8

Gibt es denn noch ein Ausweg?

G
Also, ich hab einen gesetzlichen Betreuer, Lebe in einem betreuten Wohnen, und fühle mich im Leben gefangen.

Denn ich hab keine Möglichkeit finanziell selbständig zu werden, oder mir eine Wohnung zu leisten. Denn mein Betreuer hat Kontrolle über das Geld, er teilt es ein. Dabei gibt es kein Grund dafür, denn ich schmeisse das Geld nicht zum Fenster raus, im Gegenteil, Laut dem Konto hat sich dort viel Geld angesammelt. Und ich wage es gar nicht nach mehr Geld als das Taschengeld zu fragen.

Weil ich es extrem unangenehm finde. Und wenn ich sonst was brauche frage ich halt meine Eltern, oder jemand anderes, der Grosszügig ist.

Aber so geht das nicht, so werde ich nie selbständig sein. Und werde für immer unter Zwangsbetreuung stehen. Also was soll ich tun?

Muss ich wohl einfach aufgeben? Der Grund für die Betreuung war damals eine psychische Krise, und ich wurde von Zuhause rausgeschmissen.

Seitdem Stecke ich in diesem betreuten Wohnen fest, denn wie soll ich jemals dort rauskommen? Denn wie gesagt, eine eigene Wohnung könnte ich mir nicht leisten, bzw. müsste dem ja mein Betreuer zustimmen.

Meine Betreuerin meinte ja, ich sei ja gar nicht unselbständig, und man könne sehr gut von der Grundsicherung leben, und ich soll nicht so rumjammern.

Generell funktioniert Kommunikation mit ihr nicht gut, da sie nicht interessiert ist mit mir zusammenzuarbeiten, damit ich eines Tages selbständig werde. Sie sagt nur es liegt alles an mir, und mehr nicht.

Meine Angst ist es für immer in solch einer Einrichtung leben zu müssen, weil mein Betreuer völlig abblockt auf alles. Ich muss irgendwie Kontrolle über meine Finanzen wiederlangen, aber wie?

13.05.2024 14:12 • x 1 #1


BlackKnight
Lass die Betreuung aufheben per Antrag....

https://www.familienratgeber.de/rechte-...-betreuung

Und : geh arbeiten

13.05.2024 17:26 • x 1 #2


A


Hallo Gefangener99,

Gibt es denn noch ein Ausweg?

x 3#3


G
Zitat von BlackKnight:
Lass die Betreuung aufheben per Antrag.... Und : geh arbeiten


Wie soll ich das machen?

13.05.2024 21:58 • #3


Lost111
Zitat von Gefangener99:
Wie soll ich das machen?

Wenn du das nicht wissen solltest, frage deine Betreuerin. ^^

14.05.2024 00:36 • x 1 #4


Fritz
Hi Gefangener99
Erstmal willkommen.
Vielleicht kannst du deinen Betreuer bitten, dass er dir deine Finanzen, die dir zustehen, überlässt.
Sonst hast du doch keine Möglichkeit, die anderen davon zu überzeugen, dass du mit Geld umgehen kannst.
Wage es und besprich das mit deinen Betreuer!

14.05.2024 05:20 • #5


BlackKnight
Zitat von Gefangener99:
Wie soll ich das machen?

Wenn nicht mehr kommt als das, bist du vermutlich doch in der Betreuung richtig aufgehoben....‍️

14.05.2024 06:40 • #6


G
Zitat von Fritz:
Hi Gefangener99 Erstmal willkommen. Vielleicht kannst du deinen Betreuer bitten, dass er dir deine Finanzen, die dir zustehen, überlässt. Sonst hast du doch keine Möglichkeit, die anderen davon zu überzeugen, dass du mit Geld umgehen kannst. Wage es und besprich das mit deinen Betreuer!


Es ist wohl nicht vorgesehen, dass ich jemals selbständig Leben kann ,oder sollte?

14.05.2024 09:12 • #7


G
Ich werde in therapie gehen, in der Hoffnung ich gelte als Geheilt, sodass ich dann selbständig werden kann.

14.05.2024 11:16 • #8


Nuance
Hey,

Du schreibst gut, drückst Dich gut aus...
Melde Dich doch in folgendem Forum an und schildere Dein Anliegen.
Manchmal muss man länger auf Antworten warten.

Ansonsten, einen Fachanwalt für Sozialrecht anrufen und hoffen, dass er/sie wirklich sozial ist und Dich berät.
Vlt. mehrere anrufen, nicht gleich aufgeben.

Im TV gibt es viele Dokus über das Betreuungsrecht. Es wird kritisch gesehen, oft missbraucht...

Viel Erfolg Glück!

14.05.2024 12:13 • #9


G
Zitat von Nuance:
Hey, Du schreibst gut, drückst Dich gut aus... Melde Dich doch in folgendem Forum an und schildere Dein Anliegen. Manchmal muss man länger auf Antworten warten. Ansonsten, einen Fachanwalt für Sozialrecht anrufen und hoffen, dass er/sie wirklich sozial ist und Dich berät. Vlt. mehrere anrufen, nicht gleich ...


Brauche ich nicht ein neues Gutachten?

14.05.2024 12:51 • #10


Sifu
Zitat von Gefangener99:
Also, ich hab einen gesetzlichen Betreuer, Lebe in einem betreuten Wohnen, und fühle mich im Leben gefangen. Denn ich hab keine Möglichkeit finanziell selbständig zu werden, oder mir eine Wohnung zu leisten. Denn mein Betreuer hat Kontrolle über das Geld, er teilt es ein. Dabei gibt es kein Grund dafür, denn ich ...

Alles ist egal.

14.05.2024 13:29 • x 1 #11


G
Zitat von Sifu:
Alles ist egal.


Weise Worte.

14.05.2024 13:30 • #12


BlackKnight
Zitat von Gefangener99:
Brauche ich nicht ein neues Gutachten?


Frag deinen Betreuer, wenn du das nicht schaffst, bleib besser unter Betreuung und lass alles egal sein

14.05.2024 13:32 • #13


G
Zitat von BlackKnight:
Frag deinen Betreuer, wenn du das nicht schaffst, bleib besser unter Betreuung und lass alles egal sein


Ist dir alles egal?

14.05.2024 13:35 • #14


BlackKnight
Zitat von Gefangener99:
Ist dir alles egal?

Um mich geht es doch in deinem Fred nicht, sondern um dich

14.05.2024 13:36 • #15


G
Zitat von BlackKnight:
Um mich geht es doch in deinem Fred nicht, sondern um dich


Du denkst ich soll aufgeben, oder was?

14.05.2024 13:38 • #16


BlackKnight
Zitat von Gefangener99:
Du denkst ich soll aufgeben, oder was?

Kannst du lesen?

14.05.2024 13:50 • #17


BlackKnight
Zitat von BlackKnight:
Kannst du lesen?

Und das Gelesene auch verstehen?

14.05.2024 14:12 • #18


G
Zitat von BlackKnight:
Und das Gelesene auch verstehen?


Ich muss alles daran setzen selbständig zu werden.

14.05.2024 14:25 • #19


BlackKnight
Zitat von Gefangener99:
Ich muss alles daran setzen selbständig zu werden.

Lies und verstehe was dir hier fast alle geraten haben: SPRICH MIT DEINEM BETREUER DAS THEMA DURCH

14.05.2024 14:35 • #20


G
Naja wenigstens bin ich nicht mehr einsam

Gestern 23:01 • x 2 #21


BlackKnight
Zitat von Gefangener99:
Naja wenigstens bin ich nicht mehr einsam

Das ist doch schon der erste Schritt

Heute 06:04 • #22


Alexandra2
Moin @Gefangener99
Mein Sohn hat die Betreuung unkompliziert aufgehoben bekommen. Er hat einen Beschwerdebrief (ungeeigneter Betreuer) an das zuständige Gericht geschrieben, wurde zu einem Termin beim Verfahrenspfleger geladen. Der hat sich nach dem Gespräch an das Gericht gewandt und es gab dort ein Gespräch meines Sohnes mit der Richterin. Sie hat die Betreuung aufgehoben.
Es ist die Begründung wichtig, weshalb die Betreuung nicht mehr nötig ist.
Ich kann Dir nur empfehlen, mache langsam. ZB erst Berufstätigkeit, dann Wohnung - nicht alles gleichzeitig.
Liebe Grüße Alexandra

Heute 08:24 • x 1 #23


G
Zitat von Alexandra2:
Moin @Gefangener99 Mein Sohn hat die Betreuung unkompliziert aufgehoben bekommen. Er hat einen Beschwerdebrief (ungeeigneter Betreuer) an das zuständige Gericht geschrieben, wurde zu einem Termin beim Verfahrenspfleger geladen. Der hat sich nach dem Gespräch an das Gericht gewandt und es gab dort ein Gespräch ...


Was wenn der Betreuer die Finanzen blockiert?

Heute 13:13 • #24


Alexandra2
Das Gericht entscheidet über die Aufgaben des Betreuers, und wenn der Dich hindert in einem autarken Bereich tätig zu werden, ist das eine berechtigte Beschwerde. Das kann auch zu einem Betreuerwechsel führen.
Informieren Dich über Deine Rechte, zB hier https://www.bmj.de/SharedDocs/Publikati...recht.html

Heute 14:38 • x 1 #25


G
Zitat von Alexandra2:
Das Gericht entscheidet über die Aufgaben des Betreuers, und wenn der Dich hindert in einem autarken Bereich tätig zu werden, ist das eine berechtigte Beschwerde. Das kann auch zu einem Betreuerwechsel führen. Informieren Dich über Deine Rechte, zB hier


Naja, wer sagt ich verdiene überhaupt etwas vom staat?

Heute 15:12 • #26


BlackKnight
Zitat von Alexandra2:
Das Gericht entscheidet über die Aufgaben des Betreuers, und wenn der Dich hindert in einem autarken Bereich tätig zu werden, ist das eine ...


Deine Geduld ist bewundernswert

Heute 15:32 • #27


Alexandra2
Zitat von Gefangener99:
Naja, wer sagt ich verdiene überhaupt etwas vom staat?

Wenn das Gericht die Betreuung der Finanzen für nötig hält, ist es sein Job, DEIN Geld einzusetzen.

Heute 16:07 • #28


G
Zitat von BlackKnight:
Deine Geduld ist bewundernswert


Inwiefern hindert mein betreuer mich?

Heute 16:07 • #29


A


Hallo Gefangener99,

x 4#30


BlackKnight
Zitat von Gefangener99:
Inwiefern hindert mein betreuer mich?

Je grüner desto schwimmt.... logisch ×4‍️

Heute 16:38 • #30

Weiterlesen »




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag