44

Heilung, Kraftquellen, neuer Anfang, neues Leben

mutmacher

mutmacher

758
18
1005

09.09.2021 11:42 • #31


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

14.09.2021 19:54 • #32



Hallo mutmacher,

Heilung, Kraftquellen, neuer Anfang, neues Leben

x 3#3


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

19.09.2021 21:39 • #33


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

01.10.2021 23:12 • #34


mutmacher

mutmacher

758
18
1005
Bekam heute von meiner Tochter dieses Video von Joyce Meyer geschickt; darin beschreibt sie sehr gut, wie wir unsere Gefühle beherrschen können. Habe es mir gerade angehört und möchte es mit Euch teilen:

12.10.2021 11:54 • #35


mutmacher

mutmacher

758
18
1005
Ein Supervortrag wie wir unsere physische und psychische Gesundheit in dieser Krisenzeit stärken können:

17.11.2021 16:16 • x 1 #36


mutmacher

mutmacher

758
18
1005
So nette Jungs- ich höre Euch so gern:

12.01.2022 16:08 • #37


mutmacher

mutmacher

758
18
1005
Pastor Richard Wurmbrand war 14 Jahre in unterirdischen kommunistischen Kerkern gefangen, wurde gefoltert, hungerte und litt. Hier berichtet er von der Freude, die Gott ihm schenkte und ihn hindurchtrug durch alles Leid.
Diese Predigt hat mich gerade sehr berührt:

11.02.2022 23:13 • #38


mutmacher

mutmacher

758
18
1005
Depressionen, Suizidpläne und Neubeginn mit göttlichen KraftQuellen:

19.02.2022 00:13 • #39


Alma

167
2
76
Ich höre abends sehr gerne Meditationen von Veit Lindau, falls das hier noch nicht erwähnt wurde.

19.02.2022 17:59 • #40


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

03.04.2022 14:34 • #41


Avatar

Phinchen

420
19
516
@mutmacher wenn das sooooooooo einfach bist, warum bist du dann noch hier? Oder bist du gar nicht betroffen und willst hier nur missionieren?

09.04.2022 21:51 • #42


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

10.04.2022 18:56 • #43


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

27.04.2022 16:52 • #44


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

06.05.2022 16:25 • #45


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

15.05.2022 15:32 • #46


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

18.05.2022 14:33 • #47


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

12.06.2022 23:11 • #48


mutmacher

mutmacher

758
18
1005

17.07.2022 21:10 • x 2 #49


Avatar

Phinchen

420
19
516
Das ist ein sehr schönes Lied. Erst recht wenn man weiß unter welchen Umständen dieses Lied von Dietrich Bonhöfer geschrieben wurde. Ich möchte auch (wieder) zu einem solchen Gottvertrauen kommen

18.07.2022 11:32 • x 1 #50


Avatar

Phinchen

420
19
516
Hallo
Dieses Lied hilft mir in Tiefs. Ich mag diesen Sänger sehr gerne

25.07.2022 11:07 • x 1 #51


mutmacher

mutmacher

758
18
1005
sehr schön, @phinchen- vielen Dank. Würde mich freuen, wenn auch andere User entsprechende Beiträge (Lieder, Predigten, Zeugnisse, Interviews usw) hier einstellen würden- oder auch berichtet, was Ihr mit Gott erlebt habt oder auch entsprechende Fragen habt

25.07.2022 12:13 • #52


Avatar

Phinchen

420
19
516
Auch sehr schön:

Auch ich habe sehr oft das Gefühl das Gott nicht da(gewesen) ist in meinem Leben.
Wie geht ihr Chriten um mit solchen Situationen. Ich finde das sehr schwierig.

25.07.2022 20:54 • x 2 #53


mutmacher

mutmacher

758
18
1005
Unsere Gefühle täuschen- Du darfst auch nicht vergessen, dass Gottes Widersacher mit aller Gewalt versucht, uns von Gott weg zu ziehen und unsere Gedanken zu verdunkeln. Ich bin überzeugt davon, dass viele Probleme in unserem Leben wie Ängste, Depressionen, Krankheiten usw diesen Hintergrund haben. Die Bibel sagt dazu: der Teufel schleicht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. Er will zerstören, töten und unsere Gemeinschaft mit Gott kaputt machen. Das hat er schon bei Adam und Eva getan. Im Rückblick kann ich aus meinem Leben sagen, dass gerade in dunklen und äußerst schwierigen Zeiten (und davon gab es sehr viele)- ich Gott auch nicht unmittelbar fühlen konnte, ER aber eben doch bei mir war, für mich sorgte und letztlich alles im Griff hatte. Meistens hab ich das im Rückblick gesehen. Seine Führung war IMMER da. Gerade in letzter Zeit hab ich sehr viele unglaubliche Wunder Gottes erlebt, vlt. kann ich Dir mal in einer PN davon berichten, wenn Du magst- mir kann jedenfalls Keiner mehr sagen es gibt keinen Gott. Ich hab ihn hautnah und sehr intensiv erlebt- aber wie gesagt rückschauend sehen wir sein Handeln oft besser als im Moment. Die Bibel sagt, dass kein Haar von unserem Haupt fällt, ohne dass er es weiß; kein Spatz fällt aus seinem Nest ohne dass Gott es weiß. Gott ist omnipräsent, d.h. er ist außerhalb von Raum und Zeit, lebt aber auch mit uns IN der Zeit. Er liebt Menschen, die ihn suchen. Er redet zu uns durch sein Wort (die Bibel), durch die Predigt (Gemeinschaft der Gläubigen) aber auch im Alltag in vielen Gelegenheiten. Diese kurze Aussage fand ich heute bei YouTube- jetzt glaube ich fast, Gott gab sie mir für Dich:

26.07.2022 12:18 • x 2 #54


Avatar

Mira13

870
3
752
Zitat von mutmacher:
Seine Führung war IMMER da. Gerade in letzter Zeit hab ich sehr viele unglaubliche Wunder Gottes erlebt


Das freut mich für dich und kann ich nur bestätigen
Es erinnert mich an den Text von : Spuren im Sand .
Der Glaube steht an erster Stelle in meinem Leben und es ist schön zu lesen, dass es nicht nur mir so geht

26.07.2022 12:30 • x 1 #55


mutmacher

mutmacher

758
18
1005
Freut mich, von Dir zu hören Mira. Vlt. hast Du ja Interesse an diesem Thread etwas mitzuwirken. Ursprünglich hatte ich das so geplant und dass nicht nur alle Beitrage von mir kommen. Wäre schön Zeugnisberichte oder auch Fragen hier behandeln zu können, oder bei Problemen füreinander zu beten. Nur lieblose Diskussionen sollten nicht sein- wobei konstruktive Gespräche herzlich willkommen sind.

26.07.2022 12:46 • #56


Avatar

Mira13

870
3
752
Ehrlich gesagt möchte ich das nicht öffentlich machen.
Gern aber weiterhin per PN, auch wer Interesse am Glauben hat und Fragen. Da bin ich gern dabei.
Wenn sich Gespräche entwickeln und es passt, freue ich mich natürlich und wirke mit. So, wie es sich ergiebt

26.07.2022 19:05 • x 1 #57


Avatar

Phinchen

420
19
516
Hallo @mutmacher
Ja da hast du sicher recht. Ich selbst habe mit 14 Jahren eine bewusste Entscheidung mein Leben mit Jesus gehen zu wollen. Damals habe ich mir einen Konfirmationsvers ausgesucht der lautet: Darum hoffen auf dich die deinen Namen kennen. Denn du HERR verlässt nicht die dich suchen (Psalm 9 Vers 11)
Seitdem hat es viele Tiefs in meinem Leben gegeben, besonders einer ( geistlicher Missbrauch) der meine Glaubensfestung stark ins Wanken gebracht hat und vieles Zerstört hat. Aber hey ich lebe noch (bin mittlerweile 51)und suche Gott wieder ganz neu. Ist das nicht ein Beweis für die Wahrheit dieses Verses?
Viele Grüße
Phinchen

26.07.2022 19:37 • x 3 #58


Avatar

Mira13

870
3
752
Hallo @Phinchen wie schön, dass
du Ihn neu suchst

26.07.2022 21:12 • #59



Hallo mutmacher,

x 4#30


mutmacher

mutmacher

758
18
1005
Huch- da hat sich wohl gerade etwas überschnitten.
Mein längerer Beitrag an Phinchen ist plötzlich in stark verkürzter Form bei Mira gelandet. Da hab ich wohl etwas falsch gemacht.
- Nun morgen ist da auch noch ein Tag.

26.07.2022 21:17 • #60

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag