5

Promethazin tropfen Erfahrungen

TL1986

37
2
29
Hallo zusammen, ich bin neu hier.
Ich leide unter Depressionen, Angst und Panikattacken soweit einer Persönlichkeitsstörung.
Mein Psychate hat mir als Notfallmedikament Promethazin als Tropfen verschrieben. Ich habe leider sehr sehr große Angst diese zu nehmen, hat jemand von euch damit Erfahrungen? Mir geht es seit Tagen sehr schlecht und ich habe ständig die die Gedanken, dass ich das alles nicht mehr schaffe. Nehme sonst keine Medikamente mein Antidepressiva (Citalopram) ist dieses Jahr in der Klinik abgesetzt worden, weil es keine wirkliche Wirkung mehr hatte. Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mit antwortet.
Grüße

25.12.2021 11:05 • x 1 #1


Avatar

bones

871
5
667
Nun promethazin hilft nicht gegen Depression. Da hat es kein Einfluss drauf. Höchstens gegen Ängste ist es bzw kann etwas hilfreich sein.
Warum hat man dir kein anderes Antidepressiva verabreicht? Wieviel Tropfen solltest du denn nehmen bei Bedarf?

25.12.2021 11:13 • x 1 #2



Hallo TL1986,

Promethazin tropfen Erfahrungen

x 3#3


Avatar

Kate

9844
15
17834
Hi, ich habe auch lange Promethazien als eine Art Norfallmedikament bekommen. Mir hat es gut geholfen. Einfach mal probieren, es macht sich eine schlagartige Ruhe in einem breit. Zumindest war es bei mir so.
Jetzt kann ich es nicht mehr nehmen, es verträgt sich nicht mit meinem zweiten Antidepressiva was ich abends nehme.

LG Kate

25.12.2021 11:14 • x 1 #3


TL1986

37
2
29
Ich soll 20-30 tropfen nehmen, habe aber Nagst hier zu liegen, komplett den Verstand zu verlieren, nicht mehr zurechbubgsfähig zu sein und komplett zu versinken.

25.12.2021 11:31 • #4


Hexe4269

416
7
70
Mir hilft es nur bedingt. Allerdings habe ich schwere Depressionen und Ängste.
Ich nehme 3mal 50mg Tal.

25.12.2021 11:39 • #5


TL1986

37
2
29
Und wie fühlst du dich mach der Einnahme?

25.12.2021 11:42 • #6


Hexe4269

416
7
70
@TL1986
Etwas ruhiger. Allerdings bekomme ich trotzdem Panikattacken, je nach Tagesform

25.12.2021 11:44 • #7


TL1986

37
2
29
Und die negativen Gedanken, werden diese weniger?

25.12.2021 11:46 • #8


Hexe4269

416
7
70
@TL1986
Tabletten können keine guten Gedanken machen. Das musst du selbst übernehmen!

25.12.2021 11:57 • #9


Avatar

bones

871
5
667
Zitat von TL1986:
Ich soll 20-30 tropfen nehmen, habe aber Nagst hier zu liegen, komplett den Verstand zu verlieren, nicht mehr zurechbubgsfähig zu sein und komplett ...

Das wirst du mit promethazin nicht. Da kann ich dich beruhigen. Sie beruhigen dich nur.

25.12.2021 16:33 • #10


TL1986

37
2
29
Hi, ich weiß es klingt kinisch, aber habe gerade jetzt erst mal 3 Tropfen genommen. Hab natürlich Angst bekommen wie das mit so einer Angsterkrankung nun mal so ist. Jetzt mal abwarten.

25.12.2021 16:38 • x 1 #11


Avatar

Kate

9844
15
17834
Merkst Du nach 3 Tropfen was?

25.12.2021 17:10 • x 1 #12



Hallo TL1986,

x 4#13


TL1986

37
2
29
Also nach der anfänglichen Angst, was ich immer nach einem neuen Medikament habe, ist es ganz okay bis jetzt oder Einbildung.

25.12.2021 17:15 • #13

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag