1

Zukunftsangst und Depression

quinann

4
1
1
Ich bin neu hier. Immer wieder habe ich depressive Phasen, mache eine Psychotherapie.
Mein Problem ist gerade, dass ich Zukunftsangst habe. Ich bin 68 und mein Mann 81,
die Gedanken kommen: Wie geht es für mich weiter nach seinem Tod, wird er noch pflegebedürftig, wie schaffe ich das.

Wer kennt das?

quinann

28.03.2021 13:46 • x 1 #1


Avatar

Anchiwa4964

18366
20
17422
Liebe @quinann ,
solche Gedanken sind mir nicht fremd. Mit dem Thema Älterwerden und was mir oder meinem Mann die Zukunft bringt, beschäftige ich mich schon länger.
Wie lange machst du schon Psychotherapie?
LG von Mayke

28.03.2021 13:52 • #2


quinann

4
1
1
1/2 Jahr. Bei der letzten Sitzung hat er mir Übungen gezeigt gegen Grübeln, das hilft einige Zeit gut.

Ich soll mir Lösungen aufschreiben für das Thema Pflege. Lösungen hab ich, also Pflegedienst nehmen, Pflegeheim geht nicht, mein Mann hat eine kleine Rente. Der Altersunterschied kommt jetzt zum Tragen. Mein Mann geht nicht mehr so raus und ich laufe viel allein durch die Gegend. Seine 2 Töchter wohnen weit weg, mein Sohn aus 1. Ehe versteht meine Probleme nicht so.

Wie alt bist du?

quinann

28.03.2021 14:06 • #3


quinann

4
1
1
Aus welcher Gegend bist du?

28.03.2021 14:08 • #4

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag