160

Wer fühlt sich Trotzdem Allein - Austausch?

Avatar

Pilsum

1380
5
1499
Zitat von djamila:
Ich schreib Euch einfach wie mein Tag so war. Habe heute Morgen verschlafen. Auch kein Wunder wenn man schon seit Monaten nicht mehr wirklich schlafen kann. Schlaf trunckent bin ich von meinem Sofa gekrabelt. Hab auf die TELEF. Uhr geschaut. Okay zu spät. Wieder auf mein Sofa geplumst. Paulchen ist auch noch ruhig. Okay was jetzt. Um 10 kommt meine Betreuerin H Reißt du dich Brav zusammen. Oder bleibst wie du bist. Nein ich bleib wie ich bin hab keine Kraft mehr mich zu verstellen.


Das hast Du gut gemacht, wie ich lese.
Bleibe so wie Du bist. Du bist ok so.

25.06.2020 19:45 • x 2 #31


djamila

djamila

810
8
1536
So nun weiter im Text ,wie lief der weitere Tag ab .
Ich kann mich heute echt schlecht Konzentrieren ! Grummel
Ich denke ich nutzte die Zeit mit H. in dem ich mich Öffnete . Wir Tranken Kaffee redeten über das was mich bewegt zur Zeit .
Schade die Zeit ist immer viel viel zu Kurz .
Ich machte Paulchen fertig und dann gingen wir runter . Noch etwas spazieren und schon war die Zeit wieder um . Und ich war mit Paulchen allein .
Ich spazierte mit Paulchen zum Russischen Supermarkt . Kaufte ein was sehr Anstrengend war . Danach suchte ich mir mit Paulchen einen ruhigen Platz und fand einen Kleinen versteckten Mini Spielplatz ! Auf der einen Seite schon Grün . Auf der anderen Seite gab es eine Kreuzung . Ideal für Paulchen er liebt Beobachten und Bewegung . Dann Packte ich unser Essen aus . Habe meistens Besteck Porzellan Schälchen und Glas im Gepäck . So Gab es zum Mittag Rote Bete Salat mit Walnüssen und Boulette. Und zum Nachtisch für Paulchen noch Pflaumen und Berg Pfirsiche in Buttermilch . Paulchen isst mit Genuss das kann man gut sehen . Nach dem Essen Beobachtete er dann seine Umwelt und Freute sich des Lebens .
Und ich konnte auch in ruhe ein paar happen Essen . Danach Geschirr Säubern und meinen Gedanken nachhängen . Etwas Beobachten . Mit K aus meiner Selbsthilfe Gruppe Whats App schreiben .


Ihr geht es auch sehr schlecht zur Zeit ( Und wenn man es richtig nimmt schon seit Jahren ) Ist schon ein sch. Gefühl wenn Menschen so Kaputt sind das sie fast gar kein Vertrauen in sich selbst und schon gar nicht zu Menschen haben . Ja mir gehen viele Gedanken und Gefühle durch meinen Kopf und meinen Bauch . Besonders wenn ich mit Paulchen allein bin . Was sehr oft so ist . Allein sein mit Paulchen . Und seit Corona noch viel mehr .

So verging die Zeit wie im Fluge am Ende spazierte ich Langsam und Gemütlich Richtung Heimat machte noch ein Kaffeepäuschen . Denn mich hetzt ja keiner und Paulchen ist auch lieber draußen als zuhause . Zuhause erst mal angekommen Paulchen aus dem Rollstuhl ins Bett hieven . Seine Autos mit Batterien bestücken . Er freut sich und Lautiert . An den Tonlagen kann man feststellen ob er Sauer oder Zufrieden ist .
Danach gesellte ich mich ins Forum . Und las das @pimbolina verstorben ist . Als ich las ich Zünde eine Kerze an ging mir die Gänsehaut !
Dennoch war es auch schön zu Lesen wie beliebt sie bei vielen hier im Forum war . Somit bleibt sie in den Herzen der vielen Menschen allein schon hier im Forum .
Sie lebt weiter auch wenn sie nicht mehr Körperlich da ist !
Ich laß hier und da noch etwas im Forum . Und Irgendwann legete ich mich auf mein Sofa . Und schlief ein . Mit den Gedanken an die vielen Verluste die ich nicht mehr Zählen kann .

Danke das ich mit Euch meine Gedanken und Gefühle teilen Kann !

26.06.2020 11:40 • x 5 #32


Avatar

Ylva

3842
31
1569
Liebe djamila!

Deine Worte berühren mich.
Es ist für mich immer ein ganz besonderes Gefühl, dich zu lesen.
DANKE dafür.


Ylva

26.06.2020 11:46 • x 2 #33


djamila

djamila

810
8
1536
Liebe Ylva
Ja ich kann nur ich sein so zerbrochen wie ich auch bin ! Und auch nur das kann ich hier Teilen im Forum und auch in der Realen Welt . Und wenn es dem einen oder anderen Menschen etwas gibt . So wie es dich grade berühren tut , so freue ich mich darüber . Und fühle mich verbunden und somit auch nicht so ganz allein, und auch der Umgang mit der Einsamkeit tut nicht mehr so weh .


Fühle dich mal ganz lieb Umarmt Liebe Ylva .

Auf dem Mini Spielplatz gibt es zwei Schaukeln . Stell dir vor wir Sitzen drauf und schaukeln wie Kinder um die Wette und vergessen für eine weile Zeit und Raum .



Liebe Grüße Djamila

26.06.2020 12:06 • x 3 #34


Avatar

Ylva

3842
31
1569
Auf dem Mini Spielplatz gibt es zwei Schaukeln . Stell dir vor wir Sitzen drauf und schaukeln wie Kinder um die Wette und vergessen für eine weile Zeit und Raum .


Ich möchte jetzt neben dir schaukeln, reden oder schweigen - die Natur und die Wärme genießen.
In meinem Kopf ist da ein wunderschönes Bild mit uns 2 . . .

26.06.2020 12:10 • x 1 #35


Avatar

Kate

374
4
599
Zitat von Ylva:
Auf dem Mini Spielplatz gibt es zwei Schaukeln . Stell dir vor wir Sitzen drauf und schaukeln wie Kinder um die Wette und vergessen für eine weile Zeit und Raum .



Ich möchte jetzt neben dir schaukeln, reden oder schweigen - die Natur und die Wärme genießen.
In meinem Kopf ist da ein wunderschönes Bild mit uns 2 . . .


Ich passe währenddessen auf Paulchen auf

26.06.2020 12:25 • x 2 #36


djamila

djamila

810
8
1536
Liebe @Kate+ Dankeschön Herzlich gern Paulchen freut sich immer gern neue Menschen Kennen zu lernen . Er wünschte sich nur das auch mal welche bleiben .
Und wir können auch abwechselnd Schaukeln ........ Ich lächel mal rüber zu dir Liebe Kate !

26.06.2020 15:29 • x 1 #37


Avatar

Kate

374
4
599
Liebe Djamila,

ich schaffe es abends meist zeitlich gar nicht, vieles zu lesen. Deine Beiträge hingegen werde ich mir in den nächsten Tagen mal vornehmen. Ich habe gestern in einem Thread kurz gelesen, was für eine Vielzahl von Verlusten Du schon ertragen musstest. Mir wurde gleich schlecht. Sowas finde ich enorm schwierig. Eine ganz liebe Ärztin und Freundin sagte mal zu mir, der Tod bedeutet, dass man sich von den Plänen, die man noch gemeinsam hatte, verabschieden muss. Ich fand den Satz irgendwie tröstlich, so greifbar. Man konnte ihn förmlich im Kopf durchspielen. Das mindert natürlich nicht das enorme Leid. Das wollte ich Dir eigentlich gestern schon schreiben.

LG Kate

P.S. Einem Kind ist eine unaufgeräumte Wohnung vollkommen egal, die gemeinsame Zeit ist um ein Vielfaches wertvoller und wer weiß das besser als Du.

26.06.2020 15:46 • x 3 #38


Avatar

Betse66

43
1
83
Ihr Lieben,

ich nutze jetzt einfach diesen Platz, um euch allen meine Hochachtung auszudrücken. Die vielen Themenbereiche, die ich mir nun seit meiner Anmeldung seit einer Woche erschlossen habe, berühren mich ungemein. Die Schicksale sind so vielfältig und doch irgendwie gibt es Verbindungen. Ganz besonders hat mich heute die Anteilnahme am Tod von Pimbolina betroffen gemacht. Die Auszüge aus ihrem TB und eure Reaktionen schafften es, dass endlich wieder Tränen bei mir aus den Augen kommen. Auch ich habe eine Kerze angezündet. Eine Kerze für alle, die gehen mussten, die uns zurück lassen mit unserer Trauer und unserem Schmerz. Danke für die Tränen, die jetzt gerade aus mir kommen...
Betse

26.06.2020 16:28 • x 5 #39


djamila

djamila

810
8
1536
Liebe Betse66
hier ist jeder Willkommen ! Und fühl dich von uns in den Arm genommen und ( Weine) so lange du es brauchst !
Djamila

26.06.2020 17:30 • x 2 #40


djamila

djamila

810
8
1536
Hallo Liebe Foren Mitglieder ,
das ich jetzt wieder allein bin im moment will ich euch erzählen was so alles für dinge passieren . Ich bin aufgewacht durch meine Jalousien luckte schon die Sonne . Mein Kreislauf spinnt mein Kopf brummt ich quäl mich aus dem Bett . Schau auf die Uhr 7:23
Okay das schaffst du . Paulchen wird um 8:50 abgeholt . Irgend wie schaffe ich es Paulchen zu waschen und Ihn fertig zu machen Schleich mich mit Paulchen zum Fahrstuhl .
Haare offen Jogging Hose und Pulli , barfuß . Unten angekommen Okay , ich sehe anderer Fahrer . Auch Maske an . Frage warum Paulchen keine Maske auf hat . Ich frage ob er keine Info von seiner Firma bekommt . Sage dann etwas genervt , das Paulchen einen Atest hat . Der Fahrer ist auch genervt ich spüre das .
Ich laufe Barfuß in Richtung Supermarkt . Mein Kopf brummt . Ich will bloß Ziggis . Wo geh ich hin , Norma , Rewe, Rossmann,
Ich entscheide mich für Rossmann . Mein Schädel Brummt aber das Barfuß laufen und die frische Luft tun Trotzdem gut .
Ich werde von der Seite von einem Herrn angesprochen ( Bestimmt 70 gepflegte Erscheinung ) Ob ich mit Ihm mitkomme , er bezahlt mir auch ( Geld ) ich brauch eine weile bis es ankommt was er von mir will ! Nein sage ich , ich brauch kein Geld .
Und Stiefel in den Rossmann , ups hab vergessen die Maske auf zu setzen ! Schmunzelnd denke ich mir , Okay muß ich doch aussehen wie eine armseleige Pennerin die es Nötig hat . Und mein Kopf brummt immer noch .
Ich schleich mich jetzt in die Küche und mach mir noch einen 2 Kaffee . Bis dann ihr lieben hier . Ja mir fehlen Menschen mit denen man von angesicht zu angesicht reden kann . Aber der Herr wollte nicht reden er wollte S . und wenns in dem Alter noch klappt . Und mir sind solche Angebote nicht neu .
Verrückte Welt halt .
Pip Pip Pip ich hab euch lieb ! Bin froh das ihr da seit .

Liebe Grüße Eure Djamila

Gestern 09:36 • x 4 #41


Avatar

Kate

374
4
599
Liebe Djamila, so anstrengend der Morgen sicherlich für Dich gewesen ist, so erheiternd finde ich gerade Deine Schilderung

Ich stelle mir Dich gerade barfuß vor Rossmann vor und Du versuchst zu verstehen, was der Typ eigentlich von Dir will. Wenns im Grunde nicht so traurig wäre, wäre es schon fast wieder komisch.

Trink erstmal ein großes Glas Wasser gegen die Kopfschmerzen, das könnte sie ein wenig lindern.

Genieß Deinen Kaffee und hab einen schönen Tag. Du bist wirklich eine bewundernswerte starke Frau, wie Du alles so alleine meisterst.

LG Kate

Gestern 09:42 • x 2 #42


djamila

djamila

810
8
1536
Wenn doch meine Wohnung doch nur ein Berg Wäre grade . Dann Könnte ich im Schneidersitz dort sitzen ! Einfach so !
Und eins sein mit der Natur !
Niemand der an mir umzottelt . Anpassen Anpassen ,
Nur den Wind spüren , den Wolken zuschauen , Keine entzündetes Ohr bekommen . Vom Durchzug . Weil sich hier die hitze staut . Ja meine Wohnung ist eine Burg wo ich mich Schützend verstecken kann . Aber ist es ein zuhause . ( Nein ) Ich laufe hin und her um den Kopfschmerzen Herr zu werden . Weit wegfahren kann ich auch nicht . In die Natur denn um 15 Uhr kommt Paulchen wieder . Immer stark sein immer angepasst sein . Nein das gelingt mir heute nicht . Einfach weil es auch nicht Natürlich ist .
Der einzigste trost der bleibt zu wissen das man damit nicht allein ist .

Gestern 10:49 • x 5 #43


Avatar

Ylva

3842
31
1569
Die Einzigen, die meine Einsamkeit derzeit lindern können, sind mein Hund Toxi und mein kleines, kohlrabenschwarzes und wuscheliges Katzi Zausel.
Durch die beiden kann ich mehr als einmal am Tag lachen.

Gestern 10:58 • x 3 #44


djamila

djamila

810
8
1536
In meinem Nächsten Leben möchte ich Permakultur anbauen . Autark Leben Gesunde Kinder um mich haben . Die Lachend in der Natur lernen . In ihrem eigenen Tempo . Ich liebe alle Kinder und ich finde es Traurig wie sie durch Erziehung , sich selbst verlieren . Ausprobieren dürfen ohne das es heißt das ist Falsch . Ich hab mitbekommen als Kind diesen Satz ( alle Menschen sind Böse) Aber ich durfte nicht fragen ( Mama warum sind denn alle Menschen Böse ) Mama konnte Ihren Schmerz nur mit uns teilen in dem sie uns Schlug und beschimpfte . Die schule hat uns auch keine Wahl gelassen ! und so vieles mehr .......
Ich brauche dieses leben um mich selbst zu finden . Und überall spiegelt es sich wieder . In Begegnungen mit anderen Menschen . Das ist wirklich manchmal schwer auszuhalten . Und in diesem Moment besonders . Vielleicht kann ich auch deshalb wenig an mich selbst Denken . Ich muß dauernd weinen . und mein Kopf dröhnt .
Ja und Wasser habe ich schon getrunken @kate .

Gestern 11:16 • x 5 #45


djamila

djamila

810
8
1536
Viele Menschen Können lesen und schreiben . Aber zwischen den Zeilen steht das Wichtigste !

Gestern 11:21 • x 5 #46


Avatar

Kate

374
4
599
Ich wäre jetzt gern bei Dir

Gestern 11:22 • x 2 #47


djamila

djamila

810
8
1536
Danke Liebe @kate das würde mich sehr freuen .

Gestern 11:31 • x 1 #48


djamila

djamila

810
8
1536
So nun es geht etwas Besser ! Um es ja nicht zu vergessen und in Verbindung zu bleiben . Mit meinem Kind , ist mir grade eine Idee gekommen . Ich werde ein Kinder Foto von mir aufstellen . Und dann werde ich eine Fotomontage anfertigen lassen von mir als Erwachsene und als Kind , wo ich mein Kind an der Hand halte ! So das wir endlich in Verbindung miteinander gehen können . So das mein Kind auch reden lernt . Damit ich es hören kann . Viele Jahre zeit es sich Körperlich . Kopfschmerzen Bauchschmerzen , Kreislauf , Augendruck und Flimmern . Raucht weil es immer noch den Nuckel braucht . Ich will es an die Hand nehmen das es mich spürt . Das es Sicherheit spürt . Seit ich hier bin Bewegt sich eine ganze menge . Hier sind so viele Kinder ! Das ist schön .

Gestern 13:07 • x 6 #49


Avatar

Kate

374
4
599
Ich bin berührt liebe Djamila.

Gestern 13:36 • x 1 #50


Avatar

Resi

1706
3
4304
Super Idee, Djamilla- ich habe auch Kinderfotos von mir hier aufgestellt.
Hast du vielleicht noch ein altes Kuscheltier?
Oder ein altes Kinderbuch?

Gestern 13:44 • x 1 #51


Avatar

Resi

1706
3
4304
Verbindung aufbauen geht auch über Gerüche oder Geschmack- bei mir war es z.B. Griesbrei mit Zimt und zerlassener Butter

Gestern 14:33 • x 3 #52


djamila

djamila

810
8
1536
So nun bin ich noch mal da . Erst mal möchte ich Danke sagen für die Tipps von @Resi und für euer reges Mitlesen .
Ich also die Kleine und die große Djamila fühlen sich hier sehr angenommen . Und ich hab es nach dem schreiben hier und durch die Wohnung Tiegern völlig Planlos geschafft mit mir zu reden . Zu merken das auch ich es schaffen kann . So tief unten , bin ich dann doch Duschen gegangen . Aber nicht schnell schnell . Die Kopfschmerzen habe ich ganz gut unter Kontrolle . Habe sogar noch geschafft mich für den Blumen Topf und die Tolle Geburtstags Karte zu bedanken . Und bei C anzurufen und um Hilfe zu bitten für einen Spaziergang . C gehört zu meiner Selbsthilfegruppe . 2 mal hab ich es jetzt nicht geschafft hinzugehen . Es ging einfach nicht . Auch K schafft es zur Zeit nicht . Aber ich habe es geschafft das wir etwas Whats App ausgetauscht haben . Damit sie weiß sie ist nicht allein . Ich weiß das ich nicht allein bin . Das es meine unsere innere Zerrissenheit ist . K kann noch nicht Vertrauen niemanden wirklich . Und dabei ist sie ein wirklich lieber Mensch . So wie Ihr hier auch !
Bei unseren Spaziergang haben wir die Zeit vergessen das war wirklich schön . Nun lade ich alle nochmal Gedanklich auf den Spielplatz ein . Wir schaukeln , Lachen und Wippen und Scherzen Gemeinsam . Schauen in die Sterne . Gute Nacht Ihr lieben .

Eure Djamila

Gestern 23:38 • x 4 #53


Avatar

Betse66

43
1
83
Schlaf gut Djamila. Ich zähle die Sterne für dich.
Gute Nacht wünscht dir und allen anderen
Betse

Gestern 23:43 • x 2 #54


bake37

30
1
51
Hallo, Ihr Lieben alle, hallo Djamila,
Ihr seid noch jung und doch voller Gefühle, helft euch gegenseitig, sprecht euch Mut zu, nehmt Anteil, versteht euch. Empathie eben. Dafür beneide ich euch. Ich bin jetzt alt und kalt. Gern würde ich dem ein oder anderen beistehen, dem es ähnlich geht wie es mir ergangen ist.Doch die lebenslangen depressiven Episoden, zum Schluß immer heftiger werdend, haben mich zerstört. Kein Arzt und kein Medikament konnte mir jemals helfen. Ich lebe noch trotz 2 Sv und EKT.. Das ist wenigstens etwas.
Der Tod von Pimbolina hat mich sehr betroffen gemacht. (ging mir durch und durch) Einer der Guten Geister im Forum. Gab es dazu eine Mitteilung, die ich übersehen habe?
Viele Grüße sagt
bake37

Vor 40 Minuten • x 2 #55


Avatar

Ylva

3842
31
1569
Zitat von bake37:
Der Tod von Pimbolina hat mich sehr betroffen gemacht. (ging mir durch und durch) Einer der Guten Geister im Forum. Gab es dazu eine Mitteilung, die ich übersehen habe?
bake37


Im "TB von Pimbolina" kannst du nachlesen und im Thread "Ich zünde eine Kerze an".

Vor 34 Minuten • #56


Avatar

Mayke1

9355
15
9051
Liebe @bake37 ,
ich hatte von Pimbolinas Schwester eine Nachricht erhalten und habe daraufhin im Thread, "ich zünde eine Kerze an" meine Betroffenheit ausdrücken können.
Viele Grüße von Mayke

Vor 31 Minuten • x 1 #57


Avatar

Pilsum

1380
5
1499
@bake37

Hallo bake,

es tut mir leid, weil Du Dich schlecht fühlst.
Zitat:
Doch die lebenslangen depressiven Episoden, zum Schluß immer heftiger werdend, haben mich zerstört.


Das Dich Deine lebenslangen depressiven Phasen sehr belastet haben, kann ich gut verstehen.
Zerstört haben sie Dich jedoch sichtbar nicht.

In Deinen Texten lese ich. Da ist noch viel Leben in Dir drin.
Bestimmt kannst Du selbst davon noch etwas dazu benutzen, Deinen Alltag angenehmer
zu gestalten.

Dir wünsche ich die Kraft, genau das für Dich zu tun, was Du den anderen hier wünschst.
Du kannst das nämlich auch.

Viele Grüße

Bernhard

Vor 25 Minuten • x 1 #58


Avatar

Ylva

3842
31
1569
@bake37 > Ich kann mich den Worten von @Pilsum nur anschließen.

Und ich glaube auch, dass du durch dein Alter und die damit verbundenen Erfahrungen, den Menschen hier viel mitgeben kannst.
Bitte höre nicht mit dem Schreiben hier auf - ich lese deine Beiträge sehr gerne!

Ich grüße dich ganz lieb, Ylva

Vor 17 Minuten • x 2 #59

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag