85

Entspannter Schlaf - unsere eigene Kraftquelle

Avatar

Pearls

646
9
636
Zitat von Lost111:
Ich klinke mich da mal kurz ein, wenn ich darf... Auch ich brauche 2 Medis zum Einschlafen, da mir das gerade sehr schwer fällt. Und zwar nehme ich Pipamperon und Trimipramin. Ich möchte darauf wirklich nicht verzichten. Obwohl ich inzwischen einen Wirkverlust bemerkt habe. Das möchte ...

Ja meines erachtens ist der Wirkverlust immer gegeben. Bei mir schin zum 4mal.

06.03.2021 23:10 • #31


Pilsum

Pilsum

3191
12
5389
@maya60

Hallo Maya,

wie bekannt ist, gibt es zwei Arten von Menschen mit völlig verschiedenen
Schlaf/Wach-Gewohnheiten. Dies hängt von der inneren Lebensuhr ab.

Menschen sind entweder Frühaufsteher. Sie stehen gern früh auf und fühlen sich dann sofort fit.
Oder sie sind Spätaufsteher. Spätaufsteher finden oft auch nur langsamer in den Tag hinein
und haben ihren Leistungshöhepunkt am Tag viel später als die Frühaufsteher.

Verständlicherweise passen sich die Zeiten, wo man müde wird und schlafen gehen möchte,
auch meistens entsprechend an.

Die Berufswelt ist eher auf die Lebensgewohnheiten der Frühaufsteher abgestimmt.
Trotzdem kann sich auch jemand der gern länger schläft, an dieses frühe aufstehen weitgehend
anpassen.

Ich stehe gern später auf und kann bis abends noch gut aktiv sein.
Nicht immer einfach ist es in Ehe und Partnerschaft, wenn die Ehepartner extrem unterschiedlichen
Lebensrhythmen folgen.

Viel wichtiger als früh oder spät finde ich, ist die Zeit, die man braucht um sich ausgeschlafen zu fühlen.
Diese Zeit liegt bei mir bei etwa 7 Stunden Schlaf. Leider habe ich diese Zeit in
meinem Berufsleben fast ständig unterschritten.
Zitat:
Was passiert bei euch, wenn ihr mal den Schlafstörungen folgt?


Nicht genau habe ich verstanden, was Du hiermit meinst. Ich halte es für nicht gut, bei Schlafstörungen den
eigenen Tagesrhythmus stark zu verändern.

Schön ist es, wenn einige ihre eigen Erfahrungen zu diesem Punkt hier beschreiben.

07.03.2021 10:41 • #32



Hallo Pilsum,

Entspannter Schlaf - unsere eigene Kraftquelle

x 3#3


Ex-Mitglied

Also ich bin sowohl-als auch

Bei mir sind das Phasen, in denen ich spät zu Bett gehe, wenig Schlaf habe, in den Morgen schlafe und weniger Stunden Schlaf insgesamt brauche, ich mag diese Phasen sehr, denn ich fühle mich insgesamt einfach wohler.
Für mich kann ich es beruflich so wählen, daß ich die Spätschichten übernehme- es ist mir einfach insgesamt angenehmer, wenn ich morgens keinen Streß habe- ich fange nie vor halb 9 mit der Arbeit an.

Aber es gibt auch Phasen, in denen ich wie ein Stein an die 8 Stunden schlafe, dann geh ich gegen 22 Uhr zu Bett und erwache am Läuten der Kirchglocken oder kurz davor.

Geträumt wird mehr, wenn ich in den Morgenstunden schlafe.
Unruhiger ist mein Schlaf, wenn ich früh zu Bett gehe-vielleicht gibt es dann auch mehr Nachtgeräusche, ich schlafe bei offenem Fenster und höre so ziemlich alles, z.B. wenn ein Käuzchen Beute macht oder ein Marder ungeschickt auf meinem Gartenhüttendach rumklettert.

07.03.2021 11:00 • x 2 #33


Pilsum

Pilsum

3191
12
5389
Um ruhig einschlafen und durchschlafen zu können, sollte man sich mindestens 30 Minuten,
bevor man sich hinlegt etwas herunterfahren.
Wie bereitet ihr euch darauf vor, schlafen zu gehen?

Oder seid ihr bis zum letzten Moment aktiv? Wer schlecht einschlafen kann, sollte möglichst vorher
kein Fernsehen oder Handy benutzen. Die Handlungen von Filmen in denen körperliche oder
psychische Gewalt dargestellt wird, hindert oft daran, ruhig zu schlafen.
Das Unterbewusstsein beschäftigt sich mit den gesehenen Problemen nachts weiter.

07.03.2021 11:21 • x 3 #34


Ex-Mitglied

Ich vermeide solche Filme.
GoT konnte ich mir nur häppchenweise anschauen, nie abends.

Bei mir ist es so, daß ich viel lese, etwas Musik höre, und schon das abendliche Reinigungsritual ist dazu geeignet, runter zu kommen.

Es gelingt mir auch immer wieder, Dinge aufzuschreiben, die mir in den Sinn kommen und dadurch die Lösung zu verschieben (ich kann jetzt nichts ändern).
Das hilft mir oft.

07.03.2021 11:25 • x 4 #35


Avatar

Pearls

646
9
636
Zitat von Resi:
Es gelingt mir auch immer wieder, Dinge aufzuschreiben, ...

Und das aufschreiben hilft nicht mehr daran zu denken? gut

08.03.2021 05:44 • x 1 #36


Ex-Mitglied

Genau- ich habs niedergeschrieben, jetzt kann ich es quasi ablegen.

08.03.2021 07:08 • x 1 #37


Avatar

111Sternchen222

4720
3
7355
Nochmal zum Thema Gewichtsdecke! Wer von Euch hat eine? Welches Gewicht hat sie ? Uns wie zufrieden seid ihr damit?

11.03.2021 21:23 • x 1 #38


Avatar

Catalie

735
8
1239
Zitat von 111Sternchen222:
Nochmal zum Thema Gewichtsdecke! Wer von Euch hat eine? Welches Gewicht hat sie ? Uns wie zufrieden seid ihr damit?


Die Erfahrungen dazu und konkrete Empfehlungen würden mich auch intetessieren, Ich finde es hört sich toll an, kostet aber auch ordentlich. Ich überlege nicht nur für mich, sondern auch für meinen Sohn eine anzuschaffen, der schläft mit unter leider auch oft einfach sehr schwer ein.
Nutz ihr dazu eigentlich noch eine normale Bettdecke jetzt im Winter oder wärmt die Gewichtsdecke selbst auch gut?

LGC

11.03.2021 21:37 • #39


Avatar

Pearls

646
9
636
Zitat von Kate:
Ich glaube du kannst 100 Tage probeschlafen und die dann einfach zurück schicken. Ich habe gerade geguckt, es sind 28 Tage Probe.

Wo hast du das gesehen?

11.03.2021 21:41 • #40


Avatar

Kate

11813
15
20285
Zitat von 111Sternchen222:
Nochmal zum Thema Gewichtsdecke! Wer von Euch hat eine? Welches Gewicht hat sie ? Uns wie zufrieden seid ihr damit?

Ich finde sie einfach nur super. Sie wiegt 12 Kilo und ist 1,55 mal 2,20. Ich merke direkt wie anstrengend das ist, wenn man mal woanders schläft. Man spürt andere Decken gar nicht mehr.
Zitat:
Nutz ihr dazu eigentlich noch eine normale Bettdecke jetzt im Winter oder wärmt die Gewichtsdecke selbst auch gut?


Ich habe im Winter meine Daunendecke darüber, aber theoretisch ist sie warm genug. Die hat einen Kuschelbezug.

12.03.2021 05:47 • #41


Avatar

Kate

11813
15
20285
Zitat von Pearls:
Wo hast du das gesehen?

Auf der Internetseite des Anbieters.

12.03.2021 05:47 • #42


Avatar

111Sternchen222

4720
3
7355
Ich bin gerade in der Findungsphase ich möchte sie bestellen und denke aber 8kg würden mir reichen. Liegt man automatisch Platt darunter oder kann man auch z.b. die Beine anwinkeln ohne dass einem dann die Knochen weh tun?

12.03.2021 07:21 • #43


Avatar

Kate

11813
15
20285
Zitat von 111Sternchen222:
Ich bin gerade in der Findungsphase ich möchte sie bestellen und denke aber 8kg würden mir reichen. Liegt man automatisch Platt darunter oder kann man auch z.b. die Beine anwinkeln ohne dass einem dann die Knochen weh tun?

Du kannst darunter liegen wie du willst. Du hast die 8 Kilo nicht auf einer Stelle, die verteilen sich ja.

12.03.2021 07:31 • x 1 #44


Avatar

111Sternchen222

4720
3
7355
Vielen Dank, dann kann ich ja mit der Testbestellung nix falsch machen!

12.03.2021 09:35 • x 1 #45


Avatar

111Sternchen222

4720
3
7355
So erledigt! Jetzt warte ich gespannt auf das, was da kommt. Ich hab jetzt 8kg genommen, weil ca.10% des Körpergewichtes empfohlen werden.

12.03.2021 19:44 • x 1 #46


Avatar

Kate

11813
15
20285
Zitat von 111Sternchen222:
So erledigt! Jetzt warte ich gespannt auf das, was da kommt. Ich hab jetzt 8kg genommen, weil ca.10% des Körpergewichtes empfohlen werden.


Ich möchte kurz erwähnen, dass ich trotz 12 Kilo Decke keine 120 Kilo wiege

12.03.2021 19:51 • x 4 #47


Avatar

111Sternchen222

4720
3
7355
@Kate
Nee, davon bin ich jetzt nicht zwangsläufig ausgegangen. Ich wieg auch nur 70 kg aber 7kg Decken gibt's nicht.

12.03.2021 20:07 • x 1 #48


Avatar

Krizzly

4388
9
5698
Vielleicht magst du mal berichten @111Sternchen222 wie dir die Decke so gefällt. Ich hab mir mal die Preise angeschaut und das ist eher nicht drin momentan. Und ich weiß, ich würde sie dann unbedingt behalten wollen, wenn sie mir gut tut. Aber ich hab ja bald Geburtstag.
Ob das dann wohl was ausmacht, wenn sie deutlich über 10 Prozent des Körpergewichts liegt?

13.03.2021 00:58 • #49


Avatar

111Sternchen222

4720
3
7355
@Krizzly Es gibt auch 4 und 6 kg decken ich hoffe die liegen nicht deutlich über 10% über deinem Körpergewicht!

13.03.2021 11:59 • #50


Avatar

Kate

11813
15
20285
Zitat von Krizzly:
Ob das dann wohl was ausmacht, wenn sie deutlich über 10 Prozent des Körpergewichts liegt?


Mir macht das nix aus, im Gegenteil.

13.03.2021 12:02 • #51


Avatar

Krizzly

4388
9
5698
Okay, ich hab nur die mit 6 Kilo gesehen bisher. Aber wenn das nichts ausmacht, ist es ja gut

13.03.2021 13:53 • #52


Avatar

Kate

11813
15
20285
Ich würde auch eher die Balance Decke empfehlen. Die Gravity hatte ich vorher, und etwa aller 2 Wochen war es immer recht mühsam diese wieder aufzuschütteln, da dann doch mehr Kügelchen an den Füßen als oben waren. Das passiert mit der Balance Decke nicht.

13.03.2021 16:07 • x 1 #53


Avatar

Catalie

735
8
1239
Zitat von Kate:
Ich würde auch eher die Balance Decke empfehlen. Die Gravity hatte ich vorher, und etwa aller 2 Wochen war es immer recht mühsam diese wieder aufzuschütteln, da dann doch mehr Kügelchen an den Füßen als oben waren. Das passiert mit der Balance Decke nicht.


Das ist mal eine wichtige Info! Hatte schon eher mit der Gravity geliebäugelt, weil mir der Name besser gefällt (Jaaaa, wenn ich sonst keine Anhaltspunkte habe suche ich die Sachen danach aus, die den schönsten Namen habe, wie auch sonst )
Aber so sieht die Sache nochmal anders aus, fände schon gut, wenn die Füllung gleichmäßig verteilt bleibt.

LGC

13.03.2021 16:39 • x 1 #54


Avatar

111Sternchen222

4720
3
7355
So, gestern ist die Gravitydecke mit 8kg Gewicht bei mir eingetroffen. Und nach dem ersten Mittagsnickerchen und dem ersten Nachtschlaf lautet der Beschluss: Die Decke wohnt jetzt bei mir! Das Gefühl ist herrlich und ich bin froh sie zu haben. Das einzig blöde.... mein Sohn liebt sie auch!

20.03.2021 17:41 • x 1 #55


Avatar

Kate

11813
15
20285
Zitat von 111Sternchen222:
So, gestern ist die Gravitydecke mit 8kg Gewicht bei mir eingetroffen. Und nach dem ersten Mittagsnickerchen und dem ersten Nachtschlaf lautet der Beschluss: Die Decke wohnt jetzt bei mir! Das Gefühl ist herrlich und ich bin froh sie zu haben. Das einzig blöde.... ...

Orrrr ich freu mich so für Dich.

20.03.2021 17:43 • #56


Avatar

111Sternchen222

4720
3
7355
Ich mich auch, danke @Kate

20.03.2021 17:48 • x 1 #57


Avatar

Kate

11813
15
20285
Zitat von 111Sternchen222:
So, gestern ist die Gravitydecke mit 8kg Gewicht bei mir eingetroffen. Und nach dem ersten Mittagsnickerchen und dem ersten Nachtschlaf lautet der ...

Liebes @111Sternchen222
es sind ja jetzt ein paar Wochen vergangen.
Wie läuft es mit der Decke? Findest Du sie immer noch gut?
LG Kate

05.05.2021 17:49 • #58


Avatar

111Sternchen222

4720
3
7355
@Kate boah das Teil ist schlicht weg der Hammer! Vielen Dank für die Beratung! Ich liebe sie ! Mein Sohn aber auch, das heißt im Moment teilen wir sie 3 Tage er 4 Tage ich! Aber er bekommt eine eigene, wünscht er sich von Oma zum Geburtstag. Die hat ganz schön doof geguckt als er den Wunsch geäußert hat.

05.05.2021 18:42 • x 1 #59



Hallo Pilsum,

x 4#30


Avatar

Kate

11813
15
20285
Zitat von 111Sternchen222:
@Kate boah das Teil ist schlicht weg der Hammer! Vielen Dank für die Beratung! Ich liebe sie ! Mein Sohn aber auch, das heißt im Moment teilen wir ...

Das freut mich ganz wirklich sehr.

05.05.2021 19:09 • x 1 #60

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag