92

Tipps für einen erholsameren Schlaf

Kate

Kate

3047
7
6556
Liebe Forenmitglieder,
Ich glaube, es wir Zeit hier eine große antike Holztruhe hinzustellen, in die jeder jeden Morgen, jeden Tag, jeden Abend seine Sorgen reinlegen kann, die einen aktuell beschäftigen, die man aber momentan nicht brauchen kann. Gerade vor dem Zubettgehen gehören Sorgen in eine Truhe und nicht in den Kopf.

Ich würde sie jeden Abend abschließen, damit sie nicht wieder rauskommen und einem weiterhin im Kopf rumspuken können.

Wie findet Ihr die Idee?

LG Kate

12.12.2020 19:52 • x 11 #1


Avatar

Alexandra2

6383
15
8849
Oberklasse @Kate
Umzugsstreß, neuer Lebensabschnitt, Isolationsgefahr, Geldmangel, Gesundheitsprobleme Freundinnen, rein mit Euch

12.12.2020 20:00 • x 10 #2


Avatar

Ylva

7949
45
5571
Diese jeden Vormittag in meinem Hinterkopf sitzende Ahnung, dass es für mich wieder keinen schönen Nachmittag geben wird.

Rein in die Truhe mit dir!

13.12.2020 11:58 • x 7 #3


Kate

Kate

3047
7
6556
In der Truhe ist ganz viel Platz.
Ich lege Selbstzweifel rein. Ich koche gerade Roulade mit Klößen und Rotkohl.
Es wird schon schmecken, obwohl ich das Essen zum ersten Mal mache.

13.12.2020 12:01 • x 8 #4


Auswegfinden

664
3
1493
@Kate Klasse das du uns diese Truhe hingestellt hast.. Super Idee ganz ganz lieben Dank

ich hab sie grade mal aufgeklappt und lege da mal ein paar Kleinigkeiten ab...

Sorgen und Ängste um die berufliche Zukunft,
Neue Strukturen nach der
Tagesklinik,
Angst bewältigen

Jetzt mal schnell den Deckel wieder drauf...

Dankeschön noch mal und dir

toi toi toi beim Kochen des neuen Gerichts

13.12.2020 12:49 • x 8 #5


Auswegfinden

664
3
1493
Kann ich den Deckel kurz noch mal aufmachen?
Danke.
Schnell noch die verflixten
Seibstzweifel rein Deckel zu..
Abschließen und Schlüssel wegschmeißen... Nee den brauch ich sicher noch..

13.12.2020 13:21 • x 3 #6


Kate

Kate

3047
7
6556
Ich häng den Schlüssel jetzt ans Brett im Stübchen, ich bin doch hier nicht der Pförtner vom Dienst

Jesus, rein oder raus?

13.12.2020 13:26 • x 4 #7


Auswegfinden

664
3
1493
Zitat von Kate:
Ich häng den Schlüssel jetzt ans Brett im Stübchen, ich bin doch hier nicht der Pförtner vom Dienst
Prima dann weiß ich ja wo der hängt und du brauchst nicht mehr pförtnern

Jesus, rein oder raus?


Sorgen rein, ich raus...
und hab ich evtl mal neue Sorgen komme ich wieder rein ins Stüberl und hol den Schlüssel einfach vom Brett...für den Fall das...

13.12.2020 13:38 • x 3 #8


Avatar

piccolina92

29
4
31
Ich lege meinen Ex und seine neue da rein und den Schmerz
Meine Angst die kurve nicht mehr zu kriegen

13.12.2020 21:26 • x 2 #9


Avatar

Mayke1

16994
20
15749
Ich lege heute eine Organisationsaufgabe, die mir Kopfzerbrechen macht und die ich heute aber nicht mehr gelöst bekomme, in die Truhe.

13.12.2020 21:30 • x 1 #10


Avatar

Smilie67

299
3
448
Ich möchte für heute meine Sorgen vor Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit einschließen.
Den Tag enden lassen in Ruhe zu und mit mir selbst, in der Hoffnung ein wenig besser schlafen zu können als
in den vergangenen Nächten.

Schlüssel umdreh,- Smilie67

13.12.2020 21:33 • x 2 #11


Avatar

Alexandra2

6383
15
8849
Deckel hoch und
Angst vor Stress
Aufgebracht sein wg Diskussion
Angst mit der neuen Situation nicht zurecht zu kommen

Deckel runter und bloß weg hier

13.12.2020 23:01 • x 3 #12


Avatar

Maj-on

240
2
368
Seelischer Schmerz
Ängste
Verzweiflung und Wut

ab in die Truhe
Gute Nacht

13.12.2020 23:18 • x 2 #13


Avatar

Krizzly

1778
7
2340
Übelkeit und Angst davor, Verlustangst, Schuldgefühle, Zukunftsangst, Widerwillen vor Arbeitswoche, Traurigkeit über vielleicht unwiederbringlich Verlorenes.
Eigentlich hab ich seit ein paar Therapiestunden meine eigene Truhe. Aber ich hab das Gefühl, sie quillt vielleicht schon über.

Gute Nacht.

14.12.2020 01:02 • x 4 #14


Kate

Kate

3047
7
6556
Bloß gut, dass das eine Truhe ohne Boden ist, somit wird sie nie voll.
Ein Fass ohne Boden suggeriert immer was Negatives. Die Truhe ohne Boden ist absolut positiv, es passt unendlich viel rein.
Heute könnte ich mich glatt selbst mit reinlegen.
Ich habe Kopfweh, Angst vor der heutigen Therapiestunde und den anschließenden damit verbundenen Gefühlen und schlecht geschlafen

14.12.2020 07:47 • x 4 #15


Avatar

Frederick1

1395
2544
liebes Krizzly,

schon oft habe ich es dir geschrieben. Lasse los, versuche dich mit deinem ganzen Mist zu arrangieren, zu versöhnen.

Leben ist ungerecht, und kein Therapeut der Welt kann es dir recht machen....Ohne emotionale Verletzungen werden

wir nicht durch das Leben kommen. Wir alle müssen mit Verletzungen leben, und damit zurecht kommen.

Und wir werden leider immer mehr verletzt werden, und ich werde trotz aller Achtsamkeit Menschen verletzen.

Zorn, Wut kann helfen, aber nicht auf Dauer. Aber wenn ich achtragend bin werde ich nie frei werden. Wer nachtragend

ist trägt dem Verursacher seinen sch. hinterher. Wo immer auch der Verursacher hingeht, wir tragen es hinterher.

Da helfen leider auch keine psychologischen Tricks mehr. Allergien, Rückenbeschwerden. Magenprobleme, Darm-

probleme entstehen, wenn ich nicht los lassen kann. Tragen, Nachtragen, und die Last wird immer schwerer, versuche

mehr und mehr los zu lassen.........


liebe, leise Grüße an dich,

Frederick

14.12.2020 18:13 • x 2 #16


Verbrannt

604
1
946
Juhu,

schnell die Angst vor der Reha, Arbeitslosigkeit, der Zukunft und einer erneuten Episode meiner Frau rein und Deckel zu. Vielleicht hab ich was vergessen, dann komme ich nochmal vorbei.
Tolle Idee. Danke dafür Kate.

14.12.2020 19:12 • x 4 #17


Avatar

Alexandra2

6383
15
8849
Ich packe meine Truhe....
Rückenschmerzen
Antriebsverpuffung
Zeitgefühl
Ohgottohgottunruhe
Überforderung

14.12.2020 19:19 • x 3 #18


Avatar

Mayke1

16994
20
15749
Ich verstaue meinen Streit mit F. in der Truhe.

14.12.2020 19:21 • x 3 #19


Avatar

Jedi

4327
13
10094
Zitat von Kate:
Jesus, rein oder raus?



---------------------------------------------------------------
Zitat von Auswegfinden:
Sorgen rein, ich raus...


14.12.2020 19:32 • x 5 #20


Avatar

111Sternchen222

3707
3
5431
Was für eine coole Idee @Kate ich möchte auch noch was in die Truhe legen....
...die Sorge, dass ab Mittwoch wieder "kita ohne Kinder" läuft ...mit Sternchen und Kollegen in der Hauptrolle !
Ich breche ins Essen...

14.12.2020 19:33 • x 3 #21


Kate

Kate

3047
7
6556
Ich lege mich diese Nacht selbst in die Kiste und hoffe, ich vergesse mich darin. Ich fühle mich heute enorm alleine gelassen. Das Leben wird einem doppelt schwer gemacht.

Vor 2 Stunden • #22

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag