5

Was mir gut zu helfen scheint

DanSaxon

4
1
5
Hallo !

Ich bin Daniel, 45, neu hier und hatte schon als Kind Depressionen, was ich allerdings erst heute weiß. Ich möchte euch mal kurz von einer für mich extrem wichtigen Erfahrung berichten. Ich bin davon dermaßen überrascht, dass ich mich extra hier angemeldet habe um mal nach Erfahrung anderer Betroffener zu fragen.

Seit einiger Zeit experimentiere ich mit der Kombination aus Safran, Johanneskraut ,Rosenwurz,Kurkuma und Passionsblumenextrakt. Davon nehme ich zweimal täglich jeweils 2 Kapseln und spüre eine wirklich überwältigende Besserung. Manchmal sitze ich da und kann es gar nicht glauben.

Ich habe mal wegen eines Rückenleidens Tramadol verschrieben bekommen, und die Wirkung ist vom Gefühl her ganz ähnlich. Diese Wärme, diesen Gefühl von in den Arm genommen werden ist wirklich sehr ähnlich. also wie ein Opiat. Es ist unglaublich. Ich rechne diese Wirkung vor allem dem Safran zu. da gibt es ja sogar Studien die eine gute Wirkung bestätigen.

Kann das jemand bestätigen ?

Gruß, Daniel

19.08.2021 16:08 • #1


Avatar

Catalie

562
6
939
Hallo,

Hab keine Erfahrung, habe mal eine zeitlang Johanniskraut genommen, mit mäßigem Erfolg.

Magst du mal dazu schreiben, was du in welcher Dosierung nimmst? Ist das ein Kombi-Präparat, mit all diesen Inhaltsstoffen oder nimmst du tatsächlich 5 verschiedene Kapseln und das mal zwei und zwei Mal täglich..

Freu mich auf weitere Infos. Danke

19.08.2021 16:30 • #2



Hallo DanSaxon,

Was mir gut zu helfen scheint

x 3#3


Avatar

Fisch611

200
16
196
Spannend. Ich habe gesehen, dass es sogar Studien zu der Wirkung von Safran gibt.

19.08.2021 16:34 • #3


DanSaxon

4
1
5
Safran 30mg , Passionsblume 750 mg , Ashwagandha mit Rosenwurz je 500 mg , Johanneskraut 1000mg sowie Kurkuma 450mg. Und L-Trypthophan 500mg.

Davon nehme ich 2 mal täglich jeweils 2 Kapseln. Ich möchte dringend davor warnen gleich diese hohe Dosis zu nehmen bzw. es soll keine Empfehlung sein ! Da muss sicher jeder seine eigene Dosis finden...auch bin ich mir nicht sicher, ob es nicht vielleicht auschließlich am Safran liegt. Johanneskraut und L-Trypthophan habe ich auch schon zuvor genommen.
Aber das versuche ich irgendwann mal heraus zu finden. Jetzt möchte ich erst testen, ob ich diesenZustand dauerhaft halten kann.
Antrieb, Ideen, Seelenfrieden und Freude sind jetzt länger präsent als jemals zuvor.

19.08.2021 17:01 • x 1 #4


Acof1973

21
1
6
Hallo Daniel ,
Kann mann die Pflanzischen Mittel, zu den Medikamenten einnehmen? Nehme gerade 1 Escitalopram morgens und abends 1 Mirtazapin.

19.08.2021 17:13 • #5


DanSaxon

4
1
5
Hi Acof,

ich bin kein Arzt und kann deswegen keine Empfehlungen aussprechen oder Beratung geben. Ich möchte hier ausschließlich meine Erfahrungen mitteilen und andere nach ihren Erfahrungen fragen.

Wenn du bereits Pharmaka, Medikamente einnimmst, kann es u.U. zu einem Serotonin-Syndrom kommen. Davor wird sogar dann schon gewarnt, wenn man zB Citalopram nimmt und dazu Johanniskraut.

Also unbedingt mit dem Arzt sprechen zuvor !

19.08.2021 17:25 • x 3 #6


Acof1973

21
1
6
Hallo DanSaxon,
Danke dir schon mal für deine Rückmeldung .. das hilft mir schon mal .

19.08.2021 17:28 • #7


Avatar

Catalie

562
6
939
L-thryptopan und L-thyrosin und 5Htp habe ich auch eine zeitlang experimentiert (aus dem Buch, Was die Seele essen will) bin da mit der Dosis auch schrittweise sehr hoch gegangen, geholfen hat es mir nicht. Ich habe aber auch danach mit Citalopram und Bupropion Höchstdosis keine Wirkung gespürt und dann beschlossen keine Medis mehr zu wollen.
Hab mich jetzt mal bissel in Safran eingelesen, klingt vielversprechend, hab mir also Safrankapseln bestellt und probiere die aus. Bin gespannt, lieben Dank, dass du deine Erfahrungen hier teilst.
Ich habe beschlossen, erstmal mit Safran solo zu beginnen und dann evtl. Kurkuma dazuzunehmen. Bisschen rantasten und probieren was passiert.

19.08.2021 17:40 • #8


Avatar

Kitten

218
1
335
Hallo Daniel @DanSaxon

Hallo hier im Forum! Ich bin ebenfalls neu hier (seit gestern).
Das finde ich toll, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst

Ich habe selber keine Erfahrung mit den erwähnten Wirkstoffen. Habe mir aber kürzlich überlegt, es auch mal mit Johanneskraut zu versuchen, um allgemein meine Stimmung aufzuheitern.
Was mir nicht klar geworden ist: Ist das ein Kombi-Präparat mit all den aufgezählten Wirkstoffen (also 1 Tablette) oder nimmst du alle Wirkstoffe seperat ein, also insgesamt 5 Tabeletten? (siehe auch Frage von Catalie).

Wenn du meinst, die Wirkung könne alleine vom Safran kommen, hast du denn schon Safran separat eingenommen?
Bin gespannt, was @Catalie damit für Erfahrungen macht!
Schöne Grüsse

19.08.2021 18:04 • #9


DanSaxon

4
1
5
Ja, es sind jeweils einzelne Tabletten. Daher auch die jeweilige Wirkstoffmengen, die ich zitiert habe.
Ich nehme 5 Tabletten.
Zuvor habe ich auch schon mit anderen Mittel experimentiert. Omega3, Vitamin D, Vitamin C , Hanföl, Kratom...uswusf

Das mag dem Ottonormal total bescheuert vorkommen, aber Mir ist mittlerweile fast jedes Mittel recht, seit dem ich die zufällige Erfahrung mit Tramadol gemacht habe. Ich bin mir zudem ziemlich sicher, dass meine Depression eine organische Ursache hat bzw. ich keine jahrelange Gesprächstheraphie brauche.
Mein Leben habe ich trotzdem auf die Kette bekommen, auch wenn mir klar ist, dass es mir zB im Studium dreimal schwerer gefallen ist, als anderen. Trotzdem bin ich heute sehr erfolgreich in der Industrie tätig und führe ein aus meiner Sicht cooles Leben. WENN da eben die Depressionen nicht wären. Bis hierhin habe ich mich gekämpft - jetzt will ich um die Fähigkeit kämpfen genießen zu können.

19.08.2021 20:31 • x 1 #10


Avatar

Fisch611

200
16
196
@DanSaxon
Wow, ein tolles Statement!

20.08.2021 09:28 • #11



Hallo DanSaxon,

x 4#12


Avatar

Kitten

218
1
335
@DanSaxon
Vielen Dank für diese weiteren Infos
Nein, bescheuert finde ich dies überhaupt nicht (dann zähle ich wohl nicht zum Otto-Normal ), im Gegenteil, ich finde es bemerkenswert, dass du bereit bist, zu experimentieren und dein Schicksal quasi in die eigene Hände legst und weder chemische Anti-Depressiva nimmst noch Gesprächstherapie machst!
Super, dass du heute erfolgreich bist und sagen kannst, du führst eigentlich ein cooles Leben!

20.08.2021 09:45 • #12

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag