24

Vorstellung, von der Seele schreiben, Fragen

Avatar

buddl1

559
794
du hast recht, ein Zurück gibt es nicht,
nur einen Neuanfang für dich
und warum soll er an sich arbeiten?
es war sein Wunsch, der kam nicht über Nacht, er war schon lange präsent bevor er es erstmals ausgesprochen hat.
nur du hast versucht, zu halten was für ihn bereits zerbrochen war,
du warst derjenige der an die verlorenen Dinge glaubte, die auch bei ihm wieder finden zu können,
Zeit und Abstand zu geben...
für was?
Abstand von dir, den Kindern und ja auch um die wird es zukünftig gehen.
die Trennung wurde ausgesprochen,
dein Herz sollte nicht nur für ihn offenstehen,
sondern für alle die bereit sind mit dir eben etwas Neues zu beginnen
was dein Herz mit all dem erfüllt wonach du
ja nur dich sehnst.
selbst wenn er sich in dir wiederfindet, es würden Narben bleiben,
icht weil du Fehler dein eigen nennen sollst, sondern weil sein inneres ich von dir gelöst hat
das was da mal in ihn brannte, es ist erloschen. ergal was es neu entfachen würde,
es würde nur Rauch aufsteigen von dem was er zum Löschen nutzte.
bring die Scherben und die letzte Asche raus,
wer immer das neue Feuer entfacht, darf nicht über das vergangene stolpern oder es mittragen müssen.
den es geht um dich und deine Kinder...
vieles was nun zu regeln ist, Unterhalt, Wohngeld, Schule, Aufenthaltsrecht, eben was der Trennung folgt.
es wird sich finden- müssen-
nicht nur da draußen wird es kälter, aber der nächste Frühling ist gewiss,
auch für dich.
buddl1,

06.11.2022 10:17 • x 1 #31


Isieasyisi

17
1
9
Lieber buddl,
Ich verstehe völlig was du meinst und danke dir für deine Ehrlichkeit. Wie gesagt ich bin mir bewusst, daß die Paartherapie ebenfalls nur das loslassen begleiten kann und das ist mittlerweile auch irgendwie okay, denn ich brauche einen Vermittler, über eben genau solche Inhalte. Im Moment kommen wir alleine nicht mit der Kommunikation hin. Er hat wieder sein Tempo geändert, weiß das ich renovieren will, lässt sich aber jetzt mit dem Mietvertrag für seine Wohnung ziemlich Zeit, Aussagen dazu bekomme ich auch nicht. Ich kann sein zeug aber auch nicht einfach raus schmeißen, denn ich möchte trotzdem fair bleiben, also soweit ich kann, auch wenn vielleicht sogar das schon wieder blöd klingt. Aber Dinge die er nicht neu anschaffen muss, sind Gelder die er für die Kinder verwenden kann und so. Ich wünsche dir und euch allen einen wundervollen Sonntag.

06.11.2022 10:33 • x 1 #32


Avatar

buddl1

559
794
der Sonntag war schnell Geschichte, aber was bleibt sind deine guten Wünsche und der zu lesende Optimismus bei dir.
... und wieder legt er die von ihm bestimmte Marschrute fest. und so einiges was du für ihn immer noch tust, weil du es gewohnt bist, er darin aber noch viel mehr.
es ist so einfach zu sagen, ich gehe raus, brauche Abstand und schnell schließt er die Tür hinter sich.
und dann aber nur der eigenen Freiheit wegen, dann wieder da zu sein und sich um nichts weiter kümmern zu müssen...
den da bist ja du...
du erfährst gerade genau, was es heißt, plötzlich alles selbst regeln zu müssen, allein damit deine Struktur so aufrechterhalten kann und die Kinder nicht alles sehen von dir, was innerlich sucht, weint und verzweifelt hofft...
klare Ziele, klare Zeitfenster zu setzten, dass er erkennt sein ernst ist dein ernst geworden, weil es so sein muss, er den Stein ins Rollen brachte...
fair bleiben? das bist du mehr denn je, eigentlich müsste alles raus, alles was auch nur zu ihm gehören könnte, da wurden schon mancher vor vollendeten Tatsachen gesetzt.
aber ob das gesparte Geld, wirklich für seine Kindern Anwendung findet?
mein Vater sah das damals verdammt anders, seine Augen suchten sich schnell einen Ausgleich und er wollte nur mich für sich, meine beiden Geschwister, die Mutter, waren ihm egal. auch oder gerade wegen des Geldes, es reichte nie für uns die zurücklieben...
ich weiß, ich bin da ziehmlich rau und auch hard zu dem was ich schreibe, aber als gebranntes Kind, den Erfahrungen nicht nur als Kind sondern auch aus dem beruflichen Alltag,
er bisher keinen Rückweg zu dir jedoch sieht und daher eben du es so annehmen musst.
die Stadt ist voller Wölfe, werde nicht zu dem was er in dir noch sieht...
buddl1,

07.11.2022 06:27 • #33

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag