3

Nervenzusammenbruch + Burn Out

Misterj

4
1
1
Hallo liebe Community,

Ich habe hier schon des öfteren mitgelesen und mich jetzt angemeldet um meine Geschichte zu schildern. Eventuell finden sich Menschen mit ähnlichen Erlebnissen?

Muss dazu sagen das es sich vermutlich schon seit längerem angekündigt hat und ich es nivht wirklich ernst genommen habe. Leider. Bis dann vor 5 Wochen. Ich hatte einen kompletten nervenzusammenbruch, mit heulkrampf, starken körperlichen Schmerzen, Fieber, kurzatmigkeit.

Seit dem habe ich mich nicht mehr erholt. Ständige Kopfschmerzen, starke innere Unruhe, sehr wenig Energie, Konzentrationsprobleme, difusse Gedanken und andere Dinge.

Vor 2 Wochen war ich beim Arzt. Seine Diagnose: mittelschwere deppresion. Hat mir eine Überweisung zum Psychiater ausgestellt.

Dort habe ich dann auch überraschend schnell einen Termin bekommen. Dieser war letzte Woche. Er hat 10 Minuten mit mir gesprochen und mir das Medikament moclobemid verschrieben. Aber kein Bluttest gemacht oder Mal nach dem Serotonin geschaut.

War dann am Freitag nochmal bei meinem Hausarzt um zumindest Mal ein Blutbild zu machen bevor ich dauerhaft ein Medikament einnehmen muss. Bin Antidepressiva auch eher anti eingestellt, aber ich weiß mittlerweile das ich ohne vermutlich nicht mehr rauskomme aus dieser Krise.

Wie kam es soweit? Nach meiner Einschätzung Überlastung bzw. Überforderung. Ich bin schon seit Jahren sehr unzufrieden in meinem Job. Das Ziel war Ende des Jahres zu kündigen. Gleichzeitig habe ich nebenher meine Selbständigkeit aufgebaut. Ich habe mir nie wirklich Pausen gegönnt und gefühlt war nichts was ich mache gut genug.

Ich kämpfe schon seit längerem mit körperlichen Symptomen aber hab immer gedacht das geht schon irgendwie bzw. Große Skrupel davor mich krank zu melden.

Naja jetzt bin ich erstmal 3 Wochen krank geschrieben.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt bzw. Kann mir sagen wann es wieder besser werden kann? Klar ist immer unterschiedlich von Person zu Person aber ich hab momentan irgendwie wenig Hoffnung, da es gefühlt jeden Tag schlechter wird.

Danke euch.

Liebe Grüße

06.09.2021 13:19 • x 1 #1


Avatar

CCC

317
1
243
Ich hoffe, dass Du Dich schnell wieder erholst und Dir schnell ein paar Gewohnheiten aneignen kannst, mit denen Du gut entspannen kannst. Ansonsten - so schrecklich das klingt - kannst Du hinter die 3 eine 0 anhängen.

06.09.2021 13:42 • x 1 #2



Hallo Misterj,

Nervenzusammenbruch + Burn Out

x 3#3


Misterj

4
1
1
Hallo CCC,

Danke für deine Antwort!
Du meinst 30 Wochen bis es besser wird?

Grüße

06.09.2021 13:54 • #3


Avatar

mutmacher

700
17
965
Hallo, lb. Misterj,
herzlich willkommen hier im Forum. Sicher wirst Du einige hilfreiche Tipps von ebenfalls betroffenen Usern hier bekommen- oder schau doch einfach mal in meinen Thread: Kraftquellen, Hilfen, neuer Anfang, neues Leben rein. Vielleicht inspiriert Dich das etwas.
Gruß vom Mutmacher

06.09.2021 14:15 • #4


Misterj

4
1
1
Hallo,

vielen Dank für deine lieben Worte. Da schaue ich sehr gerne mal rein.
Danke dafür!

LG

06.09.2021 14:16 • #5


Avatar

CCC

317
1
243
Zitat von Misterj:
Hallo CCC, Danke für deine Antwort! Du meinst 30 Wochen bis es besser wird? Grüße

möglicherweise... mit Burnout kann man auch 30 Monate krank sein. Das Wichtigste ist, sich schnell Hilfe zu holen und konsequent zur Ruhe zu kommen. Die Gedanken "ich werde noch meinen Job verlieren, wenn ich länger krank bin" etc muss man leider stoppen.

06.09.2021 16:38 • #6


Misterj

4
1
1
Hallo CCC,

Ja ich stimme dir da zu. Ich gebe dem Körper die Zeit die er benötigt.

Mein Arzt meinte gestern mein Blutbild ist soweit ok. Nur der Vitamin D Wert ist sehr niedrig. Da habe ich jetzt zusätzlich noch ein Präparat verschrieben bekommen.

Danke für eure Hilfe!

Grüße

07.09.2021 15:41 • #7


Avatar

Shannon

1
1
Ich hatte den Nervenzusammenbruch im Dezember 2020. Solange bin ich schon krank geschrieben. Ich habe nun einen Antrag auf Reha auf anraten meiner Krankenkasse gestellt. Ich will einfach nur mein Leben zurück, ohne Angstzustände und Panikattacken.

15.09.2021 15:37 • x 1 #8

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag