5

Will er nur das eine?

Hey ich weiß nicht genau, ob dieses Forum wirklich das richtige ist aber ich weiß momentan nicht, ob ich einfach zu viel darein interpretiere oder ich mir wirklich Gedanken machen sollte.

Also vor einem Jahr sah ich zum ersten Mal diesen einen Typen um den es jetzt geht. Er wohnt nur eine Straße weiter und kennen gelernt haben wir uns durch eine Freundin. Wir sahen uns jeden Morgen an der Bushaltestelle aber wirklich geredet haben wir nicht. Er war schüchtern und ich damals auch noch. Von meiner Freundin wusste ich aber schon, dass er schon vor einem Jahr ein Auge auf mich geworfen hat wenn man das so sagen kann und er hat auch über mich geredet also eher ausgefragt und sowas.

Wir haben uns dann komplett aus den Augen verloren bis er mich vor über einem Monat auf Instagram angeschrieben hat und mir dann auch gesagt hat, dass er mich schon lange im Auge hat und mich gerne kennen lernen würde. Und ehrlich gesagt war ich überrascht dass er mich nicht vergessen hat und mich auf Instagram gefunden hat weil wir uns ein Jahr lang komplett aus den Augen verloren haben. Aber ich ließ mich darauf ein, da ich ihn früher schon richtig symphatisch fand nur ich war zu schüchtern.

So. Dann haben wir erstmal geschrieben und zwar auch ziemlich tiefgründig also man hat gemerkt dass er sich voll für meine Interessen und so weiter interessiert und fragt mich jeden Tag mehrmals was ich jetzt so mache und wie es mir geht und wenn es mir Mal nicht gut geht dann fragt er ob er vorbei kommen soll damit wir reden und sowas. Er hört mir auch immer zu, egal was ist er meinte ich kann ihm jederzeit fragen.

Dann haben wir uns das erste Mal getroffen und ich war immer noch sehr ruhig einfach weil ich nicht direkt vertrauen kann ich würde zu oft verletzt und bin vorsichtig. Er war aber trotzdem richtig glücklich als wir uns getroffen haben und ich fand das auch sehr schön. Wir waren spazieren und sind abends mit dem Auto rum gefahren. Und immer wieder wollte er mich auch seinen Freunden vorstellen oder auf feiern mich als seine Begleitung dabei haben.
Dazu ist es bis jetzt noch nicht gekommen da ich echt viel zu tun hatte.

Diesen Freitag haben wir uns dann nochmal getroffen, bei ihm Zuhause. Erst haben wir ein Film geguckt doch wir kamen uns näher, er hat mich erstmal im Arm genommen, mich gestreichelt und mich dann auf die Stirn geküsst und dann haben wir uns auf den Mund geküsst, immer und immer wieder. Ich merkte halt schnell, dass er mit mir schlafen wollte und es wäre auch fast so gekommen aber mir ging das einfach zu schnell.

Ich bin 17 und noch Jungfrau, deswegen auch Angst was falsch zu machen. Jedoch fand ich seine Berührungen, den ersten Kuss und das kuscheln richtig schön, so dass ich abends fast in seinen Armen eingeschlafen bin. Wir haben uns wirklich ziemlich oft geküsst und er hat mich dann noch nach Hause gebracht, Händchen haltend.

Er will sich aber das nächste Mal wieder bei ihm oder bei mir Zuhause treffen und ich weiß nicht ob er halt nur so mega nett war die ganze Zeit um mich ins Bett zu kriegen. Wir haben uns ja erst zweimal getroffen.

Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen?
Danke an alle, die das hier sich durchgelesen haben auch wenn ich wahrscheinlich nicht ganz richtig damit in dem Forum bin.

27.10.2019 17:20 • #1


Luna1985
Hallo Ayda,

Wie hat es dich denn in ein Depressionsforum verschlagen mit dieser Thematik?

LG Luna

27.10.2019 18:48 • x 2 #2



Hallo Ayda910,

Will er nur das eine?

x 3#3


Also wenn ihr euch erst zwei mal getroffen habt, dann würde ich mal schön langsam machen. Da spricht überhaupt nichts dagegen. Wenn du dir noch nicht sicher bist, dann lass es!

27.10.2019 19:21 • x 2 #3


Pimbolina71
Liebe @Ayda910 . Also mir ginge das auch zu schnell. Küssen o.k., aber gleich ins Bett beim 1 oder 2 Treffen. Nein, das ist noch zu früh. Zudem spüre ich bei Dir eine gewisse Angst heraus und dann solltest Du es lieber noch eine Zeit lang lassen. Und dann ist es für Dich das erste Mal, wenn ich das richtig verstanden habe, da muss schon tiefe Liebe dabei sein - ist meine ganz persönliche Meinung.

LG Pimbolina

28.10.2019 04:40 • #4


Orangia
Wie alt ist ER denn ?
Wie kommst du darauf, dass er mit dir schlafen will ? Hat sich entsprechend verhalten ?
Das ist nun wirklich zu früh, nach 2 mal treffen.
Du hast es selber in der Hand, sag es ihm, wenn du irgendwas nicht möchtest oder dir unangenehm ist.
Sag ihm, wenn du mit irgendwas noch warten möchtest.
Wenn er dich dann fallen lässt, war er deiner nicht wert. So musst du es sehen. Viel Glück

28.10.2019 15:07 • x 1 #5


Hallo Ayda lass dir bloß Zeit , nichts überstürzen wenn er dich wirklich liebt wartet er auch , deine Jungfraulichkeit jetzt an einen kurzen Flirt zu verlieren na ja ich würde davon abraten besser ist es lern ihn erst mal so richtig kennen , eine Frau die gleich ins Bett steigt kommt nicht gut rüber, jedenfalls wäre es bei mir so

28.10.2019 16:13 • #6


Zitat von Orangia:
Wie alt ist ER denn ?
Wie kommst du darauf, dass er mit dir schlafen will ? Hat sich entsprechend verhalten ?
Das ist nun wirklich zu früh, nach 2 mal treffen.
Du hast es selber in der Hand, sag es ihm, wenn du irgendwas nicht möchtest oder dir unangenehm ist.
Sag ihm, wenn du mit irgendwas noch warten möchtest.
Wenn er dich dann fallen lässt, war er deiner nicht wert. So musst du es sehen. Viel Glück




Also das war schon sehr offensichtlich bei ihm Zuhause. Vielleicht war es einfach nur aus der Situation raus weil wir ja im Bett lagen.
Ja so seh ich das ehrlich gesagt auch, ich höre immer auf mein Gefühl und der Tag mit ihm, die Berührungen all das haben sich gut angefühlt aber trotzdem ging es mir echt zu schnell und das er das wollte habe ich gemerkt als er schon mein Pulli hochziehen wollte und sowas.

28.10.2019 20:48 • #7