33

Hobby oder Umgang mit Langeweile gesucht

Silentium

Silentium

109
1
193
Hallo,

ich leide nun seit circa 2 Jahren an einer Depression. Ich war 5 Monate krankgeschrieben und sieben Monate später sitze ich nun wieder zu Hause. Zwischenzeitlich bin ich nun sogar inTeilzeit gegangen, um Therapie und Schichtdienst zu vereinbaren. Mich hatte die letzte Thematik in der EMDR-Behandlung zu sehr mitgenommen. Ich habe immer viel gearbeitet und war kaum zu Hause. Dass ich nun so viel zu Hause bin, macht mir schon irgendwie zu schaffen. Auch in der Teilzeit. Mir fehlen tatsächlich die Hobbys. Habt ihr Anregungen, was man alles so machen kann?
Ich bin schon mal froh, dass ich inzwischen wieder Sport machen kann. Derzeit hüpfe ich vor meinem Fernseher zu der Peleton App oder zu Tae Bo. Aber so ist ja ein Tag kaum ausgefüllt und ich habe keine Lust, diesen Schrott im Fernsehen zu schauen. Netflix, Prime habe ich auch über und das ist ja sowieso nicht so förderlich bei ner Depression. Yoga habe ich schon ausprobiert, das mag ich nicht. Für Bücher lesen fehlt mir die Konzentration. Da lese ich ein paar Seiten und das war es dann? Also ich bin gespannt, was ihr für Anregungen habt.

11.02.2021 19:28 • x 2 #1


Avatar

michi2879

304
3
487
Hi,

ich kenne das das ist auch mein Thema. Weil wirklich helfen tut mir nur Beschäftigung.
Sport den ich gerne in der Gruppe gemacht und für mich wiederentdeckt habe, fällt ja flach.

- Ich baue kleine Dioramen. Spur Ho 1:87, da gibt es auf youtube jede Menge Anregungen.
- Dann habe ich seit langem die Modelleisenbahn als Hobby, gut nicht für Anfänger geeignet und Finanziell eher ein teures Hobby.
- Gitarrespielen, gut erfordert Konzentration. Da hapert es bei mir auch. Aber ein Hobby das für kleines Geld zu realisieren ist. Es gibt viele Möglichkeiten Online sich da mal schlau zu machen. Ich nutzte Ultimate Guitar als Band Ersatz.
Dann habe ich teile unseres Hauses fertig renoviert (Treppenaufgang und Flur). Nun ist mir aber das Material ausgegangen und die Baumärkte sind zu.
- zu guter Letzt spiele ich noch ein Online Spiel, nennt sich Elder Scrolls Online. Ein bis zwei mal pro Woche spiele ich da mit anderen zusammen in einem Raid und quatsche über Kopfhörer mal mit anderen Leuten.

Und jo, viel Zeit haben ist auch nicht immer ein Segen.

gruß michi

11.02.2021 19:43 • x 2 #2


Avatar

Kate

3981
9
8596
Aaaalso:
Puzzle - immer sehr beliebt
Handarbeit - nicht so meins
Steine bemalen - wollte ich schon immer mal machen
Malen - mache ich sehr gern, mit Kreide
Nordic Walking Gruppe, sofern mal wieder was öffnet.

Ich denke die Liste könnte man beliebig fortsetzen

LG Kate

11.02.2021 19:45 • x 2 #3


Silentium

Silentium

109
1
193
Ich hoffe doch, dass sich die Liste erweitert. Danke schon mal für die Anregungen.

11.02.2021 19:49 • x 1 #4


Avatar

blossom79

99
9
83
Ich hätte auch noch was:

- lesen
- malen nach zahlen

11.02.2021 20:16 • x 2 #5


Avatar

Giraffe

154
4
248
Wie wäre es mit Lego? Oder Modellsachen bauen?

Malen kann auch gut Stress reduzieren wenn man einfach kreuz und quer alles laufen lässt

Ansonsten zur Entspannung baden mit Badesalz

Hörbücher wenn selbst lesen nichts für dich ist

Ein ferngesteuertes Auto oder eine Drohne

Eine Spielekonsole

Eine Lieblingsserie bei der man sich täglich auf eine weitere Folge freut

Online Karten spielen mit anderen

Schreiben, Tagebuch

Viel Erfolg und Spaß beim herausfinden was dir gut tut

11.02.2021 20:26 • x 1 #6


sunrise757

3
1
5
Hallo, ja ich kenne das. Mir hilft gerade Kreuzworträtsel machen (habe mir einen dicken Block gekauft) und auch, wie oben genannt, malen nach zahlen. Höre dabei gern einen Podcast (da gibt es ja alles - lustige, True Crime, was Dir eben gefällt). Was ich auch gut finde, geht halt nicht immer, ist tatsächlich ein Zoom-"Date" mit Freunden.
Liebe Grüße

Vor 8 Stunden • x 2 #7


Avatar

Kate

3981
9
8596
Ich hab ein Ausmalbuch, da kommt jedes Alter auf seine Kosten

Vor 7 Stunden • x 1 #8


Silentium

Silentium

109
1
193
Danke für eure lieben Vorschläge. Hab mir mal ein Kreuzworträtselheft gekauft

Vor 6 Stunden • x 1 #9


Avatar

Märi-Lu

1
2
Hallo beisammen,
manchmal hilft mir, Zentangles zu zeichnen. Da man ja nur Papier-Quadrate mit 10 x 10 cm verwendet, malt man nicht ewig daran.
Wichtig: der Weg ist das Ziel, nicht ein Ergebnis für ein Museum

LG Märi-Lu

Vor 5 Stunden • x 2 #10


Avatar

Alexandra2

6578
15
9332
Ahnenforschung
Mode, Stil überlegen, Klamotten aussortieren

Vor 4 Stunden • x 1 #11


Avatar

Machara

3843
1
4888
Sich Gedanken über Minimalismus machen.
Bewusst durch die Schränke und Schubladen "gehen" und entsorgen was du nicht mehr brauchst.

Die Kugelschreiber die nicht mehr schreiben und trotzdem in der Ecke liegen

Verursacht der Gegenstand positive Erinnerungen oder ist er unnötiger Ballast ?

Irgendjemand hat mal geschrieben das pro im Haushalt lebende Person drei Garnituren Bettwäsche
reichen und ich habe für mich festgestellt das das stimmt.

Vor 4 Stunden • x 2 #12


Avatar

joline

570
3
1079
liebe @Silentium , ich probiere es mal anders herum. was hat dir denn in deinem leben schon mal gefallen?
freude gemacht?
sprachen, handwerkeln (schneidern, stricken, häkeln), malen gabs schon, musik (instrument lernen, youtube wurde schon vorgeschlagen, benutze ich auch zum klavier lernen), tanzen (gibt mittlerweile online kurse), zimmer/wohnung verschönern.

schau doch mal, ob da ein bereich bei ist, der dich interessiert und dann kann man nach dem wie gucken (habe ja viele hier auch schon einiges beschrieben)

lg joline

Vor 4 Stunden • x 2 #13


Silentium

Silentium

109
1
193
Zitat von Alexandra2:
Ahnenforschung Mode, Stil überlegen, Klamotten aussortieren


Klamotten hab ich definitiv schon aussortiert. Danach war mein Schrank ziemlich leer und ich frustriert

Vor 3 Stunden • x 1 #14


Avatar

Kate

3981
9
8596
Zitat von Silentium:
Klamotten hab ich definitiv schon aussortiert. Danach war mein Schrank ziemlich leer und ich frustriert

aber wenigstens war Dir nicht mehr langweilig

Vor 3 Stunden • x 1 #15


Avatar

joline

570
3
1079
Zitat von Silentium:
Klamotten hab ich definitiv schon aussortiert. Danach war mein Schrank ziemlich leer und ich frustriert

wie wär's dann mit shoppen?

Vor 3 Stunden • #16


Silentium

Silentium

109
1
193
Zitat von joline:
liebe @Silentium , ich probiere es mal anders herum. was hat dir denn in deinem leben schon mal gefallen? freude gemacht? sprachen, handwerkeln (schneidern, stricken, häkeln), malen gabs schon, musik (instrument lernen, youtube wurde schon vorgeschlagen, benutze ich auch zum klavier lernen), tanzen (gibt mittlerweile online kurse), zimmer/...


Heimwerken hat mir schon immer Spaß gemacht. Aber es fällt derzeit nix an. Und jetzt wo die Baumärkte zu haben, fehlen mir die Ideen. Nun bin ich ziemlich auf das Angeln fixiert und schreibe fleißig Karteikarten. Außerdem lese ich darüber Bücher. Auf das Angeln bin ich gekommen, da meine Therapeutin vor zwei Wochen sagte, dass ich auch ein Hobby bräuchte, wo ich runterkomme. Nun habe ich für Mitte März für einen Vorbereitungskurs für den Angelschein angemeldet. Ob der stattfindet, steht dank Corona in den Sternen. Bis ich dann endlich mal nen Angelschein habe, dachte ich: Was mache ich sonst in meiner freien Zeit?
Ich hatte auch schon mal versucht, Gitarre spielen zu lernen. Das hab ich schnell aufgegeben. Genauso war es mit dem Lernen einer Sprache. Da ein Ende von Corona irgendwie nicht in Sicht ist und das Reisen wegfällt, hab ich schnell die Motivation verloren. Stricken erinnert mich an meine Erzeugerin- das ist für mich ein absoluter Trigger.
Nun sitze ich über einen Sudoku Heft. Das beruhigt mich tatsächlich gerade.

Vor 3 Stunden • x 2 #17


Silentium

Silentium

109
1
193
Zitat von joline:
wie wär's dann mit shoppen?


Hab heute schon ne Retoure geschickt oh man

Vor 3 Stunden • x 2 #18


Silentium

Silentium

109
1
193
Zitat von Machara:
Sich Gedanken über Minimalismus machen. Bewusst durch die Schränke und Schubladen "gehen" und entsorgen was du nicht mehr brauchst. Die Kugelschreiber die nicht mehr schreiben und trotzdem in der Ecke liegen Verursacht der Gegenstand positive Erinnerungen oder ist er unnötiger Ballast ? Irgendjemand hat ...


Das klingt richtig gut. Das werde ich die nächsten Tage machen. Toller Tipp

Vor 3 Stunden • x 2 #19


Silentium

Silentium

109
1
193
Zitat von Kate:
:rofl2: aber wenigstens war Dir nicht mehr langweilig

stimmt. Nur die Stimmung war sch.

Vor 3 Stunden • x 1 #20


Avatar

joline

570
3
1079
Zitat von Silentium:
Das klingt richtig gut. Das werde ich die nächsten Tage machen. Toller Tipp

super, dass du was gefunden hast

Vor 2 Stunden • x 1 #21


Avatar

joline

570
3
1079
Zitat von Silentium:
Heimwerken hat mir schon immer Spaß gemacht. Aber es fällt derzeit nix an. Und jetzt wo die Baumärkte zu haben, fehlen mir die Ideen. Nun bin ich ziemlich auf das Angeln fixiert

schön, mit dem angeln, das klingt, als würde es richtig gut passen.
falls du noch was anderes brauchst, könntest du für ideen zum heimwerkern im netz schauen, auf pinterest oder ideen googeln. z.b. was schönes für die wohnung bauen. ich hab mir früher mal passgenaue küchenregale gebaut. in einer einer speziellen form. vielleicht fällt dir was ein.

Vor 2 Stunden • x 2 #22

Pfeil rechts




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag