Gefühl jemand anderes zu sein / Depersonalisation

77Balea

109
14
1
Hallo Ihr Lieben,

ich weiß gar nicht ob ich in der Rubrik richtig bin. Ich suche einen Oberbegriff zu einem meiner Symptome.
Oft habe ich das Gefühl das da noch ein anderes, kleines Ich in meinem Kopf ist, das mich terrorisiert. Besonders wenn dieses Ich mir Bilder der Vergangenheit einfach so und ungefragt ins Gedächtnis bringt. Als würde jemand neben mir sitzen und mir einfach immer mal wieder ein Bild vorhalten. Aber nicht irgendwelche Bilder, sondern welche auf die ich Emotional natürlich auch reagiere, die ich aber eigentlich nicht sehen will. All das ist nur in meinem Hirn und spielt sich meist in Millisekunden ab, aber öfter am Tag und immer ungefragt.
Gibt es dafür einen Oberbegriff? Wie nennt man das?

Oder ist das einfach mit drin bei meiner Depression, Dysthemie, Persönlichkeitsstörung, usw.
Ab und zu habe ich auch das Problem nicht zu wissen was real oder Traum ist. Ich träume ja immer sehr viel und real, befinde mich lange im Tiefschlaf. Manchmal weiß ich dann im Wachen nicht, ob ich das wirklich erlebt habe, oder doch nur im Traum gesehen habe, so wie ein Deja vu. Es ist verwirrend.

09.04.2015 20:38 • #1


achtsamkeit

achtsamkeit

900
15
8
Hallo,

du solltest darüber mit deinem Arzt sprechen. Er kann dir auch dann sagen was er vermutet und dies evtl. benennen.

LG Achtsamkeit

10.04.2015 11:18 • #2


77Balea


109
14
1
Tja das hab ich ja schon, aber sie tippte etwas in ihren PC und das wars.
Ich hatte gehofft etwas Selbsterkenntnis betreiben zu können, dem Kind einen Namen geben zu können.

Hat jemand vielleicht auch solche Erfahrungen?

10.04.2015 17:15 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag