Panische Angst vor dem Arztbesuch

Winterkind

6
4
Hallo ihr Lieben,

heute habe ich einen erneuten Arztbesuch.

Vor einem Jahr sind wir umgezogen,ich habe dann 6 Monate auf einen Termin bei einer Ärztin gewartet,es war die Hölle,sie hat mich total runtergebuttert und ist nicht auf meine Probleme eingegangen,ich solle abnehmen dann wird das schon wieder,begleitend soll ich das Medikament umstellen dann hätte ich auch keinen Hunger mehr,es war für mich schlimm so behandelt zu werden.

Ich leide an einer Erschöpfungsdepression,einer Sozialen Phobie und einer Zwangserkrankung.

Nun habe ich innerhalb einer Woche einen neuen Termin bei einem anderen Arzt bekommen,im Internet hatte der Herr sehr gute Bewertungen,aber das hatte die letzte auch.

Ich habe so eine Panik,mir geht es überhaupt nicht gut.
Ich weiß ich muss zum Arzt,allein wegen meiner Medikamente aber ich würde am
liebsten einfach nur weglaufen.

:(

13.01.2015 09:24 • #1


Avatar

achtsamkeit

900
14
11
Hallo Winterkind,

vergess diese unsensible Ärztin und vertraue auf einen neuen Versuch. Was für ein Arzt ist das? Ein Internist? Hast du schon eine Therapie gemacht?
Drücke dir die Daumen, du packst das!

LG Achtsamkeit

13.01.2015 12:14 • #2


Winterkind

6
4
Ein neuer Psychiater,ich nehme derzeit ein sehr starkes Medikament welches meinen Hormonhaushalt total durcheinanderbringt,davon will und muss ich weg,auch wenn es mir hilft.

Ja ich habe eine zwei Jährige Therapie hinter mir,von verschiedenen Kliniken wurde ich abgelehnt da man nicht wisse wie man mit noch helfen soll,alles sehr kompliziert sagte man mir.

Die Ärztin hat mir jetzt nochmal zugesetzt :(...ich bin wahnsinnig nervös.

Vielen Dank!!!

13.01.2015 12:20 • #3


Avatar

achtsamkeit

900
14
11
Hallo Winterkind,

vergess diese unsensible Ärztin und vertraue auf einen neuen Versuch. Was für ein Arzt ist das? Ein Internist? Hast du schon eine Therapie gemacht?
Drücke dir die Daumen, du packst das!

LG Achtsamkeit

13.01.2015 12:30 • #4


Avatar

ChildofLight

28
6
1
Hallo Wunderkind,

ich traue mich mal dir zu antworten. Und ich kann Achtsamkeit nur zustimmen.
So einer unsensiblen und ungeeigneten Ärztin wie deiner bin ich in meinem Leben nur einmal begegnet. Das ist zum Glück schon 10 Jahre her.
Im letzten Jahr habe ich sehr viele Ärzte kennengelernt und alle waren aufrichtig bemüht mir zu helfen und haben mich nie runtergebuttert oder wirres Zeug geredet.

Gib dem Arzt eine Change. Er wird dir helfen wollen.

Liebe Grüße,
Child of Light

13.01.2015 20:24 • #5


Avatar

achtsamkeit

900
14
11
Hallo Wunderkind,

warst du inzwischen bei dem neuen Arzt?

LG Achtsamkeit

15.01.2015 13:25 • #6


Avatar

Knoten

1015
19
12
Hallo Winterkind,

dein Arzt scheint wirklich sehr unsensibel zu sein, oder vielleicht hatte er auch einfach nur einen schlechten Tag... Soll bei Ärzten ja auch vorkommen.

In den Kliniken, ging es da eher in Richtung Verhaltenstherapie oder Psychoanalyse?

15.01.2015 15:13 • #7

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag