6

Bald Wiedereingliederung - wer hat Erfahrungen?

blossom79

blossom79

128
16
111
Hallo Zusammen,

Ich bin jetzt die 6. Woche in der Tagesklinik, in 2 Wochen ist meine Entlassung.

Ich weiß schon, dass ich nicht mehr genauso wie vorher weitermachen kann, aber eine Frage bleibt unbeantwortet.
Wenn ich aus der TK nachmittags nach Hause komme, habe ich kaum noch Konzentration, um von meinem Freund die aktuellen Tages-News seines Tages aufzunehmen. Als ob der Kopf einfach voll ist.

Ändert sich das noch bis zur Entlassung? Ich hab zwar morgen einen Termin bei der Ärztin, ich wollte aber vorab schonmal in die Runde fragen, ob das noch jemand kennt?

Früher hatte ich ein Hirn wie ein Elefant.

Gestern 16:44 • x 1 #1


Avatar

michi2879

428
3
664
Hi,

das kenne ich von mir auch. Mein Kopf qualmt. Ich mache z.zt ein Praktium im Schreibbüro bei Mediclin, und am Ende des Tages bin ich froh wenn ich um 15 Uhr nach Hause kann. (Neurologische Berichte Schreiben, und ja es gibt immer Leute denen es noch beschissener geht wie uns.)

Dann hab ich das Gefühl in meinem Kopf passt eine ganze Weile nix mehr rein und ich bin einfach erledigt.

Wenn ich dann noch Streß bekomme werde ich extrem huschig. Das ist extrem nervig.

Hilft Dir aber nicht weiter ? oder ....

gruß michi

Gestern 17:00 • #2



Hallo blossom79,

Bald Wiedereingliederung - wer hat Erfahrungen?

x 3#3


blossom79

blossom79

128
16
111
Hallo michi,

es hilft mir soweit weiter, dass ich nicht alleine damit bin.
Wie reagiert denn dein Umfeld darauf, wenn du sagst, dass du erstmal nicht mehr aufnahmefähig bist?

Gestern 17:03 • #3


Avatar

Kate

8027
12
14915
Hi, ich denke das geht ganz vielen so. Ich kenne das auch.
Gönn Dir doch nach den nach Hause kommen erstmal eine kleine Auszeit. Ich mag zum Beispiel nicht unbedingt angesprochen werden.
Ich denke sowas ist normal.
LG Kate

Gestern 17:09 • x 1 #4


blossom79

blossom79

128
16
111
Hallo Kate,

genau da ist das Problem: wenn ich sage, dass ich erstmal heim kommen und zur Ruhe kommen will, ist mein Freund sauer und denkt, ich hab kein Interesse.
Gestern so passiert, heute wieder..

Da setz ich endlich mal meine Grenzen, und dann werden sie einfach ignoriert

Gestern 17:12 • #5


Avatar

Kate

8027
12
14915
Zitat von blossom79:
genau da ist das Problem: wenn ich sage, dass ich erstmal heim kommen und zur Ruhe kommen will, ist mein Freund sauer und denkt, ich hab kein Interesse.
Gestern so passiert, heute wieder..

ok, gute Antwort. Da liegt doch eigentlich schon der Punkt. Du könntest noch ewig in der TK sein, es würde nichts ändern. Du, ich, wir sind eben so, dass man nach einem anstrengenden Tag, ob kurz oder lange, einfach einen Moment der völligen Ruhe brauchen.
Bei vielen Kindern ist das auch gut zu beobachten, denen gehts schon nicht anders. Dein Freund hatte die Ruhephase als Du noch nicht da warst, verständlich dass er gleich losreden will.
Vielleicht findet ihr einen Kompromiss

Gestern 17:15 • x 2 #6


blossom79

blossom79

128
16
111
Was ich ganz vergessen hatte: was, wenn ich bei der Arbeit auch diese Konzentrationsprobleme weiterhin habe?

Gestern 17:28 • #7


Avatar

Lost111

3083
12
1222
Zitat von blossom79:
Wie reagiert denn dein Umfeld darauf, wenn du sagst, dass du erstmal nicht mehr aufnahmefähig bist?

Ich habe inzwischen gelernt, klipp und klar zu sagen, dass ich erstmal meine Ruhe brauche.
Wenn ich - wie gerade jetzt in der Vertretungszeit - viel Stress auf der Arbeit habe, summt mir bei Feierabend der Kopf. Dann will ich erstmal niemanden sehen, hören oder lesen. Das finde ich auch völlig normal.
Du hast deine Grenze gesetzt - mehr kannst du m.E. nicht machen. Rede doch in einem ruhigen, passenden Moment mal mit deinem Freund darüber; vllt. lässt sich das in einem Gespräch klären. Ich drücke dir die Daumen dafür.

LG Lost111

Gestern 21:05 • #8


Avatar

michi2879

428
3
664
Zitat von blossom79:
Hallo michi, es hilft mir soweit weiter, dass ich nicht alleine damit bin. Wie reagiert denn dein Umfeld darauf, wenn du sagst, dass du erstmal nicht mehr aufnahmefähig bist?

Verständnislos, vor allem auch meine Frau, die manchmal nicht begreift das ich, ich nicht mit Ihr reden will, sondern einfach nur zu müde bin zum Reden.

Arbeitgeber haben dafür leider gar kein Verständnis.

gruß mi

Gestern 21:27 • x 1 #9



Hallo blossom79,

x 4#10


Avatar

Jedi

6424
15
14057
Zitat von blossom79:
wenn ich sage, dass ich erstmal heim kommen und zur Ruhe kommen will, ist mein Freund sauer und denkt, ich hab kein Interesse.

Das ist das Problem Deines Freundes u. er scheint damit nicht umgehen zu können.
Finde, dass das ein eher kindliches Verhalten ist u. kein Erwachsenen-Verhalten.
Zitat von blossom79:
Da setz ich endlich mal meine Grenzen, und dann werden sie einfach ignoriert

Ignoriert werden kann es nur, wenn Du es zulässt - wenn Du Deine Grenzen nicht wahrst.
Grenzen müssen manchmal für eine Zeit verteidigt werden, bis der Andere diese Grenzen auch weiß, dass er/ sie dies
zu wahren hat.

Gestern 21:37 • x 1 #10

Pfeil rechts