Gedächtnislücken - ist das ein Borderline Symptom?

19.02.2010 21:32 • #1


Hi mondi,

oh ja, ich kenne, was du beschreibst, aber auch bl.
fragen die du dir stellen musst sind:
- mit wem habe ich telefoniert?
- was habe ich getan, als mein gedächtnis ausgesetzt hat?
- wie ging es mir, als die lücke da war?

ich habe ebenfalls in der letzten zeit so massive lücken, habe aber festgestellt, dass die genau dann auftraten, wenn ich mit konfliktpersonen gesprochen habe, oder emotional in einer konfliktsituation war.
Die frage ist also, ob es wirklich eine folge deines apos war, oder ob du in einer situation warst, wo deine seele gesagt hat: "das ist mir zu viel, ich schalte ab."
hast du dich unwissentlich in situationen gebracht, die für dich so belastend waren, dass deine seele den notschalter gedrückt hat?
wie geht es dir im moment?
woran arbeitest du?
was beschäftigt dich?
wie geht es dir emotional?

stell dir vor, die erklärung mit dem notschalter der seele wäre die richtige.
durchleuchte deine letzten wochen.
suche nach situationen, in denen deine seele diesen notschalter gebraucht hat.
findest du sie?
welche waren es?

wie geht es dir?

lg.
N.

19.02.2010 22:34 • #2



Hallo Mondsüchtig,

Gedächtnislücken - ist das ein Borderline Symptom?

x 3#3


Hallo Mondi

Hm ja kenne ich auch sehr gut, wobei ich das jetzt nicht aufs Borderline zurückführen würde, weil ich das von Borderline her nicht kenne.Ich kenne es von etwas anderem.ich muss auch immer überlegen was ich mit wem gesprochen habe, oder was ich in welcher zeit gemacht habe, es ist ganz schön schwer die grauen Zellen zusammen zu halten.

Lieben Gruß

Nachtis

28.02.2010 19:54 • #3


20.01.2020 20:48 • x 1 #4


Irgendeine
Passiert mir auch öfters. Mein Freund sagt mir, dass er mir etwas erzählt hat, ich sogar geantwortet habe und ich kann mich absolut nicht dran erinnern. Habe auch ADHS.

20.01.2020 21:00 • x 1 #5


Dann ist gut das dass jemand kennt im Internet ist man ja immer gleich tot krank,
Kann mich jetzt wieder erinnern es gesagt zu haben aber nichtmehr mit welchem Wortlaut und was sie geantwortet hat abe ja drauf geschissen

20.01.2020 21:28 • x 1 #6


Zitat von Irgendeine:
Passiert mir auch öfters. Mein Freund sagt mir, dass er mir etwas erzählt hat, ich sogar geantwortet habe und ich kann mich absolut nicht dran erinnern. Habe auch ADHS.

Aber hast du es vergessen weil du kaum zugehört hast also nur so jaja als Antwort oder hast du es vergessen, ps kann mich wieder daran erinnern das ich das erzählt habe aber mit welcher Wortwahl und was sie gesagt hat weis ich nimmer

20.01.2020 22:14 • x 1 #7


Irgendeine
Nein, ich kann mich überhaupt nicht dran erinnern. Er hat mich gestern gefragt, ob ich heute wieder Berufsschule habe. Ich habe wohl deutlich mit "Ja" geantwortet, obwohl es gar nicht stimmt. Ich hatte heute keine Berufsschule, sondern war arbeiten.

Das passiert aber auch anders rum. Ich bin der festen Überzeugung, jemandem etwas erzählt oder eine Nachricht geschrieben zu haben und es ist nie passiert. Ich weiß manchmal nicht mehr, ob ich eine Antwort auf eine Nachricht einfach aus Versehen gelöscht habe oder ob ich sie nie bekommen habe. Da ich eine bestimmte nirgendwo auf meinem Server gefunden habe, muss ich mir das eingebildet haben. An den Wortlaut der "Antwort" kann ich mich trotzdem erinnern.

Manchmal etwas gruselig, weil Realität und Gedanken-/Traumwelt teilweise verschwimmen

20.01.2020 22:49 • x 2 #8


Pimbolina71
Hallo,

diese Gedächtnislücken kenne ich so auch, habe aber kein ADHS. Ich wiederhole mich sehr oft und erst im Nachhinein oder wenn mir jemand sagt, das hast Du vorhin schon erzählt, kommt es mir meistens wieder in den Sinn. Und das obwohl ich eine gute Zuhörerin bin. Aber ich hatte 11 Vollnarkosen innerhalb von wenigen Jahren und es kann gut sein, dass mein Gehirn dadurch etwas gelitten hat.

LG Pimboliina

21.01.2020 06:21 • #9


Also ich habe eigentlich ein top Gedächtnis kann mich an alles erinnern vor und nachdem ich das gesagt haben soll kann mich auch ein bisschen daran erinnern es gesagt zu haben aber die Erinnerung ist weg, kann das sein das das unwichtig war und ich es einfach vollständig vergessenn habe. Ps konntest du Dich jedesmal dann wieder daran erinnern oder auch manchmal garnicht

21.01.2020 06:30 • x 1 #10


Pimbolina71
Meistens konnte ich mich im Nachhinein schon wieder daran erinnern, aber nicht mehr den genauen Wortlaut. Manchmal fällt es mir sogar während dem Gespräch auf, dass ich sowas ähnliches doch schon mal erzählt habe, weiss dann aber nicht mehr, bei wem oder bei was.

21.01.2020 06:36 • #11


Ja genau so ist es bei mir auch ich denke mal das wahr mir ein normales vergessen,was mir als Hypochonder auffällt ich denke wenn ich ein schlechtes krankes Gedächtnis hätte könnte ich mich nicht an sonst alles erinnern. Also ich kann mich auch daran erinnern es gesagt zu haben aber nicht genau wann und mit welchem Wortlaut. Ich denke auch vergessen etwas gesagt zu haben ist völlig normal, vor allem weil ich die gleiche Story 3leute erzählt habe

21.01.2020 06:46 • x 1 #12


Pimbolina71
Genau, so schlimm ist es also doch nicht - für mich jeden Fall nicht. Es ist lästig, ja, das gebe ich zu, aber schlimm ist was anderes. Aber sicherlich ein interessantes Thema, weil es wohl viele mit Depressionen angeht.

21.01.2020 07:02 • #13


Ja also wenn man im Internet mal
Nicht gleich über Krankheiten lies kommt es überall davon das es völlig natürlich ist das unser Gehirn sich nichtmehr an bestimmte Sachen erinnern kann und sie komplett vergisst

21.01.2020 07:06 • x 1 #14


Aber warum ist es denn bei mir ganz weg und nichtmehr in der erinnerung zu finden

21.01.2020 07:17 • x 1 #15





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag