Rentenantrag mit 24

Karenta123

Karenta123

5
2
1
Hey,
ich bin mir unsicher ob ich einen Erwerbsminderungsrenten Antrag stelle. Ich bin seit 4 Jahren Zuhause wegen schwerer Depression und Angststörung. Hab natürlich Therapie gemacht. Ich bin seit 2 Jahren krank geschrieben und mir geht es nicht wesentlich besser.

War auch schon als Jugendliche mehrfach in der Klinik und in mehr jährigen Therapien.

Nun bin ich abhängig von Harz 4 und nicht arbeitsfähig.
Ich hab Angst, dass es gar keinen Sinn macht einen Rentenantrag zu stellen. Ich bin schon so lange Krank, dass ich nie ins Berufsleben gestartet habe.
Mehr als einen abgebrochene Ausbildung hab ich nicht.
Also habe ich nie in eine Rente eingezahlt.
Macht das dann überhaupt Sinn auf eine Bewilligung zu hoffen?
Danke für eure Hilfe. : )

30.05.2022 18:00 • #1


Avatar

hollibee

55
3
50
Hallo, bei mir haben sie es damals abgelehnt, weil ich zu wenige Monate eingezahlt hatte.
Habe viele Jahre von Hartz4 leben müssen.

30.05.2022 18:28 • #2


Avatar

Greta

951
20
1366
Hallo Karenta123,

schau mal hier:

https://www.vdk.de/deutschland/pages/th...scc=essenc

Während der Ausbildung wurden doch sicherlich Rentenbeiträge gezahlt.
Hast du Krankengeld von der Krankenkasse bekommen? Auch davon werden Beiträge in die Rentenversicherung gezahlt.
Du kannst dich unverbindlich bei der Rentenkasse beraten lassen; geht auch telefonisch.

Vielleicht ist aber auch das hier für dich interessant:

https://www.cbp.caritas.de/themen/teilh...beitsleben

Liebe Grüße
Greta

31.05.2022 10:34 • #3

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag