nicht am Türrahmen anstoßen

Ich war ja mal Selbständig
Als Selbstständiger musst du dermaßen viele unsinnige Regeln befolgen und hast mit so vielen unlogisch denkenden Beamten zu tun das dich nichts mehr schockieren kann.
Einfach die Regeln befolgen und man hat am wenigsten Probleme
Ich fahre ja auch nicht nach England in Urlaub und fahre dann absichtlich rechts, weil ich das links fahren für schwachsinnig und dumm halt.

09.01.2021 11:54 • x 2 #2031


Avatar

ZeroOne

647
3
1514
Sehr genialer Artikel, @Verbrannt !

Tja, Benjamin Blümchen, die gute Bibi und Pippi, TKKG, die Schlümpfe: alles Wutbürger, Terroristen, Querdenker, Chauvinisten, Extremisten, Revoluzzer, Emanzen, usw.

Ich würde gerne wissen, wie man in 30-40 Jahren über die heutigen Hörspiele denken wird?!

Oder lieber nicht... Ich möchte in ein paar Jahrzehnten mal nicht erklären müssen, warum die Hörspiel-Stars von heute auf 3 unterschiedliche öffentliche WCs bestanden und Zeug essen wollten, das wie Fleisch roch, schmeckte und aussah, aber keines war...

Schönes Wochenende allen!

LG
ZeroOne

09.01.2021 11:57 • x 1 #2032


Verbrannt

604
1
946
https://www.spiegel.de/fotostrecke/35-j...06407.html

Es ist schlimmer als wir dachten.....

Habt ein schönes Wochenende !

09.01.2021 12:06 • #2033


Avatar

Forenleitung

460
49
708
Hallo,

wir konnten das Thema lange offen lassen, da das Thema Politik zum Großteil außen vor gelassen wurde. Was wir insbesondere in diesem Thema nicht möchten ist, dass es hier zu politisch wird.

Folgende Inhalte möchten wir hier nicht:

- Ablehnende Haltung gegenüber der Regierung ohne Wohlwollen.
- Aufrufe zu Demonstrationen.
- Verharmlosung oder Leugnung des Virus.
- Populistische, reißerische und aufstachelnde Inhalte.
- Videos und Inhalte die nicht neutral sind.
- Inhalte die dazu aufrufen sich Anweisungen der Regierung zu widersetzen.

Solche Inhalte können gerne in anderen Foren diskutiert werden. Hier soll es lediglich um den Umgang mit Corona und Depressionen gehen.

Auszug aus den Forenregeln:

Diskussionen, die sich mit Politik, Weltanschauung und ähnlich brisanten Themen befassen, sind besonders vorsichtig und mit Fingerspitzengefühl zu führen. Solche Themen können schnell zu erbitterten Auseinandersetzungen führen, weshalb die Moderation bei solchen Tendenzen die Diskussion beenden oder entsprechende Beiträge löschen wird.

Moderative Eingriffe sind keine Zensur oder beschneiden die Meinungsfreiheit, sondern dienen dazu, ein friedliches und sachliches Forenumfeld sicherzustellen sowie den moderativen Aufwand zu minimieren.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Alex

09.01.2021 12:23 • x 10 #2034


Avatar

ClaraFall

2882
2
5657
Das heißt, dass ich entweder wohlwollend über die Regierung und deren Maßnahmen schreibe oder gar nicht sagen darf?

Okay.

Und zählt die Tatsache dass es keine signifikante Übersterblichkeit aufgrund des Virus es gibt dann auch schon dazu dass es eine Verharmlosung ist?

Und entspricht nicht genau diese Anweisung jetzt genau dem was ich eben gerade noch sagte wie schrecklich jetzt ist dass man nicht mehr diskutieren kann und dass manche Meinung oder manche Aussagen einfach nicht mehr da sein dürfen?

Und das wiederum soll dann keine Auswirkungen auf Menschen haben z.b. wie mich die eben sehr wohl auf Meinungsfreiheit pochen und das zum gesund werden auf jeden Fall dazu gehört vor allen Dingen wenn man jahrelang seine Meinung nicht mehr leben und sagen durfte?

09.01.2021 12:51 • x 3 #2035


Verbrannt

604
1
946
Hab ich was verpasst ?

Hat jemand zu einer Demo aufgerufen ?
Jemand den Virus geleugnet ?
Wohlwollen gegenüber der Regierung ? Also gibt es dann wohl doch keine Meinungsfreiheit mehr ?
Inhalte sich zu Widersetzen.... Okay. Dann darf man also nicht mehr über die Vorgänge in der Welt diskutieren ?
Aufstachelende Inhalte ? Es sind Fakten. Fakten die von den ach so seriösen Quellen kommen. Und es hilft zu diskutieren, da man nur so seriöse von unseriösen Quellen trennen kann.
Neutral ? Gegenüber wem ?

Aber ist normal, daher nehme ich das nicht böse Alex. Regeln sind Regeln.

Bin dann erst mal weg. Der ein oder andere ist vermutlich froh.

Munter bleiben.

09.01.2021 13:17 • x 2 #2036


Avatar

Forenleitung

460
49
708
Zitat von ClaraFall:
Und zählt die Tatsache dass es keine signifikante Übersterblichkeit aufgrund des Virus es gibt dann auch schon dazu dass es eine Verharmlosung ist?


Zitat:
Und das wiederum soll dann keine Auswirkungen auf Menschen haben z.b. wie mich die eben sehr wohl auf Meinungsfreiheit pochen und das zum gesund werden auf jeden Fall dazu gehört vor allen Dingen wenn man jahrelang seine Meinung nicht mehr leben und sagen durfte?


Das heißt, dass Du gerne alles denken und schreiben kannst aber hier im öffentlichen Forum möchten wir ein friedliches Forenumfeld und wenn Inhalte zu sehr polarisieren und Mitglieder gegeneinander aufgebracht werden, dann werden wir diese Themen unterbinden, ganz unabhängig davon welche Meinung wir selbst dazu haben.

Hier im öffentlichen Forum möchten wir den Inhalt nicht zu politisch haben. Das hat die letzten 135 Seiten gut geklappt und ich hoffe, dass bleibt auch so.

Bitte nun zurück zum Thema "Corona und Depressionen".

09.01.2021 13:18 • x 2 #2037


Avatar

djamila

984
8
2118

Avatar

djamila

984
8
2118
Wer weiß wie es in manch anderen Altenheimen , Wohngruppen , Behinderteneinrichtungen aussieht . Wo soll das alles noch hinführen .

09.01.2021 13:22 • #2039


Avatar

Forenleitung

460
49
708
Zitat von Verbrannt:
Hab ich was verpasst ?

Hat jemand zu einer Demo aufgerufen ?
Jemand den Virus geleugnet ?
Wohlwollen gegenüber der Regierung ? Also gibt es dann wohl doch keine Meinungsfreiheit mehr ?
Inhalte sich zu Widersetzen.... Okay. Dann darf man also nicht mehr über die Vorgänge in der Welt diskutieren ?
Aufstachelende Inhalte ? Es sind Fakten. Fakten die von den ach so seriösen Quellen kommen. Und es hilft zu diskutieren, da man nur so seriöse von unseriösen Quellen trennen kann.
Neutral ? Gegenüber wem ?


Entsprechende Beiträge wurden bereits gelöscht. Du kannst gerne über deine Inhalte schreiben, wenn diese nicht zu radikal sind und alles grundsätzlich abgelehnt wird. Diese Pandemie ist ja weltweit aktiv und nicht nur ein Problem von Deutschland.

Macht aus unseren Beitrag bitte nun auch keinen Sturm im Wasserglas. Uns geht es lediglich darum, dass es nicht zu politisch wird und man in Haudrauf-Stimmung alles kritisiert.

Liebe Grüße
Alex

09.01.2021 13:29 • x 6 #2040

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag