Bad Bramstedt Klinik - Wie läuft es ab?

sad_me

27
7
Hallo ihr,

wie es aussieht werde ich mich wohl um einen Platz in der Klinik Bad Bramstedt bemühen müssen.

Meine Hausärztin hat mir heute die Telefonnummer gegeben, noch habe ich aber nicht angerufen.

Wie läuft das Ganze denn nun überhaupt ab? Ich möchte auf keinen Fall die Weihnachtszeit in der Klinik verbringen oder meint ihr, dass ich so schnell eh keinen Platz bekomme? Wie lange musstet ihr warten?

Wie lange hat man Zeit, wenn man dann Bescheid bekommt, dass ein Platz frei ist?

Und wann entscheidet sich wie lange man dort bleiben muss? Weiß man vorher wie lange es ungefähr dauern wird?

Wie sieht es mit Besuch aus? Ich habe mal gelesen, dass man die erste Woche keinen Kontakt zu seinen Angehörigen haben darf/soll. Stimmt das? Und wie ist es nach dieser Woche? Kann ich in der Klinik Besuch bekommen? Evtl. sogar über Nacht?

Was genau passiert dort jeden Tag? Gibt es jeden Tag eine Gesprächstherapie? Einzeln oder wird alles nur in Gruppen gemacht??

Kann ich sagen, dass ich ein Einzelzimmer haben möchte oder bekommen dies nur Privatpatienten??

Sooo viele Fragen, die mir gerade durch den Kopf gehen. Freue mich, wenn ihr einige beantworten könntet.

16.11.2010 00:30 • #1


Pyxidis

1045
17
Hallo Sad_me,

die ganzen Fragen kann Dir am Besten die Stationsärztin in der Klinik beantworten. Warum rufst Du in Bad Bramstedt nicht einmal an und läßt Dich verbinden?

Alles Gute
Scorpio

16.11.2010 09:04 • #2


sad_me

27
7
Zitat von Scorpio:
Hallo Sad_me,

die ganzen Fragen kann Dir am Besten die Stationsärztin in der Klinik beantworten. Warum rufst Du in Bad Bramstedt nicht einmal an und läßt Dich verbinden?

Alles Gute
Scorpio


Na ja, weil ich mich noch nicht so recht traue anzurufen und gerne mal etwas von Leuten gelesen hätte, die schon dort waren.

16.11.2010 09:46 • #3


Avatar

elocin

489
12
3
Schau mal ein paar Schritte tiefer..da steht schon etwas über Bad Bramstedt...ls

17.11.2010 10:49 • #4


sad_me

27
7
Ja, den thread habe ich schon gelesen, nur beantwortet er irgendwie nicht meine Fragen. :(

17.11.2010 19:57 • #5


Avatar

elocin

489
12
3
Also: Wartezeit: Bei mir waren es grade mal 3 Wochen, da ich als Akutpatientin hingekommen bin. Bei mir auf der Station 14 haben aber auch manche über 1 Jahr gewartet. Das ist also recht unterschiedlich und je nach Station gibt´s auch unterscheidliche Wartezeiten.
Auf welche Station du kommst, wird beim Vorgespräch besprochen.

Wie lange hat man Zeit, wenn man dann Bescheid bekommt, dass ein Platz frei ist?
- Man kann in dem Anmeldeformular ankreuzen, ob man bereit ist, innerhalb von 24 Std anzureisen. Ansonsten bekommt man Post mit dem Anreisedatum, wie viel Vorlaufzeit es dabei gibt, weiß ich nicht, ich hatte die 24 Std Option genommen, da man dann Glück haben kann und schneller dran kommt.

Wie lange man dort bleibt entscheidet sich im Laufe des Aufenthalts. Das wird von deinem Bezugstherapeuten und dem Stationsarzt festgelegt.

Besuch kann man haben, aber am We ist es besser, da man den ganzen Tag Programm hat, und bis 17 Uhr auch die Therapeuten auf den Stationen sind. Übernachten in der Klinik selber geht nicht, da muß sich der Besuch in ein Hotel oder in eine Pension einmieten (so hatte es mein Mann gemacht)

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen....

19.11.2010 12:51 • #6


sad_me

27
7
Hallo elocin,

ganz lieben Dank für deine Antwort. :) Ich habe sie leider gerade erst entdeckt, deshalb die späte Rückmeldung.

Auf jeden Fall hast du mir schon ein wenig weiter geholfen. Dank dir!

Lieben Gruß!

22.11.2010 18:05 • #7


Avatar

elocin

489
12
3
Kein Problem, gern geschehen..

Bis dann

24.11.2010 09:28 • #8

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag