6

Wie knüpft man Freundschaften?

Hallo. Also ich erläutere mal kurz meine Situation.
Es war immer schwer für mich Kontakt bzw Freundschaften mit fremden Personen herzustellen.
Ich bin vor 6 Monaten alleine in den USA gezogen aufgrund eines Nanny Jobs.
Zurzeit habe ich regelrecht niemanden.
Meine Gastfamilie ist nett, aber wie ein Familienmitglied fühle ich mich nicht. Wir machen auch keine Unternehmungen und da mein Gastkind erst 7 Monate alt ist und meine Gasteltern nicht wollen das ich mit der Kleinen wohin gehe sitze ich zuhause und fühle mich einsam.

Es ist schrecklich, ich bin alleine, einsam, habe niemanden und weine fast täglich.
Aufgrund meiner Vorgeschichte verschlimmert sich nun alles.
Des öfteren habe ich nun Gedanken des Aufgebens. Wie wäre es wenn ich nicht mehr leben würde?

07.05.2019 19:42 • x 1 #1


Liebe Maja ,
dass tut mir sehr leid für dich.
mein Ratschlag währe es offener zu werden auch auf die Menschen zu gehen. selbst Vorschläge für einen Spielabend oder einen Ausflug zu machen. erzähle mehr von dir und lächle, das klingt komisch macht aber extrem viel aus. versuche dich in die andere Person hinein zu versetzen und rede über Dinge die euch beide interessieren.
raus in die Natur gehen und das machen was dir Spaß macht. z.B photographieren, zeichnen was du halt auch mal alleine machen kannst. Auch Tagebuch schreiben hilft bei Einsamkeit und Freundschaften knüpfen.
Bitte beende dein Leben nicht! Ich selbst hatte auch solche Gedanken manchmal .,aber ich habe dann immer wieder an meine Mitmenschen gedacht und das man nur einmal lebt.
Ganz LG ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen

07.05.2019 20:18 • x 2 #2


Alexandra2
Vielleicht machst Du einen Kurs z.B. malen und lernst dort neue Leute kennen mit der Zeit
Oder Du gehst regelmäßig schwimmen und übst small talk, "oh ist das Wasser wieder nass heute."

07.05.2019 20:31 • #3


Hallo. Habe ich versucht. Ich habe mich bei verschiedenen Fitnessstudios angemeldet wo Gruppenklassen stattfinden und ich mache auch Yoga Kurse.
Doch wenn ich wem anspreche und sage hallo und versuche eine Unterhaltung zu beginnen/führen, werden die meist von meinem Gegenüber abgebrochen bzw abgelehnt.
Ich mache spinning, normales yoga, aerial yoga, Zirkeltraining, zeitweise Zumba, Meditation. Und bis vor 2 Wochen habe ich auch geboxt.
Ich möchte mich doch einfach nicht mehr so alleine fühlen. Es wird irgendwie nicht besser.

Ich ´´kämpfe nun schon seit Jahren. Alle sagen: es wird besser, ich muss abwarten wann wird es besser? Wieviele Jahre muss ich noch durchhalten ? Wie lange dauert es, bis auch ich glücklich werde?

07.05.2019 21:46 • x 3 #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag