Tipps um die Angst loszuwerden

tristanforks

Salve, ich habe euch ja schon ausm meinem Tagebuch eine Menge Infos gegeben.

Hier nochmal in Kürze:

Ich bin schon früh als Kind gemobt und als Kind sehr häufig verletzt wurden.
Man stahl mir regelrecht das Vertrauen. Immer wieder fand ich mal in der Schulzeit Freunde wie ich dachte und mein Vertrauen wurde missbraucht.
Ich war halt anders als meine Mitschüler ich trank nicht, rauchte nicht, nahm keine Dro. und prügelte mich nicht.

Ich denke das könnten die Gründe für meine jetzt mittlerweile wieder stark auftretende Verlustangst / Eifersucht oder so ähnlich sein.
Ich kann es nicht genau titulieren was es ist. ich versuchs zu beschreiben.

Also ich bin mit meiner Freundin Do. 9 Monate zusammen. Doch in den letzten Tagen kommen mir Ängste auf. Sie hat sehr viele männliche Freunde und ich freue mich für jeden Freund den sie findet. Da auch sie ein hart geprägtes Leben hat. Ich vertraue ihr doch hab ich Angst vor den Kerlen. ich hab Angst das sie was wollen und sie dann drauf reinfällt oder gar zu was gezwungen wird, was sie nicht will! Ich weiß total absurd. Ich kenne die Leute ja... Und ich bin mir fast sicher das die nichts tun werden.
Aber der zweifel besteht.

Es kommt deswegen immer häufiger zu reiberein. Sie meint es liegt auch mit an ihr da Sie Angst vor zu starker Bindung hat und es noch lernen muss das wenn sie sich stark bindet derjenige nicht gleich wieder geht sondern zu ihr hällt. Doch auch ich will meinen Beitrag dazu tun und meine Angst los werden. Denn eigentlich total unbegründet.

Nur kommen leider dann auch solche Sprüche die einen verunsichern wie z.B
"Mein Schatz ich sags dir im Vorraus fals irgendwer zu dir kommt . ich hab mit xy nur bischen geschäkert! Da ist nichts okay?! Fals dich wer anspricht"


Vielleicht kennt ja einer diese Angst und kann mir paar Tipps geben diese zu Verarbeiten und die Angst loszuwerden.

Es dankt
Tristan

23.05.2011 21:38 • #1


sanduhr

69
hi,

Zitat von tristanforks:
Sie hat sehr viele männliche Freunde und ich freue mich für jeden Freund den sie findet.


also ich würde mich da gar nicht freuen.. und du freust dich doch sicher auch nicht, mach dir doch nichts vor.

mfg Sanduhr

24.05.2011 20:58 • #2


tristanforks

Um welches Geschlecht es geht ist erstmal irrelevant.
Ich freue mich das Sie auch endlich mal Freunde findet mit denen sie über alles reden kann.
Das Sie mir Gefährlich werden können und ich Zweifel habe wenn sie dann herumschäkern das ist eben die andere Sache die Aufgrund meiner Ängste entstehen.
Denn ich kenne auch mehr Mädels als männliche Wesen.

25.05.2011 13:21 • #3


chrischi

67
1
Zitat:
Nur kommen leider dann auch solche Sprüche die einen verunsichern wie z.B
"Mein Schatz ich sags dir im Vorraus fals irgendwer zu dir kommt . ich hab mit xy nur bischen geschäkert! Da ist nichts okay?! Fals dich wer anspricht"


Finde, da geht sie rücksichtslos mit Dir um, zumal sie wohl von Deinen Problemen weiß. Ist sie noch sehr jung?

Zitat:
Vielleicht kennt ja einer diese Angst und kann mir paar Tipps geben diese zu Verarbeiten und die Angst loszuwerden.


In dem Fall würde ich die Angst zulassen und ansprechen, meistens vergeht sie dann!

LG.
Chrischi

26.05.2011 04:11 • #4


chrischi

67
1
P.S. Toll wie reflektiert Du bist, aber ich glaube hier würde ich eine angemessene Konfrontation suchen. Ein wenig flirten usw. ist ja völlig o.k., aber warum sollten dann Dritte die Situation falsch deuten, da liegt es doch an ihr hier angemessene Grenzen zu ziehen. Oder?

26.05.2011 04:19 • #5


Sonnenblume20

1688
11
2
Zitat von chrischi:
Nur kommen leider dann auch solche Sprüche die einen verunsichern wie z.B
"Mein Schatz ich sags dir im Vorraus fals irgendwer zu dir kommt . ich hab mit xy nur bischen geschäkert! Da ist nichts okay?! Fals dich wer anspricht"

Finde, da geht sie rücksichtslos mit Dir um, zumal sie wohl von Deinen Problemen weiß.

Man könnte es allerdings auch von einem anderen Blickwinkel betrachten. Gerade weil sie um die extreme Eifersucht und Verlustangst weiß, könnte sie somit auch vorsorgen, damit tristanforks sich nicht erst so richtig in irgendwas reinsteigert.
Natürlich klingt es komisch, sich schon mal im Vorfeld zu rechtfertigen, würde sie vielleicht ja auch nicht machen, wenn tristanforks nicht so extrem eifersüchtig wäre.

Zitat von chrischi:
Ein wenig flirten usw. ist ja völlig o.k., aber warum sollten dann Dritte die Situation falsch deuten, da liegt es doch an ihr hier angemessene Grenzen zu ziehen

Es kommt ja immer wieder vor, dass dritte eine Situation falsch deuten, je nachdem aus welchem Blickwinkel heraus sie es betrachten.
Bei dem einen ist ein Flirt schon ein Treuebruch, bei dem anderen ist ein Flirt wiederum völlig O.K.
Und so manches mal werden in Dinge, die beobachtet werden, tausend andere Dinge hineininterpretiert.
Die Menschen konzentrieren sich dann gar nicht mehr darauf, was sie sehen, sondern wie man es deuten könnte.
Und da kann ganz schnell aus einer Mücke ein Elefant werden, leider!
Ich lebe hier z.b. auf einem Dorf, da ist dieses Phänomen immer wieder zu beobachten.

26.05.2011 18:54 • #6


chrischi

67
1
Ja, das kann auch gut sein!

LG.
Chrischi

26.05.2011 20:00 • #7


sanduhr

69
hi,

Zitat von Sonnenblume20:
Bei dem einen ist ein Flirt schon ein Treuebruch, bei dem anderen ist ein Flirt wiederum völlig O.K.


sie hat ihm ja gesagt dass nichts ist aber ihm reicht das nicht, er vertraut ihr nicht, sonst wäre er nicht eifersüchtig. Den Grund dafür sehe ich in dem Umstand, dass wenn man häufig die Gelegenheit hat "fremdzugehen", die Wahrscheinlichkeit dass man es wirklich tut ebenfalls häufiger wird. Und mit einem Flirt hat man bereits einen Fuss in der Türe, mal salopp ausgedrückt ;D

ich hätte die selben Bedenken wie er und finde es ganz normal.

mfg Sanduhr

01.06.2011 09:05 • #8


Sonnenblume20

1688
11
2
Zitat von sanduhr:
sie hat ihm ja gesagt dass nichts ist aber ihm reicht das nicht, er vertraut ihr nicht, sonst wäre er nicht eifersüchtig.

Dass ihm wohl das Vertrauen fehlt, stimmt, obwohl er anders schreibt:
Zitat von tristanforks:
Ich vertraue ihr doch hab ich Angst vor den Kerlen.


Eifersucht kann aber eben nicht so stark oder stark ausgeprägt sein. Je stärker sie ausgeprägt ist, desto schwieriger wird es für denjenigen, Kleinigkeiten als wirkliche Kleinigkeiten zu sehen.

Eifersucht ist ein heikles Thema. Wann ist sie normal und ab wann ist sie krankhaft? Wer will hier die Grenze ziehen?

01.06.2011 14:03 • #9


tristanforks

Danke für eure Kommentare.
Es gibt Tage wie gestern da machte es mir nichts aus. Das sie sich mit einem Freund traf.
Doch heute z.B trifft sie sich wieder mit dem einem Freund den sie seid kurzem kennt ( ich kenne ihn auch von einmal sehen).
Es kann schon sei, das es diesmal ein Freund ist der ihr mehr bedeutet in der Freundschaftlichen Ebene als andere ihrer Freunde und sie sich deshalb häufiger sehen.
Aber was wenn ....
Ich hab Angst davor das es schlimmer wird.
Und da ich sie jetzt sogar nur noch am Wochenende sehen kann, die Donnerstage fallen wohl weg, ich fang nen Praktika an,
wird meine Angst sicherlich noch schlimmer werden.
Ich will ihr den guten Freund nicht nehmen.
Nunja vielleicht bringt das Praktika mich ja doch auf andere Gedanken

See you Tristan Forks !

01.06.2011 18:40 • #10


tristanforks

Achso man darf nicht vergessen zu erwähnen. Das sie mich am 9 Monatigen total verwöhnt hat Gesichtsbehandlung und Massagen und am Wochenende als ich vom Erste-Hilfe Kurs kam mit einem Vondue Abend in meiner Wohnung überrascht hat. Eigentlich wollte/konnte sie Zeittechnisch nicht kommen, tat es zu meiner Überraschung dann doch! Sollte ja ein Zeichen sein. Nur ist der Freund auch wirklich nur da weil sie sich gut verstehen ?

Tristan sage dir JA und besiege deine Angst !

01.06.2011 18:56 • #11


tristanforks

Am Donnerstag hätte ich es beinahe hinbekommen, das meine Beziehung geendet hätte.
Denn ich reagierte heftigst drauf als ich von meiner Freundin erfuhr das Sie als er zu Besuch war gemeinsam mit ihm auf der Cousch Tv schauten. leicht angekuschelt aber die Hände brav bei sich. Ich flippte total aus. Ein Glück haben wir uns irgendwie wieder einrenken können.
Ich muss irgendwie lernen, dass ich verstehe das er nur nen guter Freund ist und wirklich nichts dran ist. Er ist halt das Tatü für meine Freundin.
Währe da was hätte Schatz auch nicht so mit schmerz und Trauer reagierte als ich schon kurz vorm Schluss machen war.
Ich denke es ist nicht nur Eifersucht sondern Neid da ich nie solche Freunde hatte bzw habe. Mit den ich nicht nur über alles reden kann sondern mich auch ankuscheln kann
und 100 % für mich da ist. Zuhöhrer hab ich einen. Aber auch der ist mit Problemen geflaster so das ich teilweise das Gefühl habe das dieser mich nicht ernst nimmt. Und Beziehungsmäßig hat er mit seinen 30 Jahren auch nichts vorzuweisen, worin er mir Tipps und Ratschläge geben könnte.

Nun heute kommt sie übers WE mit ihrem kleinen zu mir und ich versuche wieder ein anständiger Partner zu sein, so wie es mal war.

Bis dahin
liebe Grüße Tristan Forks

04.06.2011 10:59 • #12


tristanforks

und nun ist es passiert. Weil ich sie mit meiner Eifersucht verunsichert habe und sie selber unsicher ist/war.
Sie wissen wollte wie tief ihre Seelenverwandschaft ist. Hat sie diesen Typen ganz sachte nur mal kurz auf den Mund geküsst und heraus gestelt das da nichts ist.
Sie erzählte mir das auch gleich Abends als sie Heim kam noch. Sie bereut es zu tiefst und macht sich heute noch Vprwürfe das ich sie nicht verdient hätte.
Musste sogar hinterher renne um ihr zu sagen ich verzeihe dir.
Doch wie ich nun mit Ihr und den Kontakten zu anderen kerlen umgehen soll weiß ich noch nicht....
Ihr nen Rat?

Gruß Tristan Forks

12.06.2011 21:12 • #13


sanduhr

69
hey,

Zitat von tristanforks:
Hat sie diesen Typen ganz sachte nur mal kurz auf den Mund geküsst und heraus gestelt das da nichts ist.


durch küssen erfährt man glaub ich keine Seelenverwandtschaft ;D

Zitat von tristanforks:
Doch wie ich nun mit Ihr und den Kontakten zu anderen kerlen umgehen soll weiß ich noch nicht....


du gehst bereits damit um. Wenn du an ihr hängst (das ist mein Eindruck), dann wird das eine leidvolle Zeit die da auf dich wartet bei dieser freizügigen Frau. Es wird nicht mehr lange dauern und sie hat einen anderen und du weinst.

sie ist nichts für dich. Du solltest auf deine Eifersucht hören.

machs gut Junge,

Sanduhr

14.06.2011 20:31 • #14


Sonnenblume20

1688
11
2
Zitat von tristanforks:
und nun ist es passiert. Weil ich sie mit meiner Eifersucht verunsichert habe und sie selber unsicher ist/war.
Sie wissen wollte wie tief ihre Seelenverwandschaft ist. Hat sie diesen Typen ganz sachte nur mal kurz auf den Mund geküsst und heraus gestelt das da nichts ist.

Das habe ich allerdings auch noch nicht gehört. Seelenverwandschaft hat nichts mit ero., Küssen oder so zu tun.
Es ist einfach so, dass in so einem Falle die Seelen miteinander in einer Schwingung liegen.
Und das fühlt man einfach, dafür braucht man keine Beweise wie küssen oder so.
Und genau das kann z.b. auch von Freundin zu Freundin der Fall sein.

Das Verhalten Deiner Freundin finde ich schon ein bisschen merkwürdig.

14.06.2011 20:57 • #15


Serafina

1263
14
6
Irgendwie verlier ich gerade den Faden.....

Um was geht es denn?

Eifersuchtszenarien....... usw. hat das noch was mit dem Thema hier zu tun?

Serafina

14.06.2011 21:26 • #16


tristanforks

Guten Tag alle zusammen,
ich werde ein wenig mehr Verständniss für ihr handeln aufbringen und auch damit lernen umzugehen. Dieses werde ich hinbekommen.
Denn ich weiß das Sie diese Dinge nur macht weil sie in ihrer frühen Kindheit sehr häufig enttäuscht, verlassen, und kaum Liebe erfahren.
Ihr Leben war ziemlich schwer von schlechten umgang von sogenannten Freunden. Frühe Trennung von den Eltern da beide an Selbstmord gingen.
Ihr erster Sohn beim Erzeuger wohnt. Ihre jetzige zeit in der Wg, wenig Freunde etc. Sie hat halt zu wenig Liebe erfahren also Freundschaftliche.
Sie sieht darin nicht ero. und wird auch nicht weiter gehen.
Freundschaftliche starke Zuneigung wie als währe es ein Bruder,ne Mutter oder ihr Kind.
Da sind dann stärkere Umarmungen und normale Küsse duldbar.
Von daher ich werde Sie nicht ziehen lassen und im oment gehts mir gut damit.
Danke euch allen aber für euer Ohr und euren Rat.!

20.06.2011 14:02 • #17


Pyxidis

1045
17
Hallo Tristan,

Zitat:
Danke euch allen aber für euer Ohr und euren Rat.!


Bitte.
Das war ja so etwas wie ein Abschlußwort in diesem Fall.

Aber jetzt schließe ich diesen Thread, weil das Ganze nichts mit Deiner Krankheit zu tun hat, sondern es jeden anderen in Deiner Situation genauso gehen würde. Bitte habe Verständnis dafür.

Viele Grüße
Scorpio

20.06.2011 14:50 • #18

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag