Hilfe für einsame Menschen im Forum

Infelicity
Hallo Henriette!

Erstmal danke für den ausführlichen Beitrag. Ich hab Fotos von mir nie sonderlich gemocht, egal wie alt sie waren. Manchmal habe ich sogar dadurch erst gesehen, wie hässlich ich wirklich bin. Wenn ich aber Fotos von vor 2 Jahren sehe, finde ich mich da tatsächlich noch halbswegs akzeptal, aber ganz bestimmt nicht schön. Warum ich mich auf alten Bildern jetzt akzeptabler finde, liegt wohl daran, dass ich nicht gewusst habe, wie schlimm ich mit zunehmendem Alter erst noch aussehen würde. Und da es schlimmer immer geht, habe ich Angst, dass ich mir irgendwann nen Sack übern Kopf ziehen muss, weil ich meinen Anblick dann gar nicht mehr ertragen werde...Ich schminke mich immer...jeden Tag, aber ich fühle mich fast trotzdem noch genauso hässlich. Ohne Schminke würd's gar nicht gehen...

Wenn mir jemand sagt, ich würde doch ganz gut aussehen, glaube ich es ebenfalls nicht. Es kommt meist auch nur von Menschen, die selbst nicht gerade attraktiv auf mich wirken. Dann denk ich, die haben ja eh keine Ahnung. Das müsste mir dann schon jemand sagen, den ich auch attraktiv finde...
Wie du siehst, kann ich Komplimente auch kaum noch ernst nehmen und fühle mich dadurch nur verarscht. Fakt ist aber, dass ich wirklich nicht mehr gut aussehe mit der geschädigten Haut und den Überresten meiner einst schönen Haare. Und durchs Altern hat sich jegliche Ausstrahlung wohl auch für immer verabschiedet. Im Moment fühle ich mich einfach nur scheußlich und abstoßend, ja wirklich wie ein Monster!

Als ich mich mit dem Typen getroffen hatte, hab ich mich bestimmt nicht hübsch gefühlt. Ich war nur so mit ihm beschäftigt, dass diese Gedanken nicht an die Oberfläche kamen. Er wusste auch gar nicht, dass ich mich selbst so hasse. Ich hätte auch alles dafür getan, damit er es nicht erfährt. Aber ich weiß einfach nicht, was sonst der Grund sein soll, dass er sich gegen mich entschieden hat, wenn es nicht mein Äußeres war. Er hat ja sogar noch gesagt, dass wir uns mal wieder treffen können.
Es ist deswegen so schlimm, weil ich gerade seinetwegen einmal locker sein konnte und weil ich ein Mal Dinge gesehen und gespürt habe, die ich jetzt nie wieder so empfinden kann. Er war vielleicht der einzige Mensch, der wirklich zu mir gepasst hat und den ich wie keinen anderen geliebt habe. Aber weil er mich nicht wollte, hasse ich mich noch mehr und fühle mich wertlos und falsch. Durch den ganzen Schmerz kann ich einfach nix mehr positiv sehen, denn das war der letzte Versuch, zu glauben, jemand würde mich als Mensch noch akzeptieren. Ich bin einfach nur lächerlich und falsch!

09.01.2009 22:01 • #16


In deiner Situation würde ich vielleicht irgendeine extreme Änderung herbeiführen, z.B. ins Ausland gehen.

04.06.2009 15:42 • #17




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag