1

Reale Zwangsgedanken - wer kennt das?

Rey

Rey

22
6
7
Hallo, ich brauche mal wieder einen Rat, vielleicht kennt der ein oder andere mein Problem.

Langsam glaube ich das meine Zwangsgedanken real waren.
Es geht darum ich denke immer an meinem ex und bin kurz davor ihm zu schreiben weil ich ihn aus irgendeinem grund vermisse und wenigstens kontakt mit ihm möchte wenn ich ihn nicht haben kann.
Was mir auch angst macht ich gucke hin und wieder nach Wohnungen in der Stadt wo er wohnt das ist doch nicht normal.

Ich befinde mich gerade in einem Selbstzerstörungs-Modus.
In dem ich meine Beziehung aufs Spiel setze nur wegen dem.

Liegt es an meiner Krankheit oder was ist mit mir los

24.08.2022 04:44 • x 1 #1


Avatar

Bondgirl

31
2
25
Hallo,

kannst du beschreiben was genau du vermisst? War es mit ihm anders als in deiner jetzigen Beziehung? Fehlt dir in deiner jetzigen Beziehung etwas?
Warum hattet ihr euch damals getrennt?
Oft idealisiert man alte Beziehungen und vergisst, dass nicht alles schön war. Aber man hat sich nicht ohne Grund getrennt. Wenn man darüber nachdenkt, fällt es einem auch meistens wieder ein.

Wenn es möglich ist, versuche deine Gedanken umzulenken. Versuche dir bewusst zu machen, warum du mit deinem jetzigen Freund zusammen bist. Was du an ihm so toll findest. Wie eure Zukunft aussehen kann.

Warum guckst du nach Wohnungen? Möchtest du deine Beziehung beenden um deinem Ex wieder näher zu sein? Wie würde das denn weitergehen? Du würdest alleine in der Wohnung sitzen und an deinen jetzigen Freund denken... Aber dann wäre es zu spät.

Liebe Grüße

24.08.2022 09:16 • #2



Hallo Rey,

Reale Zwangsgedanken - wer kennt das?

x 3#3


Avatar

aurora333

3571
4
1419
gut was @Bondgirl schreibt...mir kommt noch die Möglichkeit einer Psychotherapie in den Sinn, wo Du mit Hilfe von aussen ergründen könntest, was Dich noch so sehr an Deinen Ex bindet, dass Du sogar daran denkst, in seine Stadt zu ziehen. Nähe zu einem Menschen suchen braucht überhaupt nicht zu heissen, dass man sich nach einer Beziehungsfortsetzung mit ihm sehnt..es besteht jedoch die Möglichkeit, dass etwas in einem drinnen noch nicht abgeschlossen ist, um los lassen zu können. Überleg Dir mal was Du ihm ev. noch sagen möchtest..was es noch brauchte, damit Du los lassen könntest. Und dann frage Dich, ob Du wirklich ihn als Person ( Gegenüber) dazu brauchst...das sind so Ideen die mir aus eigener Erfahrung in den Sinn kommen...

24.08.2022 20:02 • #3


Avatar

bones

1075
5
862
@Rey es ist einfach zu sagen, dass es wegen der Erkrankung liegt. Seh ich etwas anderes.

Es muss ein grund geben warum man an diese Person denken muss. Auch ich frage mich, was in deiner jetzigen Beziehung nicht in Ordnung ist? Bist du unzufrieden?
Ist dir bewusst, warum ihr euch früher getrennt habt?

Ja du begibst dich auf Selbstzerstörung-Modus. Hat aber mit deiner zwangsgedanke weniger zu tun.

Überlege gut, was du tust. Je nachdem wie du dich entscheidest, kann das negativ auf die Gedanken gehen. eigentlich kann was du vorhast, nicht gut enden. Wie auch.

24.08.2022 21:31 • #4


Avatar

Ziva

3735
1
1980
Will man nicht immer ganz oft genau das, was man nicht (mehr) hat?

Ich finde es wie @bones auch etwas schwierig diese Gedanken und Gefühle, die du hast, auf deine Krankheit abzuwälzen. Sicher trägt sie ihren Teil dazu bei. Aber so ganz und nur daher rührt das doch nicht?

Ich glaube du solltest schauen, was dir langfristig gut tut, was dir hilft und eben auch, was du willst. Dass man sich ab und zu noch zu seinem Ex-Partner hingezogen fühlt oder diesen vermisst, obwohl man bereits in einer neuen Beziehung ist, sehe ich nicht als "krank" an. Immerhin war man mit der Person ja auch mal sehr vertraut.

Ich wünsche dir, dass du den richtigen Weg für dich wählst.

Ziva*

24.08.2022 22:45 • #5


Rey

Rey

22
6
7
Guten Morgen.
Vielen Dank für eure Antworten.

Ich möchte es garnicht auf meine Krankheit abwälzen schließlich war es nur eine Frage.
Warum er mein Ex ist liegt daran das er vor 13 Jahren nach München gezogen ist und ich konnte es damals nicht, wegen meiner Familie, Freunde ich war damals einfach zu feige und der Kontakt ist kaputt gegangen weil er verletzt war, das ich nicht mitgegangen bin.

2 Jahre später meldete er sich bei mir das er mich vermisst, darauf bin ich nicht eingegangen da ich ja in einer Beziehung bin.

3 Jahre später meldete er sich wieder bei mir.

Auch mit den Worten er vermisst mich und er möchte wenigstens Kontakt mit mir haben.
Okay dachte ich gibt es ja oft das man mit dem ex befreundet ist.
Wir fingen an über Wochen zu schreiben und da kam dann der knall.
Er offenbarte mir das er mich noch liebt usw und irgendwie merkte ich das bei mir auch noch was ist..
Daraufhin brach ich den Kontakt wieder ab.
Ein paar Monate später meldete er sich wieder das er in Bremen ist darauf bin ich nicht eingegangen und blockierte ihn bei Facebook.
Und seid dem habe ich nie wieder was von ihm gehört

25.08.2022 04:49 • #6


Rey

Rey

22
6
7
@Bondgirl
Ja in meiner Beziehung fehlt mir viel und ich habe schon oft mit meinem Partner geredet.

Seid 11 Jahren rede ich mir den Mund fusselig er soll sich endlich Arbeit suchen.. Da kommt ja mache ich Monate später nichts.
Ich bin allein verdiener mit knapp 1700 netto was heute nicht mehr viel ist, man hat nichts von seinem Geld es ist nervig ich gehe nur arbeiten um rechnung zu bezahlen usw und für vergnügungen bleibt da nichts... Pleite zum 15 toll..
Mein psychologe hat gesagt das es sich nicht positiv auf meine Krankheit auswirkt und da hat er recht.
Dann kommt dazu das er zuviel Canna. raucht sag ich was werde ich angemacht.
Und seid ein paar Wochen ist er sehr Kolerisch.
Bestes Beispiel gestern..
Wir waren gestern bei seinen Eltern zum Essen und er fragte seine Mutter etwas während dessen hat sie sich mit mir unterhalten und ihn nicht gehört ich muss dazu sagen sie hatte ihre Hörgeräte nicht drinne
Mit einmal schreit er sie an aber wie richtig aggressiv dabei ich habe dann gesagt sag mal gehts noch das ist deine Mutter die du grundlos anschreist nur weil sie dich nicht gehört hat, tja da habe ich es gekriegt.

25.08.2022 05:01 • #7


Avatar

Bondgirl

31
2
25
Zitat von Rey:
Ich befinde mich gerade in einem Selbstzerstörungs-Modus.
In dem ich meine Beziehung aufs Spiel setze nur wegen dem.


Nach deinem letzten Beitrag habe ich nicht das Gefühl, dass es Selbstzerstörung ist...

Wie siehst du deine Zukunft?
Möchtest du in deiner jetzigen Beziehung überhaupt bleiben? Unabhängig von dem Ex...

25.08.2022 15:57 • #8



Hallo Rey,

x 4#9


Avatar

bones

1075
5
862
@Rey nun da ist so einiges los bei deiner jetzigen Beziehung.

Nun was natürlich mich nicht wundert, dass du da an dein ex denken muss. Ist schon menschlich.

Bevor du aber da was machst, solltest diverse mal deine Beziehung dich kümmern. Was möchtest du? Wie soll das in Zukunft funktionieren?

25.08.2022 16:07 • #9

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag