Gedächtnislücken - ist das ein Borderline Symptom?

Hallo, ihr Lieben!
Ich brauche dringend einen Rat, weil ich langsam anfange an meinem Verstand zu zweifeln!
Seit etwa vier Wochen leide ich unter extremen Gedächtnislücken und weiß diese nicht einzuordnen. Zwar fällt der Beginn dieses neuen Symptomes etwa mit meinem Schlaganfall im letzten Monat zusammen, aber im Krankenhaus sagte man mir, dass das Hirn im Grunde keinen großen Schaden genommen hätte, aber dennoch habe ich daran inzwischen so meine Zweifel.
Jetzt stelle ich mir die Frage, ob das vielleicht doch mit meinem Borderline zusammenhängen könnte. Ich werde inzwischen schon wieder autoaggressiv, weil ich meinen geistigen Zustand nicht hinnehmen will!
Es ist schon soweit, dass ich Telefonate führe oder andere Dinge anstelle, ohne mich später daran erinnern zu können....
Hat sonst noch wer solche Erfahrungen und kann mir einen Rat geben, wie ich damit umgehen soll?

Ich bin auch dankbar für jeden Tipp, was ich tun kann, um mein Hirn wieder auf Trab zu bringen!!

Ich danke euch schon im Voraus für jeden hilfreichen Beitrag.

Beste Grüße, eure Mondi

19.02.2010 21:32 • #1


Hi mondi,

oh ja, ich kenne, was du beschreibst, aber auch bl.
fragen die du dir stellen musst sind:
- mit wem habe ich telefoniert?
- was habe ich getan, als mein gedächtnis ausgesetzt hat?
- wie ging es mir, als die lücke da war?

ich habe ebenfalls in der letzten zeit so massive lücken, habe aber festgestellt, dass die genau dann auftraten, wenn ich mit konfliktpersonen gesprochen habe, oder emotional in einer konfliktsituation war.
Die frage ist also, ob es wirklich eine folge deines apos war, oder ob du in einer situation warst, wo deine seele gesagt hat: "das ist mir zu viel, ich schalte ab."
hast du dich unwissentlich in situationen gebracht, die für dich so belastend waren, dass deine seele den notschalter gedrückt hat?
wie geht es dir im moment?
woran arbeitest du?
was beschäftigt dich?
wie geht es dir emotional?

stell dir vor, die erklärung mit dem notschalter der seele wäre die richtige.
durchleuchte deine letzten wochen.
suche nach situationen, in denen deine seele diesen notschalter gebraucht hat.
findest du sie?
welche waren es?

wie geht es dir?

lg.
N.

19.02.2010 22:34 • #2


Hallo Mondi

Hm ja kenne ich auch sehr gut, wobei ich das jetzt nicht aufs Borderline zurückführen würde, weil ich das von Borderline her nicht kenne.Ich kenne es von etwas anderem.ich muss auch immer überlegen was ich mit wem gesprochen habe, oder was ich in welcher zeit gemacht habe, es ist ganz schön schwer die grauen Zellen zusammen zu halten.

Lieben Gruß

Nachtis

28.02.2010 19:54 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag