3

Familienvorstellungen über mein Leben

DenkPositiv
Hallo,
Ich habe jeden Tag mit Problemen in der Familie zu kämpfen. Ich bin jetzt 18 Jahre alt. Ich mache bald mein Abitur. Also muss ich bald entscheiden was ich mein ganzes Leben lang machen will. Meine Familie hat verschiedene Ansichten wenn es um mein Leben geht. Einmal heißt es ich soll einen erfolgreichen Job haben und dann wieder mein Leben ist nur erfolgreich wenn ich eine Familie gegründet habe. Ich will aber gar nicht heiraten. Ich habe mich vor einigen Jahren in den ganzen Vorstellungen verloren. Ich habe immer Versucht der zu sein, die sie sehen wollten. Aber es heißt immer noch dass ich zu faul, zu dick . sei. Ich kann nicht mehr. Ich weiß nicht mehr wer ich bin. Nur als ich meine Führerschein Theorieprüfung bestanden habe, hat man mich gesehen. Ist das etwa das einzig wichtige? Wieso kann man mich nicht einfach so akzeptieren? Habt ihr so was auch erlebt und wie seid ihr aus diesem Loch rausgekommen? Ich bin unter den ganzen Vorstellungen verloren gegangen.

26.12.2019 22:18 • x 1 #1


traumaland
Der, der über dein Leben entscheiden sollte, bist nur du allein.
Deine Eltern haben ihr eigenes Leben.

Vielen geht es wie dir, sie haben mit den Vorstellungen der Eltern zu kämpfen.
Also eigentlich ein ganz normales Problem.
Such mal ein Gespräch mit deinen Eltern und sprich dich mit ihnen aus. Vielleicht wissen sie gar nicht, wie du dich fühlst.

26.12.2019 23:10 • x 1 #2


Alexandra2
Es ist schwer, sich von den Erwartungen zu distanzieren. Aber möglich.
Wie wärs, wenn Du Dir eine Wunschliste schreibst oder bastelst, die immer wieder sichtbar ist?
Da kommt alles drauf, was DU willst. Und danach setzt Du die Wünsche um. Einen nach dem anderen.
Unser Gehirn kennt kein NICHT und münzt es um, dh es bekommt zuviel Gewicht bezogen auf das, was Andere von Dir erwarten.
Liebe Grüße Alexandra

27.12.2019 11:01 • x 1 #3


Saskiaantje
Und Du, weisst du, du musst mit 18 nicht für leben entscheiden. Mach etwas und du schau wie lange.

Mein Family ist ähnlich, ich bin ausgebrochen aber erst mit 30.

Zuvor ich habe landwirtschaftliche studiert wie mein Vater will und auch in Landwirt Verwaltung gearbeitet
Aber nivht der leben lang

Du bist du nicht dein eltern

27.12.2019 11:48 • #4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag