378

Engel- Kraftquellen, Sprüche die von Engeln erzählen

A
Schwachstellen schaden uns nicht mehr so sehr,
wenn wir sie erkennen.

19.03.2024 07:08 • x 1 #271


A
Guten Morgen,
allen,
und dir BlackKnight
alles Gute,
du treuer Besucher.

20.03.2024 08:16 • x 1 #272


A


Hallo anir,

Engel- Kraftquellen, Sprüche die von Engeln erzählen

x 3#3


A
Feundschaft verdoppelt unsere FREUDE und
halbiert unseren Schmerz.

21.03.2024 08:11 • x 2 #273


A
Unsere eigenen GRENZEN wahrnehmen.
Ich kann nicht alles,
waß ich will.
Ich muß spüren,
waß meine Veranlagung,
waß für mich möglich ist.
Sicher,
ich kann bis an GRENZEN gehen,
um sie erfahren und
annehmen zu können.

22.03.2024 07:56 • x 2 #274


A
Gehe mit deinen Gedanken um
wie mit Gästen,
mit deinen WÜNSCHEN
wie mit Kindern.

23.03.2024 08:19 • x 2 #275


A
So wie sich Regen und Sonnenschein abwechseln,
so hat neben der FREUDE
auch die Traurigkeit ihre Zeit.
Der ENGEL wünscht dir,
daß du auch in schwierigen Situationen
zuversichtlich bleibst,
weil du weißt,
daß hinter den Wolken
schon die Sonne auf dich wartet.

24.03.2024 08:42 • x 2 #276


A
Man muß vor nichts in seinem LEBEN
Angst haben,
wenn man seine Angst versteht.

25.03.2024 07:59 • x 2 #277


A
Mich selbst anzunehmen,
so wie ich bin,
das gehört sicher zum Schwierigsten,
waß von mir verlangt ist.
Dazu braucht es DEMUT
und die Demut verlangt
hinabzusteigen in die Abgründe meiner Seele.
In meine dunklen, aggresiven Tendenzen.
Jeder spürt diese in sich.
Demut verlangt,
daß ich hinabsteige in diesen, meinen Abgrund,
in meine Hilflosigkeit.
Demut: den Mut zu haben,
hinabzusteigen in die Menschlichkeit.
Versuch es mal, sagte der ENGEL.

26.03.2024 08:48 • x 2 #278


A
Die LIEBE trägt die Seele,
wie die Füße den Leib tragen.

27.03.2024 08:09 • x 2 #279


A
Es braucht das LÄCHELN eines KINDES,
um dich selbst annehmen und lieben zu können,
den feinen HUMOR eines Menschen,
der in seinem HERZEN noch KIND geblieben ist.
Wer sich zu ernst nimmt,
der muß sich entweder groß machen
und als wichtige PERSÖNLICHKEIT gebärden,
oder aber er verachtet sich SELBST
und macht sich kleiner,
als er in WIRKLICHKEIT ist.
Dich selbst LIEBEN heißt,
dich so zu LIEBEN,
wie du geworden bist.
DENN SO BIST DU GUT.

28.03.2024 08:05 • x 1 #280


A
Der WEG zu allem Großem,
geht durch die STILLE.

29.03.2024 08:29 • x 2 #281


A
FREIHEIT,
macht
aus
Raupen
SCHMETTERLINGE.

30.03.2024 08:19 • x 2 #282


A
Das
HERZ
ist
das
Haus
der
SEELE.

31.03.2024 09:06 • x 2 #283


A
Der HEITERE verschließt die Augen nicht
vor der konkreten Situation dieser Welt.
Er verdrängt das Dunkle nicht.

Allerdings sieht er die Dinge aus einer andren Perspektive heraus.
Aus der Perpektive des Geistes,
der auch die Finstnis durchschaut,
bis er auf den leuchtenden Grund GOTTES darin stößt.

01.04.2024 07:57 • x 1 #284


A
Mensch lerne zu Tanzen,
sonst wissen die ENGEL im Himmel
nichts mit dir anzufangen.

02.04.2024 08:04 • x 1 #285


A
Ein Segen.
Ich wünsche dir,
daß du dich dem Himmel nahe fühlst,
daß du dich mit der Kraft der Erde verbunden fühlst
und daß deine Zweige und deine Wurzeln
immer im LICHT sind.

03.04.2024 08:11 • x 3 #286


A
Manchmal,
wenn ich RUHE und TROST brauche,
setze ich mich in meine Bonnbonniere
und ein Gummibärchen
hält mir meine Hand.

04.04.2024 08:16 • x 1 #287


A
HEITERKEIT ist nicht einfach nur eine
Charaktereigenschaft,
mit der man geboren wird.
Sie entsteht durch ein großes Vertrauen,
daß man so,
wie man ist,
bedingungslos angenommen ist,
daß alles letztlich gut ist.
Und sie entsteht durch den Mut,
die eigene WAHRHEIT anzuschauen.

05.04.2024 07:59 • x 2 #288


A
Manchmal läßt es sich nicht vermeiden,
daß man Anstoß erregt.

06.04.2024 08:31 • x 2 #289


A
Wenn es gar so dunkel ist in deinem LEBEN,
sieh doch einmal nach,
ob es nicht am Ende daher kommt,
daß alle deine Fensterläden zu sind.

07.04.2024 10:08 • x 1 #290


A
Der ENGEL REHAJEL,
hilft bei Angst und D. .
Er steht für Ruhe und Gelassenheit.
Er ist der Schutz-ENGEL der
Gesundtheit.

08.04.2024 09:58 • x 2 #291


A
Wer wenig bedarf,
der kommt nicht in die Lage,
auf vieles verzichten zu müßen.

09.04.2024 08:23 • x 3 #292


A
Die schönste FREUDE
erlebt man immer da,
wo man sie am wenigsten erwartet.

10.04.2024 06:49 • x 3 #293


A
Liebe,
ist das Bewußtsein,
Freude zu geben
und zu empfangen.

11.04.2024 09:59 • x 2 #294


A
Das Geheimnis des GLÜCKS liegt nicht darin,
das zu tun,
waß wir gerne tun,
sondern,
das gern zu tun,
waß wir tun müssen.

12.04.2024 08:33 • x 2 #295


A
Und der Sinn unseres LEBENS,
ist der Weg
und nicht das Ziel.

13.04.2024 08:16 • x 3 #296


A
Es kommt nicht darauf an,
daß wir uns gegenseitig etwas schenken.
Es kommt darauf an,
ob wir imstande sind,
uns gegenseitig etwas zu geben.

14.04.2024 08:11 • x 3 #297


A
WAHRHEIT
ist die Übereinstimmung
von Denken und Sein.

15.04.2024 08:35 • x 3 #298


A
Denken
ist
Liebkosen
der
göttlichen
WEISHEIT.

16.04.2024 07:47 • x 3 #299


A


Hallo anir,

x 4#30


A
Es ist nicht gut,
sich ohne FREUND auf den Weg zu machen.
Dann hat man keinen,
zu dem man sagen kann:
ich fürchte mich.

17.04.2024 07:48 • x 3 #300

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag