Cymbalta 30mg zu wenig für antidepressive Wirkung

bonny12367

34
9
Hallo,

fange nun am Wochende wieder mit Cymbalta an. Ohne geht es zur Zeit einfach nícht... Wollte mal gerne nachfragen, an die jenigen von Euch die auch Cymbalta nehmen...Reichen bei Euch auch nur 30 mg aus oder ist das für eine antidepressive Wirkung zu wenig. Denn ich hatte in der Vergangenheit eigentlich immer nur 60 mg genommen und wäre nie auf die idee gekommen nur 30 mg zu nehmen. Deshalb denke ich nun nach, ob auch eine Wirkung mit nur 30 mg eintreten kann?



LG

11.08.2011 15:32 • #1


Serafina

1263
14
6
Hallo bonny,

diese Frage kann/darf dir niemand beantworten. Die WIrkung ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und hängt von ganz unterschiedl. Faktoren ab.

Bitte frage deinen Arzt.

Serafina

11.08.2011 16:19 • #2


monty

2338
8
1
Könnte es die Einstiegshöhe sein?
Da ich von einem anderen Medikament auf Duolexin wechselte, startete ich mit 30mg. Jetzt nehme ich 60mg...

11.08.2011 18:26 • #3

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag