8

Sommerzeit / Winterzeit - wie geht es euch damit? Erfahrungen

Pimbolina71
Hallo zusammen

Nächstes Wochenende ist wieder Zeitumstellung. Wie ergeht es Euch dabei?

Ich habe immer grosse Mühe, da ich ja eh ganz schlecht schlafen kann und dann halt eine Stunde länger wach bleiben muss, bis endlich der Morgen kommt. Dafür ist es dann am Morgen wieder eine Stunde eher hell, hat auch was Schönes.

Bin gespannt auf Eure Meinungen.

Liebe Grüsse
Pimbolina

21.10.2019 04:34 • #1


Mayke1
Ich brauche diese Zeitumstellung nicht. Meinetwegen könnte alles auf Sommerzeit bleiben. Da ich immer froh bin, wenn sich der Tag dem Ende entgegen neigt, ist mir die Rückstellung auf Winterzeit ein Gräuel. Dann dauert dieser eine Tag ja noch länger. Ich brauche die Tageslänge nicht wirklich, denn so viel zu arbeiten habe ich ja nicht mehr.Auf meinen Schlaf- Wachrhythmus hat die Zeitumstellung keinen Einfluss.
Früher war die Umstellung auf Winterzeit immer etwas, wo ein länger Ausflug geplant war, um den langen Tag herumzubringen. Die Kinder waren quängelig, müde und selbst wegen dieser einen Stunde aus dem Rhythmus gebracht. Klar, man gewöhnte sich daran und nach einer Woche war die Umstellung kein Thema mehr.
Der erste Tag der Sommerzeit dagegen war immer Feiertag für uns. Wir sind einfach vom Typ und der Grundstimmung her Sommermenschen.

21.10.2019 06:20 • x 2 #2



Hallo Pimbolina71,

Sommerzeit / Winterzeit - wie geht es euch damit? Erfahrungen

x 3#3


Pimbolina71
Glaube mir, auch ich brauche diese doofe Zeitumstellung nicht. Da kommt dann mein Rhythmus noch ganz durch einander. Von mir aus könnte man auch die Sommerzeit so stehen lassen, bin auch eher ein Sommermensch.

So freue ich mich immer auf den 21.12., da werden die Tage wieder länger, zwar langsam, aber schon allein das Wissen, dass es so ist, erfüllt mich mit positiven Gefühlen.

21.10.2019 07:03 • #3


julienne
Ich hatte bei der europaweiten Abstimmung gegen die Umstellerei gestimmt. Als es danach hieß, die Mehrheit sei für eine dauerhafte Sommerzeit, war ich geschockt. Im Nachhinein bin ich also heilfroh, dass es noch zu keiner Einigung gekommen ist und Umstellerei noch einige Jahre bleiben wird. So bekomme ich wenigstens ab und zu für fünf Monate die Winterzeit zurück. Eine dauerhafte Sommerzeit ängstigt mich, weil sie künstlich ist und meinem Tagesrhythmus nicht entgegenkommt.
Die Politiker sollten auf die Mediziner hören und zur gesünderen Winterzeit zurückkehren.

21.10.2019 08:06 • x 1 #4


Machara
Ich mag die Umstellung auch nicht. Ich hätte gern dauerhaft unsere Winterzeit zurück.
Durch die Umstellung kommt mein Rhythmus durcheinander und es dauert dann immer ein paar Tage
bis es wieder passt.

21.10.2019 08:34 • #5


111Sternchen222
Ich finde die Umstellung völlig unnötig.Ich wäre für dauerhafte Sommerzeit !
LG Sternchen und Knispel

21.10.2019 10:53 • #6


Mayke1
Zitat von Pimbolina71:
So freue ich mich immer auf den 21.12., da werden die Tage wieder länger, zwar langsam, aber schon allein das Wissen, dass es so ist, erfüllt mich mit positiven Gefühlen.


Besser hätte ich es nicht sagen können. Genau so fühle ich auch.
Eigentlich ist es mir egal, ob Sommerzeit oder Winterzeit, Hauptsache dieser ständige Wechsel fällt weg.

21.10.2019 11:30 • #7


Ich liebe die Winterzeit.
Und finde sie sollte bleiben.

21.10.2019 12:42 • #8


Blumenmeer
Die Umstellung bereitet mir immer wieder Probleme. Ich bin tagelang müde und schlecht drauf.
Ich hoffe, es hat bald ein Ende und es wird dauerhaft auf Winterzeit umgestellt.

21.10.2019 14:04 • #9


Pimbolina71
Zitat von Mayke1:

Besser hätte ich es nicht sagen können. Genau so fühle ich auch.
Eigentlich ist es mir egal, ob Sommerzeit oder Winterzeit, Hauptsache dieser ständige Wechsel fällt weg.



Mir ist eigentlich auch egal, ob Winterzeit oder Sommerzeit, aber nicht 2x wechseln im Jahr. Das bekommt mir echt nicht gut und mir graut jetzt schon vor dem kommenden Wochenende. O.k. wir bekommen eine Stunde dazu, was bedeutet, dass ich noch früher wach werde und länger die Zeit todschlagen muss. Nein, wirklich, mir kann die Zeitumstellung gestohlen bleiben.

22.10.2019 04:52 • x 1 #10


Pimbolina71
In 45 Minuten ist es also soweit und die Uhren werden zurück gestellt. Einige Uhren habe ich gestern Abend schon um eine Stunde zurück gestellt, das mache ich jedes Jahr so. Bin ja nicht immer wach zu dieser Zeit.

Also bald ist nochmals 02.00 Uhr und die längere Nacht beginnt.

Ich wünsche allen, dass die Zeitumstellung gut verkraftet wird und wir nicht allzu lange daran knabbern müssen.


LG Pimbolina

27.10.2019 01:15 • #11


Blume71
Hallo,

also ich hätte wirklich nichts dagegen, wenn die Uhren nicht umgestellt werden.
Mir persönlich geht es etwas auf den Keks und ich empfinde es anstrengend, sich immer wieder umstellen zu müssen.

Liebe Grüße

27.10.2019 09:36 • #12


Pimbolina71
Habt ihr schon alle Uhren umgestellt? Ich muss gestehen, ich noch nicht. Aber das mache ich jetzt gleich noch. Die Küchenuhr geht noch nach Sommerzeit und auch diejenige im Wohnzimmer muss ich noch umstellen.

27.10.2019 15:52 • #13


Luna1985
Meine Uhren stellen sich zum Glück alle selbst um. Handy, Tablet, PC.

27.10.2019 21:44 • x 1 #14


Lilly-18
Mein Freund hatte schon alle Uhren umgestellt, als ich um halb 9 Uhr aufgestanden bin. Ich freue mich immer auf diese Nacht, die mir eine Stunde länger Schlaf schenkt. Ich habe gut und lange geschlafen. Aber grundsätzlich mag ich die Zeitumstellung auch nicht, vor allem als meine Kinder noch klein waren habe ich sie gehasst.
Am natürlichsten ist natürlich die Normalzeit, also die Winterzeit. Mir wäre es egal, für welche Zeit man sich entscheidet, Hauptsache es gibt keinen Umstellung mehr.

27.10.2019 21:58 • x 1 #15





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag