1

Zwangsgedanken loswerden - Ursachen und Therapie

mrsrobot

mrsrobot

28
4
21
Das mit den zwangsgedanken hatte ich jetzt auch am Wochenende. War beim Psychiater und hatte mir was verschreiben lassen, wenn es mal zu arg wird mit den Panickattacken, wie letztes Jahr im Sommer. Normalerweise nehme ich total ungerne Tabletten, dann habe ich das Rezept am Wochenende abgeholt und habe die Pillen angeschaut, es hat sich Angst angekündigt, ich habe gedact, Du nimmst testweise ganz viele von den Tabletten. Ich würde mich nie umbringen wollen oder sowas, es waren innere Gedanken. Das hatte ich schon mal und die Therapeutin meinte, das ist unterdrückte Wut. Ich habe versucht die Gedanken als Gedanken zu sehen, was ich furchtbar finde, wenn ich so verstörende Gedanken entwickele und Angst vor meiner Reaktion habe. Dann habe ich die Pillen in den Keller gebracht, um sie aus der Wohnung zu haben. Im Endeffekt waren es die falsche und ich habe nachts bis auf 2 den Rest weggeworfen. Damit ging es mir besser.

04.03.2019 22:25 • #16




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag