Soll ich mich stationär behandeln lassen?

panikman

16
5
hallo leute,

bin am überlegen,ob ich mich stionär behandeln lassen soll.
Ich würd gerne wissen ob je jemand wirklich gesund entlassen wurde?

17.11.2011 02:00 • #1


Avatar

achtsamkeit

900
14
17
Hallo panikman,
was erwartest du denn?
Es geht alleine um dich und daher solltest du entscheiden ob du in eine Klinik gehen willst oder nicht.
Und lass dich doch erst einmal auf einen langwierigen Prozess ein, und daran kannst du mitarbeiten!!!!
Ob du geheilt wieder aus einer Klinik kommst, dass kann dir keiner hier beantworten!!!!
Und was bei einem anderen gewesen ist , das hat für dich nicht zwingend auch eine Bedeutung!

LG Pelle

17.11.2011 14:28 • #2



Hallo panikman,

Soll ich mich stationär behandeln lassen?

x 3#3


Hüpfburg

127
12
Hallo Panikmann,
eine Klinik ist immer dann von Vorteil, wenn man seinen Alltag nicht mehr gewährleisten kann und die Krankheit einem jegliche Kraft nimmt. Wenn der seelische Schmerz unerträglich ist. Wenn man suizidgefährdet ist. Ich selbst, wollte in eine Klinik eingewiesen werden da ich es zu Hause nicht mehr schaffte. Ja, ich bin gut aus der Klinik entlassen worden und es hat mir viel gebracht. Dies ist meune Einschätzung.
Gruss Hüpfi

17.11.2011 16:15 • #3


Serafina

1263
14
8
Hallo Panikmann,

du hast zurzeit richtig Panik und solltest dich in eine Klinik begeben. Wir können dir hier auf deine Fragen nur bedingt hilfreich sein. Ich schließe mich Pelle an. All´das, was sie geschrieben hat solltest du dir überlegen.

Alles Gute.

Serafina

17.11.2011 17:14 • #4


Avatar

Sarah

582
15
4
Zitat von Hüpfburg:
Hallo Panikmann,
eine Klinik ist immer dann von Vorteil, wenn man seinen Alltag nicht mehr gewährleisten kann und die Krankheit einem jegliche Kraft nimmt. Wenn der seelische Schmerz unerträglich ist. Wenn man suizidgefährdet ist. Ich selbst, wollte in eine Klinik eingewiesen werden da ich es zu Hause nicht mehr schaffte. Ja, ich bin gut aus der Klinik entlassen worden und es hat mir viel gebracht. Dies ist meune Einschätzung.
Gruss Hüpfi


Ich finde das ein wenig sehr eng gefasst - wobei es definitiv darauf ankommt, über was für eine Klinik/Station man spricht. Stationen mit einem therapeutischen und nicht psychiatrischen Schwerpunkt sind mit Sicherheit nicht das richtige, wenn man in einer akuten Krise ist. Aber es kann ein Schutzraum sein, in dem man sich mit der Sicherehit von Klinik und Team im Rücken ganz anders auf eine Therapie einlassen kann. Und bei deienn man auch erweiterte Angebote wie Körper- oder Kunsttherapie hat.

Ein stationärer Aufenthalt ist häufig sinnvoll und hat schon vielen Leuten geholfen. Aber es ist kein Allheilmittel. Die Kombination aus Klinik, Patient, Situation, Einstellung, Zeitpunkt etc. muss einfach passen.

20.11.2011 16:36 • #5


Avatar

Anima

1708
31
219
Zitat von panikman:
hallo leute,

bin am überlegen,ob ich mich stionär behandeln lassen soll.
Ich würd gerne wissen ob je jemand wirklich gesund entlassen wurde?


PANIKMAN! Überlege nicht lange, sondern handle und zwar dringend. Gibt es in Deiner nähe entsprechende Einrichtungen?

20.11.2011 19:43 • #6

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag