48

Der eigene Name als schlechtes Omen fürs Leben ?

Avatar

Forenleitung

1289
95
1573
Das ist richtig. In den Registrierungsdetails bzw. Anmeldedaten steht ändern direkt hinter dem Benutzernamen. Sponsor-Mitglieder können einmalig im Jahr den Namen ändern.

Liebe Grüße
Alex

20.03.2022 20:24 • x 3 #31


Avatar

Schlüsselkind

412
776
Zitat von OmaWilhelmine:
Weist du, es stehen nicht nur Augenblicke des Mobbings bezogen auf diesen Namen in Erinnerung,
nein auch was dieser Name für mich bedeutet, wer mir diesen Namen gegeben hat, was diese Namensgeberin für ein schlechter , herzloser und schlimmer Mensch gewesen ist. Um das verständlich
für andere zu machen müsste ich unendlich weit ausholen.Ich fühle mich durch diesen Namen gekränkt,
da ich immer wieder automatisch in Verbindung mit dieser Person komme und was sie mir alles
als angebliche Patin angetan hat, aber erst recht meiner Mutter.


Das ist bei meiner Freundin auch so gewesen, sie hat ebenfalls traumatische Dinge erlebt und für sie war die ständige Konfrontation mit ihrem Namen eine Belastung. Deshalb für sie auch die ich nenne es mal - private - Namensumbenennung. Ich schreibe sehr ungern über andere Menschen hier detaillierter, aber es hatte bei ihr auch mit der Familie zu tun.

Zitat von OmaWilhelmine:
.Für manch einen nicht nachvollziehbar, aber für mich so tiefsitzend.


Man muss auch nicht immer selbst Dinge erlebt zu haben, um es nachempfinden zu können. Als meine Freundin mich darum bat, habe ich das gar nicht hinterfragt.

Die Idee von Kate ist doch super, dass Du Dich erstmal hier von Deinem Namen befreist. Und Du bist nicht naiv, man kann nicht alles was einen schon so viele Jahre unangenehm begleitet von heute auf morgen bearbeiten.

20.03.2022 20:39 • x 1 #32



Hallo OmaWilhelmine,

Der eigene Name als schlechtes Omen fürs Leben ?

x 3#3


OmaWilhelmine

Zitat von Jandi:
Bitte mach dich jetzt nicht fertig, dass du es nicht schaffst, durch die Regristrierung mit dem Namen Fortschritte in Bezug auf die Namensbewältigung zu machen!
Du hast es versucht, und ein Versuch war es wert. Du konntest ja nicht wissen, wie du darauf reagierst.
Vielleicht gibt es ja noch einen Weg, den Nicknamen zu ändern.


Nein das mache ich nicht, auch wenn es mich weiterhin belastet.
Immerhinh habe ich es versucht, habe die Konfrontation zu diesen Namen auf mich genommen.

Zitat von Kate:
Wenn Du einen kleinen Beitrag spendest, kannst Du Deinen Namen auch ändern. Nur als Vorschlag

Nunja, ich bin aber gerade mal erst sieben Tage im Forum regestriert.

Zitat von Schlüsselkind:
Ich schreibe sehr ungern über andere Menschen hier detaillierter, aber es hatte bei ihr auch mit der Familie zu tun.

Und dafür danke ich dir sehr, es zeigt mir das ich nicht ganz ein an der Murmel habe und ich mich anstelle wegen eines
Namens. Es ist gut zu wissen das ich mit diesem Problem nicht alleine bin.
Zitat von Schlüsselkind:
Man muss auch nicht immer selbst Dinge erlebt zu haben, um es nachempfinden zu können. Als meine Freundin mich darum bat, habe ich das gar nicht hinterfragt.

Das ist ein ganz feiner Zug von dir gegenüber deiner Freundin, das macht eine Freundschaft aus. Das man aufeinader
zählen kann und zueinander steht.

20.03.2022 20:42 • #33


Avatar

Kate

11521
15
19770
Verstehe ich. Es wären auch "nur" 5 Euro mindestens. Aber es war nur ein Vorschlag bzgl. der Namensänderung hier.

20.03.2022 20:48 • x 1 #34


OmaWilhelmine

Ich habe gerade in den Seiten der AGB und weiteren Abschnitte gelesen,
das der Username geändert werden kann, wenn man befürchtet durch diesen
identifiziert werden zu können. Da ich nun mal tatsächlich diesen Namen trage, der real ist,
besteht doch die Möglichkeit hier im Forum oder von Ausstehenden ausserhalb
des Forums meinen Namen zu lesen und sie wissen das ich hier schreibe und was ich schreibe.
Auch darüber und nicht nur das ich mit den Namen nicht zurechtkomme habe ich bei meiner
Regestrierung nicht nachgedacht liebe @forenleitung.

21.03.2022 20:52 • #35


Avatar

Forenleitung

1289
95
1573
Zitat von OmaWilhelmine:
das der Username geändert werden kann, wenn man befürchtet durch diesen
identifiziert werden zu können

Richtig, der Name kann geändert werden, wenn man dies befürchtet. Dies geht hier:

ucp.php?i=profilemode=reg_details

21.03.2022 21:36 • x 1 #36


OmaWilhelmine

Ja danke.

21.03.2022 21:54 • #37


OmaWilhelmine

Nun bin ich gerade ein paar Tage dabei, genau genommen neun Tage und kann diesen Usernamen nicht ändern,
nur in den Fall das ich Spende !
Ich habe mich hier noch nicht eingelebt, weiß nicht in wie weit ich
hier ankomme und ob ich mich wohl fühlen werde .
Ich bin noch in zwei weiteren Foren regestriert in dem ich nicht ein einziges mal gebten wurde, freiwillig
etwas zu spenden. Dort in den Foren kann ich wenn ich das möchte alle Smilies die zur Verfügung stehen kostenlos
nutzen, ohne ein Sponsor sein zu müssen. Ich kann alles was es hier nur als Sponsor möglich ist dort auch
kostenlos nutzen, ohne um eine Spende gebeten zu werden. Mir war nicht bewusst, das bei einer Regestrierung in diesem Forum einige Dinge nur genutzt werden können wenn ich spende.Und davon gibts hier extrem viele,alles nur möglich als Sponsor. Klar verstehe ich auch die viele Arbeit und Zeit die hinter so einem Forum steckt. Auch das es eine finanzielle Frage ist ein Forum zu führen. Aber auf der Infoseite dieses Forums steht nichts davon geschrieben ein Sponsor sein zu müssen um gewisse Dinge freigeschaltet zu bekommen, das das Forum finanzielle Unterstützung braucht. Es wird geschrieben das das Forum kostenlos ist. Und kostenlos bedeutet für mich, das ich alles was man im Forum nutzen könnte auch wirklich kostenlos ist.

Die User/innen hier in diesem Forum leisten doch schon ihren Beitrag dazu, das sie mit all ihren Geschichten,
Erlebnissen und allem was sie schreiben und veröffentlichen etwas dem Forum zusteuern. Sie alle unterstützen das Forum mit Geschichten aus ihren Leben. Ohne all die User/innen und ihre Beiträge gebe es das Forum doch nicht, es wäre schlichtweg leer. Ich als Userin und alle anderen User hier, wir füllen doch das Forum mit unseren privaten Geschichten. Wenn das alles von niemanden niedergeschrieben würde, so bräuchte dieses Forum doch gar nicht geführt werden, es wäre nicht mit Zeit, Gelder und Arbeit verbunden. Zählen denn die Beiträge nicht , das man etwas privates von sich preis gibt ? Es ist doch ein gegenseitiges geben und nehmen zwischen Forumbetreiber und den Mitgliedern. Ohne Mitglieder und ihre Beiträge - kein Forum.

Bitte missversteht mich nicht @forenleitung
Das ist meine Ansicht.
Ich wollte nichts anderes als meinen Usernamen aus bestimmten Anlass ändern zu lassen, da er mich selbst triggert.
Aber nicht wenn ich dafür bezahlen soll.
Und wenn ihr mich aufgrund meiner Meinung nicht gern hier seht, dann muss ich gehen.

22.03.2022 22:47 • x 2 #38


Avatar

Kate

11521
15
19770
Ich kann das nicht so richtig verstehen. Es sind 5 Euro, die wollen nicht Dein Erstgeborenes.
Es ist doch im Grunde für einen guten Zweck.
Und von all den Geschichten hier kann man nicht in Neue Lizenzen, Software etc. investieren, die das Forum mit Sicherheit auch benötigt.
Und falsch "beworben" wurde es meiner Ansicht nach auch nicht. Du kannst es kostenlos nutzen aber die hier
kosten nun mal 5 Euro im Jahr.

23.03.2022 06:46 • x 3 #39



Hallo OmaWilhelmine,

x 4#10


Avatar

Forenleitung

1289
95
1573
Hallo,

private Hobby Foren kommen und können ganz plötzlich gehen aber dieses Forum wird ständig weiter entwickelt und wird auch noch lange erhalten bleiben. Für Mitglieder und insbesondere Sponsor-Mitglieder gibt es keine Werbung. Wir erhalten keine Subventionen. Geld zu verdienen steht bei uns nicht im Vordergrund. Du siehst das womöglich nicht immer, aber im Hintergrund muss viel getan werden, um das Portal zu führen und zu ergänzen. Aktuell stehen z. B. wichtige Server Updates an mit einer Vorlaufzeit von 2 Monaten bei denen alles getestet werden muss. Wir sind der Meinung, dass 5 Euro im Jahr also 0,41 Cent im Monat machbar ist. Du kannst alle wichtigen Funktionen des Forums auch kostenlos nutzen. Als kleines Dankeschön und als Anreiz gibt es als Sponsor ein paar Funktionen mehr. Dazu zählt auch das Ändern das Namens.

Eine Änderung des Namens durch die Moderation ist technisch möglich aber sehr umständlich. Der Name ist an vielen Stellen hinterlegt z. B. Beiträge, Profil, Galerie, Gästebuch, Zitate, Follower usw. Müsste man dies von Hand in der Datenbank und in einzelnen Beiträgen machen, würde dies zu lange dauern. Aus diesem Grund wurde ein Formular erstellt, welches diese Aufgabe automatisiert durchführt. Dieses Formular kann allerdings nur vom Mitglied selbst ausgefüllt werden bzw. von dem Mitglied, dass auch aktuell online ist. Da ich mich nicht mit deinem Account anmelden kann, darf und möchte, muss das Formular durch dich selbst ausgefüllt werden.

Es ist schade, dass Du dich hier nicht so richtig wohl fühlst. Wenn du jetzt schon zu Beginn weißt, dass deine Anforderungen und Vorstellungen nicht erfüllt werden, ist es vielleicht wirklich besser auf die Mitgliedschaft zu verzichten und andere Foren zu nutzen. Ich kann einen Gastnamen hinterlegen z. B. Ex-Mitglied. Dadurch ist dein Name dann zumindest nach der Löschung in den öffentlichen Beiträgen nicht mehr sichtbar. Bitte lass mich per PN wissen, ob du das möchtest.

Viele Grüße
Alex

23.03.2022 10:16 • x 4 #40

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag