Therapieverfahren - wer entscheidet die Therapieform?

ichhalt

8
2
Hallo!
Ich habe mal wieder nichts passendes im Forum gefunden. Mich interessiert aber, wer denn die Therapieform entscheidet.
Mein Hausarzt hat mir einen bestimmten "psychotherapeutischen Arzt" empfohlen, der auch Psychoanalyse macht und Psychtherapeut ist. Er solle herausfinden, was wirklich mit mir los sei. Nun bin ich aber bei einem "psychologischen Psychotherapeuten", der sein Kollege ist, weil der besagte Arzt eine zu lange Warteliste hatte. Da ich mich auf dem Gebiet nicht auskenne, hoffe ich, hier einige Antworten zu finden.
Ich war erst ein paar mal bei den probeartigen Sitzungen. ICh habe keine Ahnung ob ich jetzt bei ihm richtig bin, oder ob ich doch besser zum Psychoarzt gehen soll? Macht das einen Unterschied oder wird mein mein Therapeut meine Probleme ebenso diagnostizieren, wie der Arzt? Nicht dass ich bei ihm komplett falsch bin...
Erkennt der Therapeut, wenn ich besser eine Psychoanalyse machen soll oder umgekehrt?

03.08.2009 17:31 • #1


mag

1133
11
2
Hallo Ichhalt,

Dein behandelnder Arzt hat Dir eine Überweisung ausgestellt für eine Therapie und Dein Therapeut hat bei der Krankenkasse einen Antrag auf Übernahme der Kosten gestellt und da wird er auch aufgeführt haben, um welche Therapie es sich handelt.

Wenn er für Dich nicht der richtige Therapeut wäre, hätte er Dir das nach den ersten Sitzungen mitgeteilt, denn u.a. gibt es dafür ja die "Probesitzungen".

Schöne Grüße
mag

03.08.2009 18:15 • #2


ichhalt

8
2
Hallo ihr beiden!

Hier bekommt man immer super Antworten, wie ich finde. Und das Forum ist klasse.
Ja, dann bin ich ja schon um einiges schlauer! Danke!

04.08.2009 07:27 • #3


Avatar

Krizzly

1631
7
2081

28.01.2020 13:11 • x 1 #4


Frederick1

liebe Krizzly,

DU musst dich auf jeden Fall bei deiner Krankenkasse melden, und einen Antrag für deine neue Therapie stellen.

Die wissen auch, wie viele Therapiestunden du bei der analytischen Therapie verbraucht hast.

Bei der Suche nach einem geeigneten Therapeuten musst du natürlich aufpassen, das dieser deine Kasse auch

bezahlt. Einen privaten Therapeuten bezahlen die in der Regel nicht.


liebe Grüße und einen guten Erfolg bei der Suche,

Frederick und Hund.

28.01.2020 18:56 • #5

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag